Home » Kunst und Unterhaltung » Warum hat Elmo im Kongress ausgesagt?

Warum hat Elmo im Kongress ausgesagt?

Elmo ist die berühmte rote Muppet-Figur aus der Sesamstraße. Er trat erstmals 1980 in der Kindershow auf und ist immer noch in seiner Rolle aktiv. Aber wussten Sie, dass dieses pelzige rote Monster auch vor Gericht erschien, um auszusagen? 

Im Jahr 2002 sagte Muppet Elmo aus der Sesamstraße vor einem Ausschuss des Repräsentantenhauses aus. Als Mr. Monster bezeichnet, sagte Elmo zur Unterstützung der Bundesmittel für Musikausbildung und -forschung aus und sagte, dass Musik ein großer Teil von Elmos Leben ist.

Eine Muppet sagt im Kongress aus

Am 23. April 2002 wurde das fröhliche und liebenswerte Rot Muppet aus Sesamstraße, Elmo, tauchte im Kongress auf. Elmo kam herein und trug einen schwarzen Mantel mit einer passenden roten Krawatte. Sein Auftritt vor dem Komitee diente der Unterstützung der Bundesförderung für Musikerziehung und -forschung. Elmos Auftritt ist das erste Mal, dass ein Muppet in offizieller Funktion vor dem Kongress stand. (Quelle: Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten)

Die rote Muppet sagte neben Joe Lamond aus, dem Leiter der Nationaler Verband der Musikhändler (NAMM), im House Appropriations Subcommittee on Labour, Health and Human Services, and Education zu sprechen. Ihr Ziel ist es, die Finanzierung der Musikpädagogik, die gezielte Beschaffung von Musikinstrumenten und die Verbesserung der Musikforschung an Schulen zu sichern.

Kongressabgeordneter und Vietnamkriegsveteran Randy Herzog Cunningham war dafür verantwortlich, die Muppet einzuladen, Lamond bei dem Treffen zu begleiten. Der Kongressabgeordnete stellte Lamond und Elmo vor, indem er erklärte, dass Musik für ihn von entscheidender Bedeutung sei, da sie ihm dabei helfe, sich vor jeder Mission, die er in Vietnam antrat, zu konzentrieren.

Zuerst war die Muppet wie ein Kumpel für Lamond, stimmte oft Lamonds Argumenten zu und nickte wie eine natürliche Person. Als Lamond darauf hinwies, dass Schüler, die sich mit Musikunterricht befassen, in den Schulen wahrscheinlich besser abschneiden und Gangzugehörigkeiten vermeiden würden, kommentierte Elmo. Die Muppet sprach in der dritten Person und sagte Elmo ist im Musikprogramm und Elmo ist nicht in einer Gang.

Als Lamond die Diskussion über die Bedeutung von Musik in Schulen beendet hatte, bekräftigte Elmo den Punkt, indem er über Lebensmitteleinkäufe sang. Die Mitglieder des Komitees konnten ein Kichern nicht unterdrücken, aber Elmo sagte ihnen, dass er den Fall nicht verspotten würde, da es entscheidend sei.

Elmos Aussagen wurden im offiziellen Anhörungsprotokoll festgehalten und benannt als Elmo-Monster or Herr Monster. Die Muppets schlossen dann ihre Anfrage und erklärten, dass Elmo weiß, dass es Musik bei seinen Freunden im ganzen Land gibt, und einige von ihnen sie einfach noch nicht kennen und nicht wissen, wie sie sie finden können. Elmo bittet den Kongress, Elmos Freunden zu helfen Finden Sie die Musik in ihnen.

Es ist ungewiss, ob der Antrag auf Finanzierung von 2 Millionen Dollar für Musikforschung und Instrumente genehmigt wurde. Dennoch gelang es Lamond mit Hilfe seines pelzigen roten Partners Mr. Monster erfolgreich, die Aufmerksamkeit des Komitees und der Öffentlichkeit auf die Musik zu lenken. (Quelle: Mental Floss)

Muppets unterstützen soziale Zwecke

Während Elmos Auftritt im Jahr 2002 das erste und einzige Mal war, dass eine Muppet in offizieller Funktion im Kongress auftrat, haben andere Muppets im Laufe der Jahre dazu beigetragen, verschiedene soziale Zwecke zu unterstützen.

Kermit der Frosch, erschien in einer öffentlichen Veranstaltung zur Unterstützung Das Shambala-Wildtierschutzgesetz. Eine vorgeschlagene Änderung des United States Animal Welfare Act wurde vom Repräsentanten Tom Lantos aus Kalifornien eingebracht.


Elmo und Rosita nahmen 2005 und 2006 eine Reihe öffentlicher Ankündigungen auf, die sich auf Gesundheit und Ernährung, körperliche Fitness und persönliche Hygiene konzentrierten, und sendeten sie im Fernsehen. Sie wurden von verschiedenen Senatoren und Politikern bei den Ankündigungen unterstützt, die Werbung machten Gesunde Lebensgewohnheiten von Sesame Workshop. (Quelle: Muppet-Fandom)

Hinterlasse einen Kommentar