Einstein, der eine Mathematikprüfung nicht besteht, ist ein Mythos. Er hat die Aufnahmeprüfung zum Polytechnikum Zürich nicht bestanden, weil er in den Bereichen Botanik, Zoologie und Sprache schlecht abgeschnitten hat.

Hat Einstein wirklich versagt?

Im Jahr 1905 wurde Theodore Roosevelt als 26. Präsident der Vereinigten Staaten eingeweiht, Franklin D. Roosevelt heiratete Eleanor und die World Series brachte die New York Giants gegen die Philadelphia Athletics. Und vier glorreiche Monate lang verfasste Albert Einstein vier Artikel, die unser Verständnis der Funktionsweise des Universums veränderten. Er war erst 26 Jahre alt.

Die in diesen Arbeiten skizzierten Theorien Einsteins, einschließlich der Quantentheorie des Lichts und der Relativitätstheorie, wurden alle in seiner Freizeit entwickelt. Einsteins Tagesaufgabe bestand darin, Patente in Bern, Schweiz, zu prüfen, die nicht viel geistige Leistungsfähigkeit erforderten. Es ließ ihm viel Zeit, über die Geheimnisse des Universums nachzudenken, die er in seiner Freizeit nach besten Kräften löste [sou… Weiterlesen

Quelle: https://history.howstuffworks.com/history-vs-myth/did-einstein-really-fail-math.htm