Home » Menschen & Gesellschaft » Anne Frank war bisexuell und schrieb ausführlich über ihre Anziehungskraft auf Männer und Frauen. Die gemeinsame Version ihrer Tagebücher wird für diesen Inhalt zensiert.

Anne Frank war bisexuell und schrieb ausführlich über ihre Anziehungskraft auf Männer und Frauen. Die gemeinsame Version ihrer Tagebücher wird für diesen Inhalt zensiert.

Zu erfahren, dass Anne Frank bisexuell war, verändert das Spiel

Alma via JTA - Wie viele amerikanische Kinder habe ich Anne Franks Tagebuch zum ersten Mal in der Schule gelesen. Und wie viele amerikanische Kinder wusste ich nicht, dass ich die erste zensierte Ausgabe des berühmten Werks las.

Es gibt tatsächlich eine vollständige und ungekürzte zweite Ausgabe. Diese Ausgabe ist seit 20 Jahren erhältlich, aber englischsprachige Leser begegnen ihr nicht oft. All dies bedeutet, dass ich beim endgültigen Lesen der unzensierten Version wirklich nicht bereit war zu entdecken, dass Anne Frank ganz klar über ihre Anziehungskraft auf Jungen - und Mädchen - schrieb.

Meine erste Antwort auf diese Entdeckung war Wut. Anne Frank war bisexuell? Es gab eine bisexuelle Person in einer Arbeit, die ich als Kind unwissentlich gelesen habe? Als ich gerade entdeckte, dass ich sowohl Mädchen als auch Jungen mochte, gab es eine Handlung… Weiterlesen

Quelle: https://blogs.timesofisrael.com/learning-anne-frank-was-bisexual-is-a-game-changer/