Jane Minor, eine 1792 geborene Sklavin, wurde 1825 aufgrund ihrer medizinischen Arbeit während einer Epidemie befreit. Sie verbrachte ihr Leben damit, die Freiheit anderer Sklaven zu kaufen. Sie befreite mindestens sechzehn, von denen einige mehr als 2000 US-Dollar kosteten, bei einem Gehalt von etwa 2 bis 5 US-Dollar pro Arztbesuch.

Jane Minor

Jane Minor (ca. 1792-1858), auch bekannt als Gensey (oder Jensey) Snow, war eine afroamerikanische Heilerin und Sklavenemanzipatorin, eine der wenigen dokumentierten versklavten Heilpraktikerinnen in der Geschichte der Vereinigten Staaten.

Frühen Lebensjahren

Minor wurde als Gensey Snow in Dinwiddie County, Virginia, in die Sklaverei geboren. Sie arbeitete auf dem Anwesen von Benjamin Harris May.

Heiler und Emanzipator

Minor "war anscheinend medizinisch versiert und eine sehr begabte, pflegende Heilerin, auf die Patienten wirklich reagierten", so die Historikerin Susan Lebsock. Im Jahr 1825 wurde Petersburg, Virginia, von einer Fieberepidemie heimgesucht, und viele schwarz-weiße Familien waren betroffen. Als Ergebnis ihrer Heilungsarbeit gab Benjamin May Minor ihre Freiheit. In der Manumissionsurkunde stellt er fest, dass er… Weiterlesen

Quelle: https://en.wikipedia.org/wiki/Jane_Minor