Im Jahr 1938, im Alter von 19 Jahren, eröffnete der spätere Gründer von Red Lobster Bill Darden ein Diner namens Green Frog und widersetzte sich den Gesetzen des südlichen Bundesstaates Georgia, indem er sich weigerte, Kunden nach Rasse zu trennen.

Die Biographie des Red Lobster-Gründers Bill Darden

William B. Darden wurde 1919 geboren, was bedeutete, dass er zu jung war, um den Wohlstand der „Roaring Twenties“ zu genießen, aber genau das richtige Alter, um von den wirtschaftlichen Verwüstungen der Weltwirtschaftskrise emotional gezeichnet zu werden. Dies traf seine Heimat Süd besonders hart. Trotzdem fand er in dieser Zeit einen Weg, um durchzukommen.

1938, als er erst 19 Jahre alt war, eröffnete er in seiner Heimatstadt Waycross, Georgia, ein Mittagessen. Zu dieser Zeit war Fast Food nicht allgegenwärtig. Mittagstheken, Restaurants, Sodafontänen und Süßwarenläden wurden dann als der richtige Weg angesehen. Darden ging diesen Weg, nannte seine Mittagspause The Green Frog und bewarb sie als „Service with a Hop“. Und er widersetzte sich den Gesetzen seines südlichen Staates, indem er sich weigerte, seine Kunden aufgrund von… Weiterlesen


Quelle: https://www.thebalancesmb.com/bill-darden-biography-1350946