Home » Kunst und Unterhaltung » Humor » Bill Murray fuhr einmal ein Taxi, damit der Taxifahrer auf dem Rücksitz Saxophon spielen konnte. Der Taxifahrer erwähnte, dass er nie Zeit hatte, Saxophon zu spielen, da er 14 Stunden am Tag arbeiten musste. Murray nahm den Fahrersitz ein, damit er endlich ein paar Stücke spielen konnte.

Bill Murray fuhr einmal ein Taxi, damit der Taxifahrer auf dem Rücksitz Saxophon spielen konnte. Der Taxifahrer erwähnte, dass er nie Zeit hatte, Saxophon zu spielen, da er 14 Stunden am Tag arbeiten musste. Murray nahm den Fahrersitz ein, damit er endlich ein paar Stücke spielen konnte.

Bill Murray fuhr ein Taxi, während der Taxifahrer Saxophon spielte

Das Toronto Film Festival proklamierte den Freitag-Bill-Murray-Tag mit einer Hommage an den Star und kostenlosen öffentlichen Vorführungen von „Ghostbusters“ und „Groundhog Day“. Und er machte seinem Ruf bei einem voll besetzten Q & A mit Fans alle Ehre, indem er einen Einblick in die skurrilen Gedanken von Murray gab.

Der Star, der rote Hosen, ein kariertes Hemd und eine pelzige Wintermütze trug, obwohl die Temperatur 90 Grad betrug, kam im Bell Lightbox Theater auf die Bühne und enthüllte, dass „Ghostbusters“ ursprünglich von Dan Aykroyd für John Belushi geschrieben wurde.

„[Dan] hat die ursprüngliche Behandlung für ihn und Belushi geschrieben“, erinnerte sich Murray und fügte hinzu: „Aber John ist gestorben. [Dan] musste jemanden suchen, und ich war in der Nachbarschaft “, scherzte er. "Das einzige ist, wir vermissen John."

Murray sagte, dass ... Lesen Sie weiter (2 Minuten lesen)

Hinterlasse einen Kommentar

%d Blogger wie folgt aus: