Home » Finanzen » Investieren » Währungen & Devisen » Wer ist Satoshi Nakamoto und wie viel ist er wert?

Wer ist Satoshi Nakamoto und wie viel ist er wert?

Da verschiedene Arten von Kryptowährungen online verfügbar sind, ist es schwierig, alle im Auge zu behalten. Aber ohne Zweifel ist Bitcoin das beliebteste. Wer hat diesen Trend begonnen und wie viele digitale Assets haben sie heute?

Es wird vermutet, dass eine Person oder Personen, die das Pseudonym Satoshi Nakamoto verwenden, der Gründer von Bitcoin ist. Niemand weiß genau, wo er lebt oder wie er wirklich heißt. Derzeit hält er 1 Million Bitcoins, was ihm einen Platz bei Forbes Billionaires verschafft.

Was ist Bitcoin?

Bitcoin, allgemein als BTC abgekürzt, ist eine digitale Währung oder eine Art von kryptowährung Es gibt keine physischen Münzen oder Geld, sondern nur Guthaben, die in einem öffentlichen Hauptbuch abgelegt werden. (Quelle: Investopedia)

Bitcoins werden weder von Banken noch von einer Regierung reguliert. Sie sind auch als Ware von unschätzbarem Wert. Aber trotzdem Währung Da es kein gesetzliches Zahlungsmittel ist, hat es weltweit an Popularität gewonnen. (Quelle: Investopedia)

Bitcoin begann mit einem Wert von 0 USD, heute entspricht 1 Bitcoin 48,037.80 USD, um genau zu sein. (Quelle: Münzschalter)

Wer ist Satoshi Nakamoto?

Wie bereits erwähnt, Satoshi Nakamoto ist lediglich ein Pseudonym, das von der Person oder den Personen verwendet wird, die hinter der Erstellung von Bitcoin stehen. Nakamoto verfasste das Papier mit dem Titel Bitcoin: Ein elektronisches Peer-to-Peer-Geldsystem. (Quelle: Investopedia)

Die Zusammenfassung des Papiers lautet:

Eine reine Peer-to-Peer-Version von elektronischem Geld würde Online ermöglichen Zahlungen, die direkt von einer Partei an eine andere gesendet werden sollen, ohne dass eine Finanzielle Institution. Digitale Signaturen sind Teil der Lösung, aber die Hauptsache
Vorteile gehen verloren, wenn weiterhin ein vertrauenswürdiger Dritter erforderlich ist, um Doppelausgaben zu verhindern.
Wir schlagen eine Lösung für das Problem der doppelten Ausgaben mithilfe eines Peer-to-Peer-Netzwerks vor Hash-basierter Proof-of-Work, der einen Datensatz bildet, der nicht ohne Wiederholung geändert werden kann
der Arbeitsnachweis. Die längste Kette dient nicht nur als Beweis für die Abfolge von
Ereignisse beobachtet, aber Beweis, dass es aus dem größten Pool von CPU-Leistung kam. Wie Solange ein Großteil der CPU-Leistung von Knoten gesteuert wird, die nicht zusammenarbeiten Wenn sie das Netzwerk angreifen, erzeugen sie die längsten Ketten- und Outpace-Angreifer. Das Das Netzwerk selbst erfordert nur eine minimale Struktur. Nachrichten werden nach bestem Wissen und Gewissen gesendet Basis, und Knoten können das Netzwerk nach Belieben verlassen und wieder beitreten, wobei sie die längste Proof-of-Work-Kette als Beweis dafür akzeptieren, was passiert ist, während sie weg waren. (Quelle: Bitcoin)

Als Gründer und Pionier von Bitcoin zählt Nakamoto heute zum 19. reichsten Menschen der Welt. Fünf Monate zuvor belegte er den 159. Platz. Dies bedeutet, dass der Wert des Bitcoin drastisch gestiegen ist, was sofortige Millionäre aus den Bitcoin-Besitzern macht.

Wie viel ist Satoshi Nakamoto wert?

Auch wenn wir nicht sicher sind, ob sich hinter dem Pseudonym mehr als eine Person befindet, ist die Tatsache - Nakamoto ist schmutzig reich.

Heute hält er ungefähr 1 Million Bitcoins, was 13.4 Milliarden US-Dollar entspricht. Ihm einen Platz unter den 20 reichsten Menschen der Welt geben. (Quelle: Bitcoin)

Hinterlasse einen Kommentar

%d Blogger wie folgt aus: