Home » Business & Industrie » Ein Gangster aus Hongkong entführte das Kind des reichsten Mannes Asiens, holte Lösegeld in Höhe von 130 Millionen Dollar heraus, rief ihn später an und bat um Rat, wie er es investieren könne.

Ein Gangster aus Hongkong entführte das Kind des reichsten Mannes Asiens, holte Lösegeld in Höhe von 130 Millionen Dollar heraus, rief ihn später an und bat um Rat, wie er es investieren könne.

Der Entführer von Li Ka-shings Sohn rief Tycoon an und fragte, wo er Lösegeld in Höhe von 1 Milliarde HK $ investieren sollte

Nachdem Tycoon ihm HK $ 1 Mrd. für die Rückkehr seines Sohnes gegeben hatte, forderte er den Gangster auf, ein neues Blatt umzudrehen

6 Gedanken zu „Ein Gangster aus Hongkong hat das Kind des reichsten Mannes Asiens entführt, Lösegeld in Höhe von 130 Millionen US-Dollar abgezogen und ihn später angerufen und um Rat gefragt, wie er es investieren soll.“

  1. SlowTalkingNomad

    Ich kann mich nicht entscheiden, ob dies Dummheit oder ein großer Flex ist. In jedem Fall hat dieser Gangster die größten Bälle in Hongkong.

  2. _Yangsi_

    Wie cool war Li Ka-shing? Als der Gangster fragte, wie ruhig er sei, sagte er, es sei seine eigene Schuld, sich offen zu lassen.

    Wenn Sie die Entführung Ihres Sohnes und den Verlust von 130 Millionen Dollar als Lernpunkt zum Nachdenken sehen, müssen Sie ein hübscher Zusammensein sein.

  3. Waisenkind

    Für diejenigen, die den Artikel nicht gelesen haben, wurde er zwei Jahre nach dem Lösegeld wegen Verbrechen einschließlich Mordes hingerichtet. Sein Plan schien nicht so effektiv zu sein.

  4. hnglmkrnglbrry

    Erinnert mich an "The Wire", als Omar die gesamte eingehende Heroinsendung von Baltimore stiehlt und sie dann für 20 Cent auf den Dollar an die Drogendealer zurück verkauft.

  5. Bl4ckb100d

    Es wäre großartig, wenn der Reiche ihm sagen würde, er solle es in seine eigene Firma investieren.

  6. Wegwerffang

    Wenn Ihr Gangstername "Big Spender" ist, brauchen Sie möglicherweise tatsächlich einen finanziellen Rat lol

Hinterlasse einen Kommentar