Home » Allgemein » Treffen Sie Nyarri Morgan, einen australischen Ureinwohner, der keinen Kontakt zur westlichen Welt hatte, bis er - ohne Kontext - einen Atomtest und die daraus resultierenden Auswirkungen erlebte

Treffen Sie Nyarri Morgan, einen australischen Ureinwohner, der keinen Kontakt zur westlichen Welt hatte, bis er - ohne Kontext - einen Atomtest und die daraus resultierenden Auswirkungen erlebte

Die Geschichte der Aborigines über das Überleben der Atombombe in Maralinga wurde mit virtueller Realität erzählt

Platz zum Spielen oder Anhalten, M zum Stummschalten, Pfeile nach links und rechts zum Suchen, Pfeile nach oben und unten für die Lautstärke. Uhrendauer: 5 Minuten 33 Sekunden 5 m

In einer unwahrscheinlichen Kollision von Kulturen bringt die hochmoderne 3D-Filmtechnologie dem Publikum in ganz Australien die einzigartige Geschichte eines Aborigines über das Überleben von Atombomben.

In den 1950er Jahren war Nyarri Morgan ein junger Mann, der in den nördlichen Wüsten Südaustraliens spazieren ging und jagte.

Sein dramatischer erster Kontakt mit Weißen kam, als er Zeuge einer Atombombenexplosion am britischen Teststandort in Maralinga wurde.

Jetzt, als alter Mann, und mit Hilfe von Regisseur Lynette Wallworth und etwas Technologie, teilt er seine Geschichte in einem Film namens Collisions, der an ausgewählten Orten in ganz Australien gezeigt wird… Lesen Sie weiter (3 Minuten lesen)

Hinterlasse einen Kommentar

%d Blogger wie folgt aus: