Howard Stern verspottete Selenas Mord und Beerdigung, machte sich über ihre Trauernden lustig, kritisierte ihre Musik und sagte, dass die Spanier den schlechteren Musikgeschmack hätten. Stern spielte dann Selenas Lieder mit Schüssen im Hintergrund seiner Show.

selena

Dieser Artikel handelt von dem Tejano-Sänger. Für andere Verwendungen siehe Selena (Begriffsklärung).

Selena Quintanilla-Pérez (spanisch: [seˈlena kintaˈniʝa ˈpeɾes]; 16. April 1971 - 31. März 1995) war eine amerikanische Sängerin, Songwriterin, Sprecherin, Model, Schauspielerin und Modedesignerin. Ihre Beiträge zu Musik und Mode, die als „Königin der Musik von Tejano“ bezeichnet werden, machten sie zu einer der berühmtesten mexikanisch-amerikanischen Entertainerinnen des späten 20. Jahrhunderts. Das Billboard Magazine nannte sie die meistverkaufte lateinamerikanische Künstlerin des Jahrzehnts der 1990er Jahre, während ihre posthume Zusammenarbeit mit MAC Cosmetics zur meistverkauften Promi-Kollektion in der Kosmetikgeschichte wurde. Medien nannten sie die „Tejano Madonna“ für ihre Kleidungsauswahl. [A] Sie zählt auch zu den… Lesen Sie weiter (35 Minuten lesen)

5 Gedanken zu „Howard Stern verspottete Selenas Mord und Beerdigung, machte sich über ihre Trauernden lustig, kritisierte ihre Musik und sagte, dass die Spanier den schlechteren Musikgeschmack hätten. Stern spielte dann Selenas Lieder mit Schüssen im Hintergrund seiner Show. “

  1. SidHoffman

    Howard Stern in den 90ern: Oh mein Gott, ich bin so nervös, dass Normen nicht mit mir umgehen können, lol.

  2. Kashifplumber

    Vergessen wir auch nicht, wie seine Show und ihre Anrufer zu Dana Platos Selbstmord beigetragen haben.

  3. Kittykittygumdrop

    Ich erinnere mich, wie ich ihn Ende der 90er Jahre auf Sendung hörte. Er verspottete einen Anruf bei Gebärmutterhalskrebs. Ich dachte, er sei ein Arschloch und dachte nie viel darüber nach. Das in meinem Kopf zementiert ihn wirklich als einen.

  4. RoutineReaktion

    Das ist nicht so schlimm wie andere Dinge, die er getan hat. Er ist unlustig und gemein. Seine Gäste sind nicht in seine Witze verwickelt. Menschen ohne Grund auf einem Live-Set zu demütigen, ist keine gute Unterhaltung. Was ich in seiner Show gesehen habe, ist, dass er eine nackte Frau lächerlich macht und diesen behinderten Kerl Beetlejuice lächerlich macht. Es ist so seltsam und unangenehm zu sehen.

    Ich habe erwachsene Sitcoms, Cartoons und Stand-up geliebt, so lange ich mich erinnern kann, egal wie profan oder tabu, aber ich habe in Sterns Arbeit nie eine einzige erlösende Eigenschaft gesehen. Ich habe das Gefühl, dass seine Show nur einen Schockwert bietet. Es ist für nervöse Teenager, die über Hakenkreuze und Vergewaltigung kichern. Nichts davon ist cool, interessant oder humorvoll. Ich schwöre, seine Fans sind eine andere Spezies.

Hinterlasse einen Kommentar