Home » Menschen & Gesellschaft » Australien hat die weltweit größte Herde wilder Kamele. Die Bevölkerung wird auf etwa 3 Millionen geschätzt, verteilt auf 37% des australischen Festlandes.

Australien hat die weltweit größte Herde wilder Kamele. Die Bevölkerung wird auf etwa 3 Millionen geschätzt, verteilt auf 37% des australischen Festlandes.

Erstaunliche Geschichte von australischen Kamelen. Warum Tausende von ihnen routinemäßig erschossen werden

Es war das Jahr 1606. Europa hatte sich inzwischen als führend im „Zeitalter der Entdeckung“ etabliert. Bis dahin hatten lange Expeditionen nach Übersee unternommen, um nicht besuchte ferne Länder zu „entdecken“. Indien wurde bereits auf dem Seeweg „entdeckt“, ebenso Afrika, Nord- und Südamerika. Vor diesem Hintergrund landete der niederländische Entdecker Willem Janszoon am 26. Februar 1606 in Australien und erreichte als erster Europäer den Kontinent.

Bei seinem ersten Besuch blieb Janszoon kaum in Australien, das damals nur spärlich von den Aborigines bewohnt war. Wäre er geblieben und hätte sich in das weite, trockene Outback Australien gewagt, hätte sich seine Erfahrung, das Gelände zu sehen, möglicherweise nicht wesentlich von einem ähnlichen Unternehmen heute unterschieden, obwohl ein… Lesen Sie weiter (9 Minuten lesen)

Hinterlasse einen Kommentar