Home » Haustiere & Tiere » für Haustiere » Lernen Sie Caspar kennen, eine Katze, die 2006 von zu Hause verschwunden ist. Erst 2009 fand sein Besitzer heraus, dass er ein normaler Buspendler war. Die Fahrer sagten ihr, er würde sich höflich mit anderen Fahrgästen an der Bushaltestelle anstellen, und als ein Bus kam, den er mochte, stieg er ein und fand seinen Lieblingssitz.

Lernen Sie Caspar kennen, eine Katze, die 2006 von zu Hause verschwunden ist. Erst 2009 fand sein Besitzer heraus, dass er ein normaler Buspendler war. Die Fahrer sagten ihr, er würde sich höflich mit anderen Fahrgästen an der Bushaltestelle anstellen, und als ein Bus kam, den er mochte, stieg er ein und fand seinen Lieblingssitz.

Casper (Katze)

Für andere Verwendungen siehe Casper (Begriffsklärung).

Casper (ca. 1997 - 14. Januar 2010) war eine männliche Hauskatze, die 2009 weltweite Medienaufmerksamkeit erregte, als berichtet wurde, dass er regelmäßig in Plymouth in Devon, England, pendelte. Er erschien in den BBC News, war Gegenstand eines Zeitungsredaktionen in The Guardian und ließ ein Buch über ihn schreiben, Casper the Commuting Cat. Casper starb am 14. Januar 2010, nachdem er von einem Taxi angefahren worden war.

Biografie

Casper wurde 2002 von Susan Finden, einer 48-jährigen Gesundheitspersonal, aus einem Tierrettungszentrum in Weymouth, Dorset, adoptiert. Er war seit ungefähr zehn Monaten im Zentrum und die Besitzer nannten ihn Morse, nach Inspector Morse, einer Fernsehsendung, die sie bei seiner Ankunft gesehen hatten. Aber ein… Lesen Sie weiter (4 Minuten lesen)

Hinterlasse einen Kommentar