Home » Gesundheit » Gesundheitsbedingungen » Infectious Diseases » In den USA lebt immer noch jemand in einer eisernen Lunge

In den USA lebt immer noch jemand in einer eisernen Lunge

Einer der letzten Menschen, die in einer eisernen Lunge leben, ist ein Longhorn

Paul Alexander erinnert sich noch immer an das Geräusch der Bildschirmtür, die an diesem regnerischen Julitag im Jahr 1952 zugeschlagen wurde.

Der damals 6-Jährige war gerade ins Haus gerannt, nachdem er auf dem Feld hinter seinem Haus in Dallas gespielt hatte. Er hatte Fieber und sein Nacken schmerzte. Er ging barfuß und schleppte Schlamm auf den Küchenboden. Die Tür sprang hinter ihm zu. Er wusste, dass seine Mutter wütend sein würde, wenn sie das Chaos sah, aber er war überrascht von der Angst in ihrer Stimme.

"Gott, bitte, nein", sagte sie. Sie wusste, dass Polio für ihren Sohn gekommen war.

1952 war für viele Eltern voller Angst. Es war das schlimmste Jahr für Polio in den USA, mit fast 60,000 gemeldeten Fällen im ganzen Land. Einige Städte schließen beliebte Treffpunkte - Kinos, Schwimmbäder, Bars, Kegelbahnen. … Lesen Sie weiter (7 Minuten lesen)

Hinterlasse einen Kommentar