Home » Haustiere & Tiere » Tiere » Obwohl der kalifornische Grizzlybär auf der kalifornischen Flagge abgebildet ist, ist er seit 1924 ausgestorben.

Obwohl der kalifornische Grizzlybär auf der kalifornischen Flagge abgebildet ist, ist er seit 1924 ausgestorben.

Kalifornischer Grizzlybär

Für das Maskottchen der University of California in Berkeley siehe California Golden Bears.

Der kalifornische Grizzlybär (Ursus arctos californicus) ist eine ausgestorbene Population oder Unterart des Braunbären, die allgemein (zusammen mit anderen nordamerikanischen Braunbärenpopulationen) als Grizzlybär bekannt ist. "Grizzly" hätte "grizzled" - also mit goldenen und grauen Haarspitzen - oder "angstinspirierend" (als phonetische Schreibweise von "grisly") bedeuten können. Nach sorgfältiger Untersuchung stufte der Naturforscher George Ord es 1815 offiziell ein - nicht wegen seiner Haare, sondern wegen seines Charakters - als Ursus horribilis („schrecklicher Bär“). Genetisch sind nordamerikanische Braunbären eng verwandt; In Größe und Farbe war der kalifornische Grizzlybär dem Kodiak sehr ähnlich… Lesen Sie weiter (6 Minuten lesen)

Hinterlasse einen Kommentar