Home » Kunst und Unterhaltung » TV & Video » TV-Sendungen & Programme » Warum hasste der eigentliche Besitzer von Walter Whites Haus Breaking Bad?

Warum hasste der eigentliche Besitzer von Walter Whites Haus Breaking Bad?

Die TV-Serie Breaking Bad wurde 2008 veröffentlicht und lief über 5 Staffeln. Während die meisten Produktionen aufwendige Mock-ups und Sets für Shootings verwenden, war Walter Whites Haus in der Show echt! Das Anwesen wurde während der Dreharbeiten von den Produzenten angemietet und entwickelte sich während der Blütezeit der Serie zu einer beliebten Touristenattraktion. Warum also hasste es der eigentliche Besitzer des Hauses, schlecht zu werden?

Der Besitzer von Walter Whites Haus mochte die Serie nicht, als die Fans immer wieder Pizzen auf ihr Dach warfen. Nach wiederholten Vorfällen musste der Schöpfer der Show, Vince Gilligan, die Fans öffentlich dazu auffordern, aufzuhören.

Warum warfen Fans Pizzas?

In einer der Episoden warf Walter White einen ganzen ungeschnittenen Kuchen auf das Dach des Hauses. Diese Szene wurde ziemlich ikonisch, da die Fans gelegentlich im echten Zuhause auftauchten, in dem die Serie gedreht wurde, um dasselbe zu tun.

Francis und Louis Padilla begannen, verschiedene Möglichkeiten zu erkunden, um zu verhindern, dass Fans ihr Eigentum betreten. Auf dem Höhepunkt der Popularität der Show kamen jeden Tag fast 200 Fans zu ihnen nach Hause. Einige kamen mit einer Schachtel ungeschnittener Pizza.

Wir hatten Pizzas auf unserem Dach. Wir hatten Pizzas auf unserer Einfahrt. Pizzas, bis wir es satt haben, uns Pizzas anzuschauen. Ich sitze draußen mit einer Schrotflinte in einem Schaukelstuhl. Weißt du, wie Oma aus Beverly Hinterwäldler.

Franz Padilla

Dieser Streich wurde für die Hausbesitzer ziemlich problematisch, da der Schöpfer der Show die Fans öffentlich bitten musste, mit dem Unsinn aufzuhören.

Lassen Sie mich Ihnen sagen, es ist nichts Originelles, Lustiges oder Cooles daran, Pizza auf das Dach dieser Dame zu werfen. Es ist einfach nicht lustig. Es wurde schon einmal gemacht. Du bist nicht der Erste.

Vince Gilligan

Schau dir die Szene an . (Quelle: Zeit)

Wie oft hat Bryan Cranston die Pizzaszene gedreht?

Die ikonische Szene wurde überraschenderweise in einer Einstellung gedreht! Die Produktion bereitete zehn Kartons Pizza für den Fall vor, dass sie erneut drehen mussten. Sie haben Bryan Cranston sogar Stunden zugewiesen, um die Aufnahme richtig zu machen, aber er hat alles in nur einer Einstellung geschafft. Der perfekte Schuss war möglich, weil die Pizza ungeschnitten war. (Quelle: Zeit)

War Bryan Cranston die erste Wahl für die Rolle?

Zu Beginn der Show wurde die Rolle von Walter White John Cusack und Matthew Broderick angeboten. Beide Schauspieler gaben die Rolle weiter. Bryan Cranston war bekannt für seine Rolle in der Sitcom Malcolm mittendrin. Die Produzenten waren aufgrund seiner komödiantischen Geschichte, die für einen Antihelden willkürlich schien, zunächst keine Fans von Cranston.

Aber Gilligan drängte auf sein Casting, nachdem er sich an seine Leistung in den X-Akten erinnerte.

Wir brauchten jemanden, der dramatisch und beängstigend sein konnte, aber dennoch eine unterschwellige Menschlichkeit hatte. Wenn er also starb, tat er dir leid.

Vince Gilligan

Um die Führungskräfte zu überzeugen, zeigte Gilligan ihnen mehrere Tonbänder von Cranstons Auftritt in der 90er-Show. Das hat sie natürlich überzeugt. (Quelle: Insider)

Welche Auszeichnungen hat die Show bekommen?

Die Show hatte insgesamt 248 Nominierungen von mehreren Organisationen und Unterhaltungsgilden. Sie gewannen 92 Auszeichnungen, darunter einen Emmy für die Beste Drama-Serie. (Quelle: Wikipedia )

Sie wurden auch von den Guinness World Records für das Erreichen der TV-Serie mit den höchsten Bewertungen mit einem Metascore von 99 von hundert. (Quelle: Hollywood Reporter)

Hinterlasse einen Kommentar