Home » Kunst und Unterhaltung » TV & Video » TV-Sendungen & Programme » Wer hat es zuerst gemacht? Die Simpsons oder Stephen King?

Wer hat es zuerst gemacht? Die Simpsons oder Stephen King?

Die Simpsons gibt es seit fast 30 Jahren. Sie sind ziemlich berühmt dafür, bestimmte Ereignisse vorherzusagen, an die früher niemand gedacht hätte. Vor etwa 20 Jahren haben sie eine Episode ausgestrahlt, die voraussagte, dass Donald Trump eines Tages Präsident der Vereinigten Staaten werden würde. Aber was die Vorhersage angeht, gab es einige Konflikte zwischen dem berühmten Romancier; Stephen King und die Macher der Show.

Stephen King veröffentlichte 2009 einen Roman mit dem Titel Under the Dome. Dies war ein paar Jahre, nachdem eine ähnliche Handlung in der Simpson-Show gezeigt wurde. Der Bestsellerautor war überwältigt. Eine Sache ist sicher; die Simpsons haben es besser gemacht.

Was war die Handlung von Stephen Kings Roman?

Als wir dachten, der King of Horror hörte auf, Bücher zu machen, brachte er 2009 einen Science-Fiction-Roman heraus.

Unter der Kuppel ist die 58. Kreation von King. Die Handlung spielt in einer kleinen Stadt in Maine und erzählt die Geschichte, wie die Einwohner der Stadt mit den Herausforderungen umgehen, nachdem sie von der Außenwelt abgeschnitten sind, als eine unpassierbare Kuppel ihre Stadt umgibt. (Quelle: The Telegraph)

Wie hat Stephen King es aufgenommen?

CBS hat aus dem Roman eine ganz neue Dramaserie gemacht und hat definitiv die Erwartungen der King-Fans erfüllt. Andere Zuschauer bezeichneten die Show aufgrund der außergewöhnlichen Länge der Produktion als visuellen Genuss.

Es dauerte nicht lange, bis andere die Show mit einem Simpson-Film verglichen, der vor Jahren ausgestrahlt wurde. Als dies King erreichte, war er völlig schockiert über die Entdeckung.

Ich habe es nie gesehen. Ich war einfach total platt und überrumpelt, als die Leute anfingen zu sagen, oh, 'Die Simpsons' haben das schon gemacht.' Ich denke mir, ich bin so froh, dass ich mein Buch vorher geschrieben habe oder ich wäre irgendwie unten gewesen, aber weißt du was, ich habe die Vorschau zu diesem Film gesehen und kann mich nicht erinnern, dass Springfield war unter einer Kuppel.

Stephen King

(Quelle: Times of India)

King mag argumentieren, dass Geschichten einzigartig sein können, da keine zwei Individuen die gleiche Vorstellungskraft haben. Aber die Romane, die King macht, und die Simpsons können gleichzeitig ziemlich ähnlich sein, da sie beide große Namen in der Popkultur sind. In solchen Fällen mit großer Ähnlichkeit spielt die Ausführung eine entscheidende Rolle. (Quelle: Johnny Cat)

Hat Stephen King seine Idee aus Versehen an jemanden weitergegeben?

Es kursieren Gerüchte, dass King seine Story-Idee gegenüber Matt Groening, dem Cartoonisten der Simpsons, erwähnt haben könnte, was erklären würde, warum dies passiert war. Nichtsdestotrotz ist es offensichtlich, dass die Simpsons es zuerst getan haben, und sie haben es besser gemacht. Es ist offensichtlich, dass die Simpsons es zuerst getan haben, und sie haben es besser gemacht. (Quelle: Johnny Cat)

Wie haben die Fans reagiert?

Mehrere Medien behaupteten, King habe gestohlen die Handlung der Simpsons, die bei einigen seiner Fans nicht gut ankam. Die Rose zu seiner Verteidigung.

Das ärgert, weil es Kings Integrität in Frage stellt. Plagiat ist ein böses Wort. Direkt unter der Oberfläche dieser Art von Argumentation ist die Vorstellung, dass King keine Ideen mehr habe; er wendet sich jetzt an die Simpsons, um Material zu erhalten. Sowohl die Simpsons als auch Under The Dome hatten also einen Dome – darf ich darauf hinweisen, dass Old Yeller und Cujo beide einen tollwütigen Hund haben?

Johnny Cat

(Quelle: Sprechen Sie Stephen King)

Hinterlasse einen Kommentar