Home » Sport » Internationale Sportwettbewerbe » Olympia » Woraus bestehen die Medaillen bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio?

Woraus bestehen die Medaillen bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio?

Das Design der Olympischen Medaillen von Tokio 2020 steht für harte Arbeit und Einfallsreichtum. Das Konzept des Designs erklärt den Prozess, wie rohe Steine ​​​​poliert werden, um ihren Glanz zu erreichen. Das gleiche gilt dafür, wie Athleten jeden Tag nach dem Sieg streben müssen, um den Ruhm zu erlangen, den sie anstreben. Aber woraus bestanden die Medaillen?

Die Medaillen bei den Olympischen Spielen in Tokio 2020 bestehen aus Elementen, die aus recycelten Mobiltelefonen stammen, die seit 2017 gesammelt wurden. Außerdem wurden diese Medaillen aus echtem Gold hergestellt und Silber, während die Bronzemedaille aus Rotguss bestand.

Wie wurden die Medaillen hergestellt?

Das Tokyo 2020 Medal Project startete im April 2017. Die Materialsammlung wurde am 31. März 2019 geschlossen und im Sommer desselben Jahres wurde das Medaillendesign bekannt gegeben. In den zwei Jahren konnte die Organisation allein in Japan rund 78,985 Tonnen Kleinelektronik sammeln. Das waren rund 6.21 Millionen gebrauchte Mobiltelefone.

Aus dem eingesammelten Schrott konnte das Komitee insgesamt 32 Kilogramm Gold, 3,500 Kilogramm Silber und 2,200 Kilogramm Rotguss zusammentragen.

Wir hoffen, dass unser Projekt zum Recycling kleiner Unterhaltungselektronik und unsere Bemühungen, zu einer umweltfreundlichen und nachhaltigen Gesellschaft beizutragen, ein Vermächtnis der Spiele in Tokio 2020 werden.

Olympisches Komitee von Tokio

(Quelle: Die Olympischen Spiele)

Wer hat die Medaillen entworfen?

Junichi Kawanishi ist der Hauptdesigner der Medaillen. Das Internationale Olympische Komitee hatte jedoch spezifische Vorschriften, die befolgt werden mussten. Das Design der Medaille sollte Folgendes beinhalten:

  • Nike, die griechische Siegesgöttin. Sie sollte vor dem Panathinaikos-Stadion aufgestellt werden.
  • Der offizielle Name der jeweiligen Spiele. Spiele der XXXII. Olympiade Tokio 2020
  • Das olympische Symbol der fünf Ringe.

(Quelle: Die Olympischen Spiele)

Was waren die Spezifikationen der Medaillen?

Jede Medaille hat einen Durchmesser von 85 mm und ist je nach Material unterschiedlich schwer. Die Goldmedaille wiegt etwa 556 Gramm, die Silbermedaille 550 Gramm und die Bronzemedaille 450 Gramm.

Die Medaillen werden mit dem Namen der Veranstaltung in englischer Sprache eingraviert. Jede Medaille wird oben an der Medaille selbst an Bändern befestigt. (Quelle: Die Olympischen Spiele)

Sind die Medaillen aus echtem Gold, Silber und Bronze?

Ja, die Gerüchte sind wahr! Die Goldmedaille enthält zwar mehr als 6 Gramm Gold, ist aber nicht aus massivem Gold. Stattdessen ist es ein massives Silberstück, das mit einer Vergoldung überzogen ist. Die Silbermedaille besteht aus reinem Silber und die Bronzemedaille aus Rotguss, der zu 95 % aus Kupfer und zu 5 % aus Zink besteht.

Die Medaillen werden auch mit einer speziellen Tragetasche von japanischen Handwerkern geliefert. Sie verwendeten eine Mischung aus traditionellen und modernen Techniken, um den Fall zu machen. Jedes Gehäuse ist ein Unikat mit einem unverwechselbaren Holzmuster. (Quelle: Die Olympischen Spiele)

Schau dir die Medaillen genauer an hier Ihren Kundenservice-Helpdesk-Kontakt..

Hinterlasse einen Kommentar