Home » Kunst und Unterhaltung » Musik & Audio » Wie haben die Leute vom Tod von Layne Staley erfahren?

Wie haben die Leute vom Tod von Layne Staley erfahren?

Layne Staley war besser bekannt als Frontmann der Rockband; Alice in Ketten. Die Gruppe wurde Anfang der 90er Jahre berühmt und machte sich in der Grunge-Szene ziemlich gut. Aber was ist mit Layne Stanley passiert?

Layne Stanley wurde in seinem Haus beim Verwesen entdeckt. Seine Buchhalter kontaktierten seine ehemalige Vorgesetzte und informierten sie über die mangelnde Bewegung auf seinen Konten. Der Manager kontaktierte seine Mutter, die dann 911 anrief.

Wer ist Layne Staley?

Layne Rutherford Staley wurde am 22. August 1967 in Kirkland, Washington, geboren. Sein zweiter Vorname amüsierte ihn nicht, dass er sich oft aufregte, wenn ihn jemand so nannte. Als Teenager ändert er seinen zweiten Vornamen legal in Thomas, genau wie der Schlagzeuger; Tommy Lee.

Er interessierte sich sehr für Musik. Schon in jungen Jahren trat er einer Rhythmusband in Bellevue bei. Er war mit 3 Jahren das jüngste Mitglied der Gruppe. In seinem Dr. Seuss-Buch Alles über mich, er bemerkte, dass er eine Karriere in der Musik verfolgen wollte, indem er Sänger wurde.

Seine Mutter und sein Stiefvater zogen ihn auf, nachdem seine Eltern ihre Scheidung abgeschlossen hatten, als er 7 Jahre alt war.

Ich bin fasziniert davon, wie Menschen einer Gehirnwäsche unterzogen werden und wie sie ihr Geld, ihre Zeit und ihr ganzes Leben für eine Sache aufgeben, von der sie sicher sind, dass sie richtig ist, aber ich bin sicher, dass sie falsch ist. Ich denke, es gibt viele Leute, die Angst vor dem Leben haben und sicherstellen wollen, dass sie in den Himmel kommen oder was auch immer. Ich versuche mich so gut es geht davon fern zu halten. Ich wuchs in der Kirche auf, bis ich 16 war, und ich war mit ihrem Glauben nicht einverstanden, solange ich mich erinnern kann. Als ich die Wahl hatte, entschied ich mich, an nichts anderes als an mich selbst zu glauben.

Layne Staley

(Quelle: David de Sola)

Wie begann Staleys Musikkarriere?

Staley begann im Alter von 12 Jahren Schlagzeug zu spielen und arbeitete mit mehreren Glambands zusammen. 1987 lernte er Jerry Cantrell kennen. Da er aus ihrem Familienhaus geworfen wurde, lud Staley ihn ein, mit ihm in der Music Bank zu leben. Danach lebten sie viele Jahre als Mitbewohner.

Er und Cantrell gründeten eine Band, nachdem Staleys erste Gruppe getrennte Wege gegangen war. Cantrell wollte, dass Staley aufsteigt und die Rolle des Leadsängers übernimmt, aber Staley war nicht überzeugt, dass er gut abschneiden würde. Um ihn zu überzeugen, sprach Cantrell mehrere schreckliche Sänger vor, darunter eine Stripperin, die für Staley der letzte Strohhalm war.

Ich wusste, dass diese Stimme der Typ war, mit dem ich spielen wollte. Es klang, als käme es eher von einem 350-Pfund-Biker als von der mageren kleinen Layne. Ich hielt seine Stimme für meine Stimme.

Jerry Cantrell

Die Gruppe, die sie bildeten, löste sich ebenfalls auf und Staley gründete die Alice in Ketten Band, die ein großer Erfolg war. (Quelle: Alice in Chains: Die unerzählte Geschichte)

Was ist mit Staley passiert?

Staleys Buchhalter wurden besorgt, als sie feststellten, dass Staley seit 2 Wochen keine Auszahlung vorgenommen hatte. Also kontaktierten sie seine ehemalige Managerin Susan Silver. Dann bekam sie Staleys Mutter, die 911 anrief.

Als die Polizei und seine Familie in seinem Haus eintrafen, wurde er teilweise zersetzt aufgefunden. Gerichtsmediziner mussten seine zahnärztlichen Aufzeichnungen verwenden, um seine Identität zu bestätigen. Sie bestätigten auch, dass er seit zwei Wochen tot ist.

Sein Tod wurde als Unfall eingestuft, nachdem der toxikologische Bericht zeigte, dass er Heroin und Kokain überdosiert hatte. (Quelle: CNN)

Hinterlasse einen Kommentar

%d Blogger wie folgt aus: