Eine Fahrradfirma sah, dass eine große Anzahl ihrer Fahrräder während der Auslieferung beschädigt wurde. Sie lösten das Problem, indem sie eine einfache Änderung vornahmen: Drucken eines Flachbildfernsehers auf die Kartons. Der Schaden wurde um 70% reduziert

Was geschah, als eine Fahrradfirma anfing, Fernseher an den Seiten ihrer Lieferpakete anzubringen?

Ein Fahrradunternehmen, bei dem eine große Anzahl seiner Fahrräder während der Auslieferung beschädigt wurde, hat das Problem anscheinend durch eine einfache Änderung gelöst: Drucken eines Flachbildfernsehbildschirms auf die Kartons.

Durch die Maskierung seiner Fahrräder als Fernseher konnte VanMoof, ein niederländischer Hersteller, der Fahrräder an Kunden in Übersee exportiert, den Schaden um 70 bis 80 Prozent reduzieren.

Taco Carlier, Mitbegründer von VanMoof, sagte gegenüber The Independent: „Wir sind auf die Idee gekommen, weil wir viel Schaden hatten, insbesondere bei Lieferungen in die USA.

„Am Ende war unser gesamtes Geschäft in Brooklyn mit überholten Fahrrädern gefüllt, die bei Sendungen beschädigt wurden, und wir mussten sie mit einem Rabatt verkaufen.

„Unser Team saß zusammen und wir stellten uns vor, dass Kuriere mehr Sorgfalt walten lassen würden…
Weiterlesen

Quelle: https://www.independent.co.uk/news/world/europe/vanmoof-bikes-flatscreen-tv-huge-reduction-delivery-damages-printing-giant-tv-side-of-box-a7328916.html?amp