2008 und im Alter von 45 Jahren schrieb sich Flea, Bassist der Multiplatinum-Rockband Red Hot Chili Peppers, als Neuling am Musikprogramm der University of Southern California ein, um die akademische Seite der Musik zu lernen.

Floh geht zurück in die Schule

Als Mitglied der Multiplatinum-Rockband Red Hot Chili Peppers scheint Flea keine höhere Ausbildung zu benötigen, um seine Karriere voranzutreiben. Aber der Bassist hat sich gerade als Neuling am Musikprogramm der University of Southern California eingeschrieben. Für Flea ist es eine Gelegenheit, die akademische Seite der Musik zu lernen.

„Als Kind habe ich an den öffentlichen Schulen in Los Angeles mit ein wenig Privatunterricht Musik auf höchstem Niveau studiert“, sagt Flea. "Meine ganze Karriere, alles, was ich wirklich getan habe, basierte auf Emotionen und Intuition und auf dem, was gut klingt."

Wie jeder andere Studienanfänger beginnt Flea am Anfang mit Bachs Chören und seinen vierstimmigen Harmonien. Es ist eine andere Welt als die der Re…
WEITERLESEN

Quelle: https://www.npr.org/templates/story/story.php?storyId=95101406