Home » News » Warum hat Michael Jackson die Rechte an Eminems Back-Katalog gekauft?

Warum hat Michael Jackson die Rechte an Eminems Back-Katalog gekauft?

Eminems Verliere es einfach dissed viele Darsteller, von denen einer Michael Jackson ist. Einer seiner berühmtesten Tracks, der Song und sein Musikvideo, lösten eine Kontroverse aus, die damit endete, dass Michael Jackson die Rechte an seiner Musik erwarb. 

Er drückt seine verletzten Gefühle gegenüber Eminem unverhohlen aus, einige vermuten es als eine Form der Rache von Michael Jackson für Eminems respektlose Texte und seine Darstellung in Just Lose It. Der King of Pop würde jedes Mal, wenn das Lied aufgeführt wurde, Tantiemen verdienen.

Der notorische Verliere es einfach. 

Michael Jackson, der angesehene King of Pop, und Eminem, der berühmte Slim Shady oder Rap God, sind Legenden der Musikindustrie. Beide haben sich einen Namen gemacht, denn ihre Arbeit in der Musikindustrie ist ihr Geschenk an die Welt. Die Tatsache, dass diese hoch angesehenen Ikonen einen Konflikt miteinander hatten, war ein Schock für die Welt. 

Angefangen hat alles mit Just Lose It, einem Song von Eminem. Just Lose It gilt als einer seiner größten Hits und ist in Curtain Call: The Hits enthalten, einem 2005 veröffentlichten Album mit den brillantesten Songs von Eminem. Just Lose Es ist bekannt, dass er die öffentliche Fehde mit Michael Jackson auslöst und Kontroversen mit den Texten und dem Musikvideo des Songs auslöst. (Quelle: Text

„Komm her kleine Kinder, auf meinem Schoß

Ratet mal, wer mit einem brandneuen Rap zurück ist?

Und ich meine nicht Rap wie in einem neuen Fall

Anklagen wegen Kindesmissbrauchs (ah-ah-ah-ah-ah)

Keine Sorge, Papa hat eine brandneue Tüte Spielzeug

Was könnte ich noch tun, um Lärm zu machen?

Ich habe alles berührt, außer kleine Jungs

Und das ist kein Schlag auf Michael

Das ist nur eine Metapher, ich bin nur ein Psycho.“

Eminem

(Quelle: Text

Die Texte beziehen sich auf die Belästigungsvorwürfe von Michael Jackson. In diesem Teil des Liedes im Musikvideo verkleidet sich Eminem als Weihnachtsmann, wobei kleine Kinder zu ihm kommen, um sich auf seinen Schoß zu setzen und ihnen ihre Wünsche mitzuteilen. Auch wenn es jetzt schlecht erscheinen mag, ist dies nicht die einzige Michael Jackson-Referenz, die Eminem in der Verliere es einfach Video. 

Das Musikvideo von Verliere es einfach zeigt auch den gefährlichen Vorfall von Pepsi Commercial, bei dem Michael Jacksons Haare Feuer fingen. Obwohl Eminems Darstellung des Vorfalls in komödiantischem Ton ausgeführt wurde, indem er seinen Kopf in die Toilette tauchte, um die Flammen zu löschen, war es eine fatale Situation für Michael Jackson. 

In der Pepsi Commercial-Tragödie entzündete eine gezündete Rauchbombe seine Haare, und obwohl sie schnell gelöscht wurde, erlitt Michael Jackson immer noch Verbrennungen zweiten und dritten Grades auf seiner Kopfhaut. (Quelle: Entertainment Weekly

Antwort von Michael Jackson

Michael Jackson wurde wegen der Behauptungen über Kindesmissbrauch untersucht, als Verliere es einfachs Musikvideo wurde veröffentlicht. In einem Interview in Fox News drückte Michael Jackson den Schmerz aus, den er durch Eminems Diss empfand. (Quelle: Showbiz Spickzettel

Ich war die meiste Zeit meines Lebens Künstler, habe getan, was ich tue, und ich habe noch nie einen anderen Künstlerkollegen angegriffen. Große Künstler tun das nicht.

Michael Jackson

Michael Jackson teilt weiter seine Enttäuschung mit, da er Eminem immer als Künstler respektiert hat, obwohl sie sich noch nicht getroffen haben. Eminem bestreitet später, dass er den King of Pop verpönt hat und spielt den ganzen Vorfall als Witz. (Quelle: Showbiz Spickzettel


Monate nach der Jackson-Eminem-Kontroverse schien es, als ob Michael Jackson die Gerechtigkeit verdient hätte, die er nach Eminems Diss verdiente, indem er die Rechte an seiner Musik, insbesondere an seinem Back-Katalog, erlangte. Jacksons Partnerfirma SONY/ATV kaufte Famous Music für 370,000,000 US-Dollar, wodurch Jackson die Rechte an Eminems Musik besitzt. (Quelle: The Guardian)

Hinterlasse einen Kommentar