Home » Shopping » Textilindustrie » Kleidung » Was ist die Geschichte des ikonischen Fez-Hutes?

Was ist die Geschichte des ikonischen Fez-Hutes?

Wir kennen den roten Fez-Hut, der in der Türkei vom Osmanischen Reich populär gemacht wurde, aber wussten Sie von seiner reichen Geschichte? Abgesehen von den Ursprüngen dieser einfachen Kopfbedeckung war sie auch ziemlich umstritten. Lassen Sie uns mehr über den Fez-Hut erfahren.

Der Fez-Hut begann während des Osmanischen Reiches. Sultan Mahmud II. wollte Turbane durch einen moderneren Look ersetzen. 1925 verbot Kemal Atatürk das Modestück, um eine Modernisierung durchzusetzen.

Die Geschichte des Fez Hat

Im 19. Jahrhundert, während der Blütezeit des Osmanischen Reiches, ordnete Sultan Mahmud II. an, dass der Fez die offizielle Kopfbedeckung seiner neuen Armee sein sollte. Das osmanische Marinekommando inspirierte diesen Schritt.

Der Hut hat seinen Namen von der marokkanischen Stadt Fez. Es wurde nach der Stadt benannt, weil die karmesinrote Beere, mit der der Filz des Hutes gefärbt wurde, von dort stammt. Historiker sind nicht in der Lage, das Herkunftsland vollständig zu bestimmen, aber es könnte irgendwo zwischen Griechenland, Marokko oder der Türkei liegen. Wir sind uns sicher, dass es in der Türkei populär wurde und im gesamten Osmanischen Reich verwendet wurde. (Quelle: Täglich Sabah)

Was ist die Symbolik des Fez-Hutes?

Abgesehen davon, dass es ein Symbol für das Osmanische Reich war, war es auch mit verschiedenen Religionen verbunden. Jüdische Männer trugen den Fez, nannten den Hut aber oft mit seinem arabischen Namen Tarboush.

Im 19. und 20. Jahrhundert war der Fez die Kopfbedeckung der Wahl sowohl von Muslimen als auch von Christen. Schließlich wurde der Fez zur kulturellen Identität des türkischen Volkes. (Quelle: Täglich Sabah)

Wo sonst wurde der Fez-Hut verwendet?

Der Hut wurde im 20. Jahrhundert zu einem Trend in Großbritannien und den Vereinigten Staaten. Es war Teil des luxuriösen Raucheroutfits der Männer. Es schien eine romantische und doch exotische Atmosphäre zu verbreiten.

Das Militär verwendete auch verschiedene Versionen des Fez-Hutes. Es wurde mit einer runden Metallplatte hergestellt, die als Rüstung dienen sollte. Ein Käppchen wurde auch wie ein Vorhang bis auf die obere Schulter und den Nacken gehängt, um die Person zu schützen, die es trug.

Mehrere Burschenschaften benutzten den Hut auch während ihrer Versammlungen. Organisationen wie der International Order of Alhambra, Mystic Order of Veiled Prophets of the Enchanted Realm, Knights of Khorassan, Improved Benevolent and Protective Order of Elks of the World, der Loyal Order of Moose, Ancient Mystic Order of Samaritans und die Shriners. (Quelle: Reise n Reise)

Warum wurde der Fez-Hut verboten?

Der Fez-Hut wurde zum traditionellen Kopfschmuck in der Türkei. Zu diesem Zeitpunkt verbot Mustafa Kemal Atatürk 1925 die Verwendung des Hutes. Sein Grund dafür ist, die Modernisierung voranzutreiben. Da die Hüte eng mit dem Osmanischen Reich verbunden waren, fand er, dass sie nicht zu seinen Reformplänen passten.

Bis heute gilt das Verbot des Fez-Hutes, und das Gesetz hat sich nicht geändert. Obwohl es immer noch illegal ist, hat sich die Umsetzung des Gesetzes abgeschwächt. Sie würden keine Probleme bekommen, wenn Sie einen tragen. Wenn Sie einen Fez-Hut kaufen möchten, können Sie ihn leicht in touristischen Zielen wie dem Großen Basar in Istanbul kaufen. (Quelle: Das Hutreich)

Hinterlasse einen Kommentar

%d Blogger wie folgt aus: