Home » Haustiere & Tiere » Wie groß sind Velociraptoren?

Wie groß sind Velociraptoren?

Der Sichelklauen-Dinosaurier, der vor 99 Millionen Jahren in Zentral- und Ostasien lebte, hat an Popularität gewonnen, nachdem er in der Jurassic World Movie-Serie hervorgehoben wurde. Aber wussten Sie, dass ihre Größe im Film fiktiv war?

Echte Velociraptors sind tatsächlich deutlich kleiner als wir denken. Im Jurassic World-Film sind die Velociraptors 6 Fuß hoch. In Wirklichkeit ist ein Velociraptor nicht größer als ein Truthahn und wird auf 1.6 Fuß geschätzt.

Werden Velociraptoren missverstanden?

Seit Velociraptoren in den neuen Jurassic Park-Filmen zu sehen waren, galten sie als riesige schuppige Dinosaurier, die mit ihren sichelförmigen Krallen in Rudeln jagten. In dem Film gingen mehrere Dinge schief, die so viele Fehlinformationen über diese spezielle Dinosaurierart verbreiteten.

Nach den gesammelten Fossilien, Velociraptoren sind kleiner als der Mensch. Sie sind etwa 1.5 bis 3 Fuß groß und im Gegensatz zu dem, was Chris Pratt im Film gesagt hat, ziehen sie es vor, alleine zu jagen. Sie benutzen ihre Klaue, um ihre Beute zu greifen und sie nicht auszuweiden.

Paläontologen studieren immer noch diese erstaunlichen Dinosaurier, und mit zunehmendem Wissen sind wir besser über die Kreaturen informiert, die einst die Erde beherrschten. (Quelle: national Geographic)

Do Velociraptoren haben vogelähnliche Eigenschaften?

Sie haben wahrscheinlich von der neuesten wissenschaftlichen Entdeckung gehört, dass Dinosaurier die Vorfahren des modernen Vogels sind. Die meisten Wissenschaftler auf diesem Gebiet unterstützen diese Theorie. Dies stammt aus der Evolution von Theropoden oder Raubtieren mit drei Zehen. Die Velociraptor mongoliensis und der Tyrannosaurus rex gehören zu dieser Gruppe.

Die Verbindung zwischen den Vögeln und Dinosauriern ist auch mit mehreren anderen Merkmalen verbunden. Beide haben klappbare Knöchel, drehbare Handgelenke, Querlenker, nach vorne gerichtete Zehen und ja, auch sie hatten Federn. Aber im Gegensatz zu den meisten ihrer vogelartigen Verwandten verbrachten die Dinosaurier ihr Leben als Landbewohner. (Quelle: national Geographic)

Warum dachten Wissenschaftler, dass Velociraptors Federn hätten?

Während es lange vermutet wurde, dass Velociraptoren hatten Federn statt Reptilienschuppen, erst 2007 wurde eine Studie veröffentlicht. In dieser Studie haben Experten darauf hingewiesen, wie a Velociraptor-Fossil hatte Federknäuel und Beulen. Diese wurden an ihren Unterarmen gefunden; das gleiche Merkmal ist auch bei Vögeln zu sehen.

In derselben Studie wurde die Hypothese aufgestellt, dass die Federn von a Velociraptor wurden nicht im Flug verwendet, haben aber möglicherweise andere Zwecke wie; warm halten, beim Laufen manövrieren und Kumpels anziehen. (Quelle: national Geographic)

Did Velociraptor-Jagd in Rudeln?

Im Jurassic World-Film, Velociraptoren wurden als Rudeljäger beschrieben. Aber es gibt wenig bis gar keine Beweise für diese Eigenschaft. Eine Studie aus dem Jahr 2007 hat gezeigt, dass Velociraptoren waren eng mit den Deinonychus. Die durchgeführten chemischen Tests ergaben, dass beide Dinosaurier mit zunehmendem Alter ihre Ernährung umstellten. Diese Vielfalt sieht man bei Rudeljägern nicht.

Der Name Velociraptor bedeutet schneller Plünderer in Latein. Dies beschreibt, wie effizient sie als Jäger sind. Sie mussten nicht in Rudeln sein. Tatsächlich zogen sie es vor, alleine zu jagen. Sie haben einen ausgeprägten Geruchssinn, der an der Größe und Form ihrer Schädel erkennbar ist. Der Raum, in dem die Riechkolben untergebracht waren, war prominenter als andere Teile.

Sie hatten lange, muskulöse Beine, die es ihnen ermöglichten, längere Schritte zu machen. Velociraptors waren schnell und fuhren mit 24 Meilen pro Stunde. Ihre Krallenzehen helfen dabei, ihre Beute zu fassen, und ihre scharfen, gezackten Zähne erledigen die Arbeit für sie. (Quelle: national Geographic)

Hinterlasse einen Kommentar

%d Blogger wie folgt aus: