Home » Kunst und Unterhaltung » Unterhaltungsindustrie » Film- und Fernsehindustrie » Woher kommt der Name von Nyota Uhura?

Woher kommt der Name von Nyota Uhura?

Lt. Nyota Uhura, eine fiktive Figur in Star Trek, ist Teil des Kommandostabs der USS Enterprise. Sie dient zunächst als Chief Communications Officer, wird aber später die Leiterin in Star Trek: Die Animationsserie. Von der Schauspielerin und Sängerin Nichelle Nichols porträtiert, war sie eine der ersten afroamerikanischen Frauen, die in einer Autoritätsposition dargestellt wurde. 

Nyota Uhura, berühmt von Nichelle Nichols in den Star Trek-Fernsehadaptionen gespielt, stammt von Uhuru, dem Swahili-Begriff für Freiheit. Uhuru war der Titel des Buches, das Nichols las, als sie auf ein Treffen mit Gene Roddenberry und der Produktionscrew von Star Trek wartete. 

Wie wurde Nichelle Nichols zu Nyota Uhura?

Die Schauspielerin Nichelle Nichols, die für ihre Rolle als Nyota Uhura in den Star Trek-Adaptionen am meisten geschätzt wird, spielte eine bedeutende Rolle bei der Gestaltung von Nyota Uhuras Charakter, nachdem sie fast dreißig Jahre lang Nyota Uhura gespielt hatte. Als erste afroamerikanische Frau, die eine der großen Hauptrollen im Fernsehen darstellte, triumphierte Nichelle Nichols als Nyota Uhura darin, die rassistischen und sexistischen Ideologien des 20. Jahrhunderts herauszufordern.

In Jenseits von Uhura: Star Trek und andere Memoiren, Nichelle Nichols' Memoiren, Gene Roddenberry, ein amerikanischer Produzent und Autor, der später Star Trek gründete, lernte Nichelle Nichols 1963 am Set von Roddenberrys The Lieutenant kennen. Daraus entstand eine romantische Beziehung, die sich über mehrere Monate erstreckte. Während ihrer Beziehung erwähnte Roddenberry wiederholt eine Science-Fiction-Idee, die er gerade entwickelte, mit dem Titel Wagenzug zu den Sternen.

Jahre nach dem Ende ihrer Beziehung erhielt Nichols während ihrer Tour als Sängerin ein Telegramm von ihrem Agenten, in dem es hieß, dass sie ein Vorsprechen für Roddenberrys . hatte Star Trek. Und da sie vor der Entstehung von Nyota Uhura vorgesprochen hatte, las sie die Zeilen von Spock, da die Szenen für Nyota noch zu materialisieren waren.

Während sie auf ein Treffen mit dem Produktionsteam von Roddenberry und Star Trek wartete, amüsierte sich Nichols, indem sie ein Buch von Robert Ruark mit dem Titel las Uhuru, der Swahili-Begriff für Freiheit. Wie von der Frau in Bewegung Dokumentarfilm, Nichols schlug die Umnutzung von Uhuru für den Nachnamen des Charakters. Für Nyota Uhurus Vornamen materialisierte sich Nyota in Star Trek II: Biografien, ein Nachschlagewerk aus dem Jahr 1982, das erstmals im Film Star Trek 2009 verwendet wurde. (Quelle: Looper

Lt. Nyota Uhuras Rolle in Star Trek

Obwohl Star Trek Die Originalserie es nicht gelungen ist, Nyota Uhura effektiv als Leutnant in der USS Enterprise einzusetzen, spielt Nyota eine viel bedeutendere Rolle als ihre Darstellung in einer typischen Episode. Normalerweise telefoniert sie mit Captain Kirk, aber ihr Beitrag zur Crew geht darüber hinaus.


Nyota Uhura ist Chief Communications Officer. Abgesehen davon ist sie das Nervenzentrum einer 400-köpfigen Crew. Darüber hinaus verwaltet sie auch das Kommunikationspersonal, während sie die Kommunikation innerhalb und außerhalb ihres Raumschiffs abwickelt, was erlassene Gebote von der Besatzung und Kirks Befehlen nicht ausschließt. Nyota Uhura übernimmt die Rolle eines Netzwerks für die USS Enterprise, indem sie Informationen manuell über unzählige Arbeitskonsolen leitet. (Quelle: Looper)

Hinterlasse einen Kommentar