Schauen Sie sich Juan Pujol Garcia an, einen Spion, der während des D-Day im Alleingang Tausende von Menschenleben rettete, indem er sein zusammengesetztes Spionagenetzwerk nutzte, um die Deutschen davon zu überzeugen, dass ein weiterer Angriff in Calais statt in der Normandie stattfinden würde. Er war auch die einzige Person, die sowohl von der Achse als auch von den Alliierten ausgezeichnet wurde.

Die erstaunlichste Lüge in der Geschichte

Wie ein Hühnerbauer, ein Paar Prinzessinnen und 27 imaginäre Spione den Alliierten halfen, den Zweiten Weltkrieg zu gewinnen.

In den Wochen vor dem D-Day hatten die alliierten Kommandeure ihre besten Spielgesichter. "Diese Operation ist nicht mit Alternativen geplant", bellte General Dwight D. Eisenhower. "Diese Operation ist als Sieg geplant, und so wird es auch sein!" Tatsächlich waren mehr als 6,000 Schiffe bereit, über den Ärmelkanal zu fahren, um die erste Welle von zwei Millionen Soldaten an den weißen Stränden der Normandie zu platzieren. Fast 20,000 Fahrzeuge würden an Land kriechen, wenn 13,000 Flugzeuge Tausende Tonnen Sprengstoff und Tausende Fallschirmjäger abwerfen würden.

Die schiere Größe der Invasion - es wäre die größte in der Geschichte - war atemberaubend. Aber so waren ... Weiterlesen

Quelle: http://mentalfloss.com/article/58468/most-amazing-lie-history