Schulleiter Akbar Cook installierte in der Schule einen kostenlosen, voll ausgestatteten Waschraum, weil Schüler mit schmutziger Kleidung gemobbt wurden und 3-5 Schultage pro Monat fehlten. Die Besucherzahl stieg um 10%.

Der Schulleiter der New Jersey High School installiert einen Waschraum, um das Mobbing von Schülern zu bekämpfen

NEWARK, New Jersey (WABC) - Ein Schulleiter in New Jersey setzt alles daran, um sicherzustellen, dass seine Schüler die Schule nicht aus Angst vor Mobbing überspringen.

Der Schulleiter der West Side High School, Akbar Cook, sagte, einige Schüler würden wegen ihrer schmutzigen Kleidung gemobbt - was zu chronischen Fehlzeiten führte, bei denen sie drei bis fünf Tage im Monat fehlen würden.

Einmal wollte eine Schülerin nicht, dass ihre Taschen überprüft wurden, um in die Schule zu gelangen, weil es ihr peinlich war, schmutzige Kleidung zu tragen, während sie obdachlos war.

Cook sagte, er habe die Fußballmannschaft aus ihrem Umkleideraum geworfen, um Waschmaschinen und Trockner zu installieren, damit die Schüler ihre Wäsche waschen können.

Der Schulleiter hat seinen Job erst seit zwei Wochen, aber er schwört bereits, immer… Weiterlesen

Quelle: https://abc7ny.com/education/nj-high-school-principal-installs-laundry-room-to-fight-bullying/3966604/