Suchergebnisse für: Mode

Geldbörsenmacher wollten nicht, dass Snooki von „Jersey Shore“ ihre Geldbörsen trägt, also schickten sie ihr kostenlos neue Geldbörsen von ihren Konkurrenten.

Bericht: Geldbörsenmacher wollen nicht, dass Snooki ihre Taschen trägt. "Jersey Shore's" "Nicole" Snooki "Polizzi ist zum Synonym für den Poof geworden, ein überirdisches orangefarbenes Leuchten und bedauert, wen sie in der vergangenen Nacht gemacht hat - und jetzt verschiedene Mode Häuser wollen angeblich Abstand zum Reality-Star - also schicken sie ihr kostenlose Taschen… von…

Geldbörsenmacher wollten nicht, dass Snooki von „Jersey Shore“ ihre Geldbörsen trägt, also schickten sie ihr kostenlos neue Geldbörsen von ihren Konkurrenten. Weiterlesen »

Es gibt ein Buch von 1420, in dem auf einer seiner Seiten Katzenpisse zu sehen war. Der Autor des Manuskripts schrieb sogar auf der Seite „Verflucht sei die Pestkatze, die während der Nacht in Deventer über dieses Buch uriniert hat… und hüte dich davor, nachts keine offenen Bücher zu lassen, wo Katzen kommen können.“

Dieses mittelalterliche Manuskript verflucht die Katze, die darauf gepinkelt hat. Was passiert, wenn sich eine Katze über das kostbare Manuskript schleicht und es pinkelt, das Sie monatelang in Ihrem Leben geschrieben haben? Wenn Sie dieser Mönch aus dem 15. Jahrhundert sind, hinterlassen Sie eine Notiz, in der Sie die Katze verfluchen, und schreiben weiter. Der Blog mittelalterliche Fragmente erklärt…

Es gibt ein Buch von 1420, in dem auf einer seiner Seiten Katzenpisse zu sehen war. Der Autor des Manuskripts schrieb sogar auf der Seite „Verflucht sei die Pestkatze, die während der Nacht in Deventer über dieses Buch uriniert hat… und hüte dich davor, nachts keine offenen Bücher zu lassen, wo Katzen kommen können.“ Weiterlesen »

In den 1980er Jahren freundete sich Alyssa Milano mit Ryan White (Ein Junge, der wegen seiner Hilfe geächtet wurde) an, der ein Fan ihrer Arbeiten war. Sie trat neben Milano in der Phil Donahue Show auf, um ihn auf die Wange zu küssen und zu zeigen, dass sie sich nicht zusammenziehen konnte Krankheit.

Alyssa Milano Alyssa Jayne Milano (* 19. Dezember 1972 in London) ist eine US-amerikanische Schauspielerin, liberale Aktivistin, Produzentin und ehemalige Sängerin. Sie ist bekannt für ihre Rollen als Samantha Micelli in Wer ist der Boss?, Jennifer Mancini in Melrose Place, Phoebe Haliwell in Charmed, Billie Cunningham in Mein Name ist Earl, Savannah „Savi“ Davis in Mistresses, Renata Murphy…

In den 1980er Jahren freundete sich Alyssa Milano mit Ryan White (Ein Junge, der wegen seiner Hilfe geächtet wurde) an, der ein Fan ihrer Arbeiten war. Sie trat neben Milano in der Phil Donahue Show auf, um ihn auf die Wange zu küssen und zu zeigen, dass sie sich nicht zusammenziehen konnte Krankheit. Weiterlesen »

Eine Harvard-Studie ergab, dass die Einstellung eines hochproduktiven „giftigen Arbeitnehmers“ dem Unternehmensergebnis mehr Schaden zufügt als die Beschäftigung mehrerer weniger produktiver, aber kooperativerer Arbeitnehmer.

Giftige Mitarbeiter kümmern sich weder um die Ziele eines Unternehmens noch um den Aufbau von Beziehungen zu Mitarbeitern. Den Ergebnissen zufolge sparen Unternehmen durch die Vermeidung der Einstellung eines giftigen Mitarbeiters durchschnittlich 12,489 US-Dollar, indem sie unter anderem potenzielle Prozesskosten vermeiden und die Arbeitsmoral der Mitarbeiter verringern. Die Ergebnisse …

Eine Harvard-Studie ergab, dass die Einstellung eines hochproduktiven „giftigen Arbeitnehmers“ dem Unternehmensergebnis mehr Schaden zufügt als die Beschäftigung mehrerer weniger produktiver, aber kooperativerer Arbeitnehmer. Weiterlesen »

In den 1920er Jahren in Paris betrank sich James Joyce, begann Kämpfe und versteckte sich dann hinter Ernest Hemingway, um sich zu schützen. Er schrie: „Beschäftige dich mit ihm, Hemingway!“

Es wurde 1634 in dem Buch A General History of Ireland von Geoffrey Keating und in Patrick Weston Joyces A History of Ireland von 1880 veröffentlicht und war weithin bekannt. Zwei der frühesten und einflussreichsten Vampir-Romane wurden von Iren geschrieben - Sheridan Le Fanus Carmilla sowie Stokers Klassiker - was darauf hindeutet, dass die lokale Legende…

In den 1920er Jahren in Paris betrank sich James Joyce, begann Kämpfe und versteckte sich dann hinter Ernest Hemingway, um sich zu schützen. Er schrie: „Beschäftige dich mit ihm, Hemingway!“ Weiterlesen »