Suchergebnisse für: Montana

Es gibt ein Montana-Gesetz, wonach der Schulleiter das Pferd füttern, tränken und pflegen muss, wenn ein Schüler ein Pferd zur Schule reitet. Sechs Senioren, die sich dieses Gesetzes bewusst waren, ritten am letzten Schultag auf ihren Pferden. Ihr Schulleiter tat seine Pflicht und kümmerte sich um ihre Pferde.

Dank eines alten Montana-Gesetzes für einen erstaunlichen Streich für Senioren Sie haben vielleicht schon von einigen alten Gesetzen in Montana gehört, die immer noch „in den Büchern“ stehen. Dumme Gesetze wie "An einem Sonntag kann man kein Eis essen" oder "Alleinstehende Frauen dürfen nicht alleine fischen." Aber dank eines alten Montana-Gesetzes können einige…

Es gibt ein Montana-Gesetz, wonach der Schulleiter das Pferd füttern, tränken und pflegen muss, wenn ein Schüler ein Pferd zur Schule reitet. Sechs Senioren, die sich dieses Gesetzes bewusst waren, ritten am letzten Schultag auf ihren Pferden. Ihr Schulleiter tat seine Pflicht und kümmerte sich um ihre Pferde. Weiterlesen »

Ein jugendlicher Evel Kinevel, der in einer Kupfermine arbeitete, knallte einen Wheelie mit einem Stück schwerer Maschine. Er traf eine Stromleitung, wodurch die Stadt Butte in Montana mehrere Stunden lang an Strom verlor.

Evel Knievel Robert Craig Knievel (/ kˈniːvəl /; 17. Oktober 1938 - 30. November 2007), professionell bekannt als Evel Knievel, war ein amerikanischer Stunt-Performer und Entertainer. Im Laufe seiner Karriere versuchte er mehr als 75 Motorradsprünge von Rampe zu Rampe. Knievel wurde 1999 in die Motorcycle Hall of Fame aufgenommen. Er starb an einer Lungenerkrankung…

Ein jugendlicher Evel Kinevel, der in einer Kupfermine arbeitete, knallte einen Wheelie mit einem Stück schwerer Maschine. Er traf eine Stromleitung, wodurch die Stadt Butte in Montana mehrere Stunden lang an Strom verlor. Weiterlesen »

1970 musste ein Kampfpilot während einer Trainingsmission aussteigen. Sein Flugzeug richtete sich jedoch auf und flog kilometerweit weiter, bis es schließlich sanft auf dem Feld eines Bauern landete. Es erhielt den Spitznamen "The Cornfield Bomber".

Cornfield Bomber Der „Cornfield Bomber“ war der Spitzname eines Convair F-106 Delta Dart, der von der 71. Fighter-Interceptor Squadron der United States Air Force betrieben wird. 1970 landete es während einer Trainingsübung ohne Piloten auf einem Bauernfeld in Montana und erlitt nur geringe Schäden, nachdem der Pilot aus dem…

1970 musste ein Kampfpilot während einer Trainingsmission aussteigen. Sein Flugzeug richtete sich jedoch auf und flog kilometerweit weiter, bis es schließlich sanft auf dem Feld eines Bauern landete. Es erhielt den Spitznamen "The Cornfield Bomber". Weiterlesen »

Die amerikanischen Ureinwohner haben eine universelle Gebärdensprache geschaffen, die es 2/3 aller indigenen Stämme ermöglichte, in den meisten Teilen Nordamerikas zu kommunizieren, Hunderte von Jahren bevor die Europäer eine eigene Gebärdensprache erfanden.

Plains Indian Sign Language Linguisten arbeiten hart daran, viele Sprachen vor dem Aussterben zu bewahren, und eine, die diesem Punkt nahe gekommen ist, ist Plains Indian Sign Language oder PISL. Dies war einst eine der am weitesten verbreiteten Sprachen in Amerika, und ihre Geschichte geht den meisten europäischen Variationen der Gebärdensprache voraus. Heute weniger…

Die amerikanischen Ureinwohner haben eine universelle Gebärdensprache geschaffen, die es 2/3 aller indigenen Stämme ermöglichte, in den meisten Teilen Nordamerikas zu kommunizieren, Hunderte von Jahren bevor die Europäer eine eigene Gebärdensprache erfanden. Weiterlesen »

Hier ist eine Tatsache über den Civilian Public Service (CPS), ein Programm der US-Regierung, das Kriegsdienstverweigerern aus Gewissensgründen während des Zweiten Weltkriegs eine Alternative zum Militärdienst bot. CPS-Wehrpflichtige bekämpften Waldbrände, halfen bei der Reform eines missbräuchlichen psychischen Gesundheitssystems und fungierten sogar als Testpersonen in medizinischen Experimenten.

Feuerwehrmann des zivilen öffentlichen Dienstes im Snowline Camp in der Nähe von Camino, Kalifornien, 1945. Der zivile öffentliche Dienst (Civilian Public Service, CPS) war ein Programm der US-Regierung, das Kriegsdienstverweigerern während des Zweiten Weltkriegs eine Alternative zum Militärdienst bot. Von 1941 bis 1947 waren fast 12,000 Wehrpflichtige bereit, ihrem Land in irgendeiner Form zu dienen, aber…

Hier ist eine Tatsache über den Civilian Public Service (CPS), ein Programm der US-Regierung, das Kriegsdienstverweigerern aus Gewissensgründen während des Zweiten Weltkriegs eine Alternative zum Militärdienst bot. CPS-Wehrpflichtige bekämpften Waldbrände, halfen bei der Reform eines missbräuchlichen psychischen Gesundheitssystems und fungierten sogar als Testpersonen in medizinischen Experimenten. Weiterlesen »

Der Atlantaer Künstler TI hat mindestens zwei Menschen vor Selbstmordversuchen gerettet. Einer von ihnen war der Leadsänger von Creed, Scott Stapp. Der andere war ein 24-jähriger Einwohner von Atlanta, der aus einem 22-stöckigen Gebäude springen wollte. Nachdem TI von der Situation erfahren hatte, fuhr er zur Szene, um zu helfen.

Im Jahr 2001 gründete Harris zusammen mit seinen langjährigen Freunden und Rapper-Kollegen Big Kuntry King, Mac Boney und C-Rod die südländische Hip-Hop-Gruppe P $ C. Nach seiner Entlassung aus Arista unterschrieb Harris bei Atlantic und wurde anschließend Co-Chief Executive Officer (CEO) seines eigenen Label-Impressums Grand Hustle Records, das er 2003 lancierte. [2] [3] …

Der Atlantaer Künstler TI hat mindestens zwei Menschen vor Selbstmordversuchen gerettet. Einer von ihnen war der Leadsänger von Creed, Scott Stapp. Der andere war ein 24-jähriger Einwohner von Atlanta, der aus einem 22-stöckigen Gebäude springen wollte. Nachdem TI von der Situation erfahren hatte, fuhr er zur Szene, um zu helfen. Weiterlesen »