Suchergebnisse für: Rockmusik

Janis Joplins Testament sah vor, dass 2500 Dollar für eine harte Party für sie verwendet werden. Die Beerdigung fand in einem beliebten Rocklokal statt, in dem sie Shows hatte und in dem viele ihrer Musikerfreunde auftraten. Die 300 Teilnehmer wurden betrunken und feierten hart.

Mit einem Knall ausgehen: Janis Joplins hartnäckige Spur Als Janis Joplin am 4. Oktober 1970 an einer Überdosis Heroin starb, hinterließ sie ein Testament, das eine ungewöhnliche, wenn auch völlig charakteristische Bestimmung enthielt: 2500 Dollar ihres Nachlasses sollten sein gewidmet, um eine harte Party in ihrem Gedächtnis zu finanzieren. Joplins Lieben warfen die Bash ...

Janis Joplins Testament sah vor, dass 2500 Dollar für eine harte Party für sie verwendet werden. Die Beerdigung fand in einem beliebten Rocklokal statt, in dem sie Shows hatte und in dem viele ihrer Musikerfreunde auftraten. Die 300 Teilnehmer wurden betrunken und feierten hart. Weiterlesen »

Tori Amos brachte sich im Alter von 2 Jahren das Klavierspielen bei und begann im Alter von 3 Jahren mit dem Komponieren. Sie wurde im Alter von 5 Jahren in das Peabody Conservatory aufgenommen, verlor das Stipendium jedoch sechs Jahre später, Berichten zufolge aufgrund ihrer Abneigung gegen die Verwendung Noten und Interesse an Rock- und Popmusik.

Tori Amos Amos ist das dritte Kind von Mary Ellen (Copeland) und Edison McKinley Amos. Sie wurde im Old Catawba Hospital in Newton, North Carolina, während einer Reise von ihrem Haus in Georgetown in Washington, DC, geboren. Amos sagte, dass ihre Großeltern mütterlicherseits jeweils einen eigenen Großelternteil aus Eastern Cherokee hatten. Von besonderem …

Tori Amos brachte sich im Alter von 2 Jahren das Klavierspielen bei und begann im Alter von 3 Jahren mit dem Komponieren. Sie wurde im Alter von 5 Jahren in das Peabody Conservatory aufgenommen, verlor das Stipendium jedoch sechs Jahre später, Berichten zufolge aufgrund ihrer Abneigung gegen die Verwendung Noten und Interesse an Rock- und Popmusik. Weiterlesen »

2008 und im Alter von 45 Jahren schrieb sich Flea, Bassist der Multiplatinum-Rockband Red Hot Chili Peppers, als Neuling am Musikprogramm der University of Southern California ein, um die akademische Seite der Musik zu lernen.

Flea geht zurück in die Schule Als Mitglied der Multiplatin-Rockband Red Hot Chili Peppers scheint Flea keine höhere Ausbildung zu benötigen, um seine Karriere voranzutreiben. Aber der Bassist hat sich gerade als Neuling am Musikprogramm der University of Southern California eingeschrieben. Für Flea ist es eine Gelegenheit, die akademische Seite zu lernen…

2008 und im Alter von 45 Jahren schrieb sich Flea, Bassist der Multiplatinum-Rockband Red Hot Chili Peppers, als Neuling am Musikprogramm der University of Southern California ein, um die akademische Seite der Musik zu lernen. Weiterlesen »

Nachdem Sylvester Stallone das Recht verweigert hatte, "Another One Bites the Dust" für Rocky III zu verwenden, beauftragte er Survivor, stattdessen einen Original-Song zu schreiben, der sich als "Eye Of The Tiger" herausstellte.

Die Tatsache, dass Königin und Überlebende ein Auge öffnen - wer hätte das gedacht? Ein weiteres Auge des Tigers beißt den Staub 1970 gründete sich die britische Rockband Queen und veränderte den Musikverlauf für immer. Queen sprang schnell mit ihrem einzigartigen, übertriebenen und extravaganten Stil auf die Bühne und stieg schließlich an die Spitze…

Nachdem Sylvester Stallone das Recht verweigert hatte, "Another One Bites the Dust" für Rocky III zu verwenden, beauftragte er Survivor, stattdessen einen Original-Song zu schreiben, der sich als "Eye Of The Tiger" herausstellte. Weiterlesen »

Psychologieforscher fanden heraus, dass das Hören von Heavy Metal Musik eine gesunde Art ist, negative Emotionen zu verarbeiten. Es macht die Menschen nicht gewalttätiger. Einige Untersuchungen zeigen, dass Metalheads ihre Partner weniger betrügen als Jazz-Hörer.

Die Sozialpsychologie der Heavy Metal- und Rockmusik: Forschung über Metalheads Stellen Sie sich Folgendes vor: Eine Gruppe einzigartig aussehender Headbang-Leute, die Heavy-Musik hören; Betreten eines Strudels menschlicher Kollisionen vor ihrem Lieblingskünstler; ihre Fäuste in die Luft heben; die Hörner des Teufels heben \ m /. Worum geht es? Wer sind ...

Psychologieforscher fanden heraus, dass das Hören von Heavy Metal Musik eine gesunde Art ist, negative Emotionen zu verarbeiten. Es macht die Menschen nicht gewalttätiger. Einige Untersuchungen zeigen, dass Metalheads ihre Partner weniger betrügen als Jazz-Hörer. Weiterlesen »

Als der kleine Richard 1957 in Australien auftrat, sah er einen Feuerball über den Himmel fliegen und sah darin ein Zeichen Gottes, von weltlicher Musik und seinem wilden Lebensstil zu bereuen. Er würde erst 1962 zur weltlichen Musik zurückkehren. Der Feuerball, den er sah, war der Start von Sputnik 1.

Little Richard, Rock'n'Roll-Pionier, stirbt im Alter von 87 Jahren. Little Richard, einer der Pioniere der ersten Rock'n'Roll-Welle, ist gestorben. Er war 87 Jahre alt. Little Richard - ein Leben in Bildern Galerie anzeigen Richard, mit bürgerlichem Namen Richard Penniman, wurde im Dezember 1932 in Macon, Georgia, geboren. Er war seit…

Als der kleine Richard 1957 in Australien auftrat, sah er einen Feuerball über den Himmel fliegen und sah darin ein Zeichen Gottes, von weltlicher Musik und seinem wilden Lebensstil zu bereuen. Er würde erst 1962 zur weltlichen Musik zurückkehren. Der Feuerball, den er sah, war der Start von Sputnik 1. Weiterlesen »

Das Musikgenre „shoegaze“ erhielt seinen Namen von britischen Kritikern, die sich über die Musiker lustig machten, die beim Spielen immer auf ihre Schuhe herabblickten, anstatt auf das Publikum. In Wirklichkeit mussten sich die Musiker auf die zahlreichen Musikeffektpedale in ihrer Wiedergabeliste konzentrieren.

Shoegazing Shoegazing (oder Shoegaze, manchmal auch als „Dream Pop“ bezeichnet) ist ein Subgenre von Indie und Alternative Rock, das Ende der 1980er Jahre im Vereinigten Königreich entstand. Es zeichnet sich durch eine ätherisch klingende Mischung aus verdecktem Gesang, Gitarrenverzerrung und -effekten, Feedback und überwältigender Lautstärke aus. Der Begriff Shoegazing wurde von der britischen Musikpresse geprägt, um…

Das Musikgenre „shoegaze“ erhielt seinen Namen von britischen Kritikern, die sich über die Musiker lustig machten, die beim Spielen immer auf ihre Schuhe herabblickten, anstatt auf das Publikum. In Wirklichkeit mussten sich die Musiker auf die zahlreichen Musikeffektpedale in ihrer Wiedergabeliste konzentrieren. Weiterlesen »

Zum Zeitpunkt seines Abschlusses im Jahr 1969 wurde Robin Williams von seinen Klassenkameraden als „höchstwahrscheinlich nicht erfolgreich“ und „am lustigsten“ eingestuft.

Für andere Verwendungen siehe Robin Williams (Begriffsklärung). Robin McLaurin Williams (21. Juli 1951 - 11. August 2014) war ein US-amerikanischer Schauspieler und Komiker. Williams wurde in Chicago geboren und begann Mitte der 1970er Jahre in San Francisco und Los Angeles mit der Aufführung von Stand-up-Comedy. Nach dem Aufstieg zum Ruhm spielen die…

Zum Zeitpunkt seines Abschlusses im Jahr 1969 wurde Robin Williams von seinen Klassenkameraden als „höchstwahrscheinlich nicht erfolgreich“ und „am lustigsten“ eingestuft. Weiterlesen »

Trotz des Verkaufs von 30 Millionen Alben und 9 Top-Ten-Hits war Creedence Clearwater Revival nur vier Jahre zusammen.

Creedence Clearwater Revival Creedence Clearwater Revival ist zweifellos eine der größten amerikanischen Rockbands und bekannt für ihre einzigartige Mischung aus Sumpfrock, Roots und Blues, die in unvergesslichen Hits wie „Proud Mary“ und „Born on the Bayou“ populär gemacht wurde. Obwohl ihre Songs den rohen Sound des ländlichen Südens hervorriefen, haben Doug Clifford, Stu…

Trotz des Verkaufs von 30 Millionen Alben und 9 Top-Ten-Hits war Creedence Clearwater Revival nur vier Jahre zusammen. Weiterlesen »

"Little Miss Can't Be Wrong" von den Spin Doctors handelte von Chris Barrons Stiefmutter. Als er ein Kind war, sagte sie ihm, dass er Hausmeister werden und seine Lieder für die Ratten spielen würde. Das Debütalbum von Spin Doctors verkaufte sich 5 Millionen Mal mit diesem Song als Lead-Single.

Hinter dem Song: "Little Miss kann nicht falsch sein" von The Spin Doctors Am 17. Oktober 1992 veröffentlichte die in New York City ansässige Rock'n'Roll-Band The Spin Doctors ihren Hit "Little Miss Can". t Sei falsch. " Der Titel von ihrer Debüt-LP Pocket Full of Kryptonite aus dem Jahr 1991 erreichte Platz 17 der Billboard Hot 100. Während…

"Little Miss Can't Be Wrong" von den Spin Doctors handelte von Chris Barrons Stiefmutter. Als er ein Kind war, sagte sie ihm, dass er Hausmeister werden und seine Lieder für die Ratten spielen würde. Das Debütalbum von Spin Doctors verkaufte sich 5 Millionen Mal mit diesem Song als Lead-Single. Weiterlesen »