Australien

Tame Impala ist eine einzelne Person namens Kevin Parker, die alle aufgenommenen Musikstücke schreibt, spielt und produziert, aber mit einer Gruppe anderer Musiker auf Tournee geht, um die gesamte Live-Band zu bilden.

Tame Impala Tame Impala ist das psychedelische Musikprojekt des australischen Multiinstrumentalisten Kevin Parker. Im Aufnahmestudio schreibt, nimmt Parker auf, spielt und produziert die gesamte Musik des Projekts. Als Tour-Act besteht Tame Impala aus Parker (Gitarre, Gesang), Dominic Simper (Gitarre, Synthesizer), Jay Watson (Synthesizer, Gesang, Gitarre), Cam Avery (Bassgitarre, Gesang) und…

Tame Impala ist eine einzelne Person namens Kevin Parker, die alle aufgenommenen Musikstücke schreibt, spielt und produziert, aber mit einer Gruppe anderer Musiker auf Tournee geht, um die gesamte Live-Band zu bilden. Weiterlesen »

Der Physiker Brian Schmidt machte eine Wette mit seinem Kollegen Sean Carroll und wettete, dass wir den Wert des Parameters der kosmologischen Dichte innerhalb von 20 Jahren nicht kennen würden. Brian verlor die Wette, indem er es selbst herausfand, was ihm einen Nobelpreis einbrachte.

Upgrade der öffentlichen Vorlesung Erfahrung Entschuldigung für die erweiterte Funkstille hier im Blog. (Ursprünglich als "Radiowissenschaft" bezeichnet, was vermutlich ein ermutigendes Zeichen meines Unterbewusstseins ist.) Meine Zeit und Aufmerksamkeit wurde von einem interessanten Phänomen beansprucht, das als "echte Arbeit" bekannt ist. Ich habe vier Papiere in fast einreichbarer Rohentwurfsform, ein weiteres…

Der Physiker Brian Schmidt machte eine Wette mit seinem Kollegen Sean Carroll und wettete, dass wir den Wert des Parameters der kosmologischen Dichte innerhalb von 20 Jahren nicht kennen würden. Brian verlor die Wette, indem er es selbst herausfand, was ihm einen Nobelpreis einbrachte. Weiterlesen »

Die Richtlinie von Apple, die Reparatur von Telefonen zu verweigern, bei denen „nicht autorisierte“ Reparaturen durchgeführt wurden, ist in Australien aufgrund ihres Rechts auf Reparatur illegal.

Apple wegen irreführender Kunden in Australien mit einer Geldstrafe belegt AFP Ein australisches Gericht hat gegen Apple eine Geldstrafe in Höhe von 9 Mio. USD (5 Mio. GBP; 6.5 Mio. USD) verhängt, weil es sich geweigert hat, iPhones und iPads zu reparieren, die von Dritten gewartet wurden. Der Verbraucherwächter des Landes verklagte den Technologieriesen im vergangenen Jahr vor Gericht, nachdem Benutzer Beschwerden über fehlerhafte Geräte vorgebracht hatten. Apple gab zu, dass es 275 irregeführt hat…

Die Richtlinie von Apple, die Reparatur von Telefonen zu verweigern, bei denen „nicht autorisierte“ Reparaturen durchgeführt wurden, ist in Australien aufgrund ihres Rechts auf Reparatur illegal. Weiterlesen »

Eine Bewegung versuchte, den australischen Dollar in "Dollarydoo" umzubenennen (basierend auf einer klassischen "The Simpsons" -Episode). Dies würde die Nachfrage nach der Währung erhöhen und die australische Wirtschaft stärken, so die Organisatoren. Die Bewegung sammelte 69,574 Unterschriften.

Bart vs. Australien "Bart vs. Australien" ist die sechzehnte Folge der sechsten Staffel der amerikanischen Zeichentrickserie The Simpsons. Es wurde ursprünglich am 19. Februar 1995 im Fox-Netzwerk in den USA ausgestrahlt. In der Folge wird Bart in Australien wegen Betrugs angeklagt, und die Familie reist in das Land, um…

Eine Bewegung versuchte, den australischen Dollar in "Dollarydoo" umzubenennen (basierend auf einer klassischen "The Simpsons" -Episode). Dies würde die Nachfrage nach der Währung erhöhen und die australische Wirtschaft stärken, so die Organisatoren. Die Bewegung sammelte 69,574 Unterschriften. Weiterlesen »

Australien hat die weltweit größte Herde wilder Kamele. Die Bevölkerung wird auf etwa 3 Millionen geschätzt, verteilt auf 37% des australischen Festlandes.

Erstaunliche Geschichte von australischen Kamelen. Warum Tausende von ihnen routinemäßig erschossen werden Das Jahr war 1606. Europa hatte sich inzwischen als führend im „Zeitalter der Entdeckung“ etabliert. Bis dahin hatten lange Expeditionen nach Übersee unternommen, um nicht besuchte ferne Länder zu „entdecken“. Indien wurde bereits auf dem Seeweg „entdeckt“, ebenso Afrika…

Australien hat die weltweit größte Herde wilder Kamele. Die Bevölkerung wird auf etwa 3 Millionen geschätzt, verteilt auf 37% des australischen Festlandes. Weiterlesen »

In Australien, wenn es sehr heiß wird, gärt der Nektar in einigen Blumen und verwandelt sich in Alkohol. Bienen, die sich vom Nektar betrinken, dürfen nicht in ihren Bienenstock zurückkehren - Schutzbienen halten sie fern, um zu verhindern, dass sie aus dem Nektar Alkoholhonig machen.

Bienen in Australien betrinken sich mit fermentiertem Nektar und verweigern den Wiedereintritt in den Bienenstock. Bienen mit Scheißgesicht fallen vom Himmel um das Parlamentsgebäude, während die dumme Jahreszeit beginnt. Einige der saftigen Insekten wurden in der Nähe des Parlamentsgebäudes torkelnd gesehen, nachdem sie sich auf fermentiertem Nektar dumm getrunken hatten, während…

In Australien, wenn es sehr heiß wird, gärt der Nektar in einigen Blumen und verwandelt sich in Alkohol. Bienen, die sich vom Nektar betrinken, dürfen nicht in ihren Bienenstock zurückkehren - Schutzbienen halten sie fern, um zu verhindern, dass sie aus dem Nektar Alkoholhonig machen. Weiterlesen »

Es dauerte 32 Jahre, um die Eltern im berühmten "Dingo nahm mein Babykoffer" offiziell zu räumen. Die Mutter verbrachte drei Jahre im Gefängnis, bis zufällig Beweise für ihre Verteidigung gefunden wurden. Sie erhielten letztendlich 1.3 Millionen US-Dollar für unrechtmäßige Inhaftierung, weniger als 1/3 ihrer Anwaltskosten.

Tod von Azaria Chamberlain Azaria Chantel Loren Chamberlain (11. Juni - 17. August 1980) war ein australisches zweimonatiges, sechs Tage altes Mädchen, das in der Nacht vom 17. August 1980 auf einem Familiencampingausflug nach Uluru von einem Dingo getötet wurde im Northern Territory. Ihr Körper wurde nie gefunden. Ihre Eltern, Lindy und…

Es dauerte 32 Jahre, um die Eltern im berühmten "Dingo nahm mein Babykoffer" offiziell zu räumen. Die Mutter verbrachte drei Jahre im Gefängnis, bis zufällig Beweise für ihre Verteidigung gefunden wurden. Sie erhielten letztendlich 1.3 Millionen US-Dollar für unrechtmäßige Inhaftierung, weniger als 1/3 ihrer Anwaltskosten. Weiterlesen »

Das australische Great Barrier Reef wird von Millionen giftiger Seesterne, die als Dornenkronen-Seesterne (COTS) bekannt sind, lebendig gefressen. Wissenschaftler haben einen neuen Roboter entwickelt, um diese Seesterne zu jagen und zu töten - ein mörderisches, autonomes Unterwasserfahrzeug namens RangerBot. Es tötet mit einem einzigen Schuss Galle

RangerBot: Programmiert, um das Great Barrier Reef in Australien zu töten Millionen von stacheligen, giftigen Seesternen, die als Dornenkronen-Seesterne (COTS) bekannt sind. Aber in einem Matchup, das zu einem Science-Fiction-Film passt, haben Wissenschaftler…

Das australische Great Barrier Reef wird von Millionen giftiger Seesterne, die als Dornenkronen-Seesterne (COTS) bekannt sind, lebendig gefressen. Wissenschaftler haben einen neuen Roboter entwickelt, um diese Seesterne zu jagen und zu töten - ein mörderisches, autonomes Unterwasserfahrzeug namens RangerBot. Es tötet mit einem einzigen Schuss Galle Weiterlesen »

Koalas haben eines der kleinsten Gehirne im Verhältnis zum Körpergewicht eines Säugetiers. Sie sind so dumm, dass sie, wenn sie mit Blättern auf einer ebenen Fläche anstatt auf Zweigen präsentiert werden, sie nicht als Nahrung erkennen können und sie nicht essen werden.

Koala Für andere Verwendungen siehe Koala (Begriffsklärung). Der Koala (Phascolarctos cinereus oder ungenau Koalabär [a]) ist ein in Australien beheimatetes pflanzenfressendes Beuteltier. Es ist der einzige noch existierende Vertreter der Familie Phascolarctidae und seine nächsten lebenden Verwandten sind die Wombats, aus denen die Familie Vombatidae besteht. [4] Der Koala kommt in Küstengebieten der…

Koalas haben eines der kleinsten Gehirne im Verhältnis zum Körpergewicht eines Säugetiers. Sie sind so dumm, dass sie, wenn sie mit Blättern auf einer ebenen Fläche anstatt auf Zweigen präsentiert werden, sie nicht als Nahrung erkennen können und sie nicht essen werden. Weiterlesen »