London

Treffen Sie die Operation London Bridge, die der Plan für das ist, was nach dem Tod von Queen Elizabeth in Großbritannien passieren wird. Es wird erwartet, dass der Ausdruck „London Bridge is Down“ verwendet wird, um den Tod der Königin mitzuteilen, um den Plan in Gang zu setzen

Operation London Bridge Die Operation London Bridge (besser bekannt unter dem Ankündigungscode London Bridge is Down) ist der Plan für das, was nach dem Tod von Königin Elizabeth II. Im Vereinigten Königreich geschehen wird. Der Plan wurde ursprünglich in den 1960er Jahren ausgearbeitet und wird jedes Jahr mehrmals aktualisiert. Es beinhaltet die Planung von der Regierung…

Treffen Sie die Operation London Bridge, die der Plan für das ist, was nach dem Tod von Queen Elizabeth in Großbritannien passieren wird. Es wird erwartet, dass der Ausdruck „London Bridge is Down“ verwendet wird, um den Tod der Königin mitzuteilen, um den Plan in Gang zu setzen Weiterlesen »

Die Statue von George Washington auf dem Trafalgar Square in London steht auf einer aus Virginia importierten Bodenbasis, weil Washington schwor, er würde nie wieder britischen Boden betreten. "Auf einem Platz, der einen der größten Siege Großbritanniens markiert, erinnert man an eine seiner größten Niederlagen."

Warum die Statue von George Washington in London den britischen Boden nicht berührt Außerhalb der National Gallery in London befindet sich die seltsamste Statue auf dem Trafalgar Square oder vielleicht ganz England. Es ist nicht bizarr wegen seines Designs oder seiner Zusammensetzung, sondern für wen die Statue ehrt. Es ist eine Replik, eine von 25 oder mehr, verteilt um ...

Die Statue von George Washington auf dem Trafalgar Square in London steht auf einer aus Virginia importierten Bodenbasis, weil Washington schwor, er würde nie wieder britischen Boden betreten. "Auf einem Platz, der einen der größten Siege Großbritanniens markiert, erinnert man an eine seiner größten Niederlagen." Weiterlesen »

Joseph Bazalgette, der Mann, der in den 1860er Jahren Londons Abwasserkanäle entwarf, sagte: "Nun, wir werden das nur einmal tun und es gibt immer das Unvorhergesehene" und verdoppelte den Rohrdurchmesser. Wenn er dies nicht getan hätte, wäre es in den 1960er Jahren übergelaufen (es wird heute noch verwendet).

Joseph Bazalgette Joseph Bazalgette in den 1870er Jahren Sir Joseph William Bazalgette, CB (/ ˈbæzəldʒɛt /; 28. März 1819 - 15. März 1891) war ein englischer Bauingenieur des 19. Jahrhunderts. Als Chefingenieur des Londoner Metropolitan Board of Works war sein größter Erfolg die Schaffung (als Reaktion auf den großen Gestank von 1858) eines Kanalnetzes für zentrale…

Joseph Bazalgette, der Mann, der in den 1860er Jahren Londons Abwasserkanäle entwarf, sagte: "Nun, wir werden das nur einmal tun und es gibt immer das Unvorhergesehene" und verdoppelte den Rohrdurchmesser. Wenn er dies nicht getan hätte, wäre es in den 1960er Jahren übergelaufen (es wird heute noch verwendet). Weiterlesen »

Der große Smog von London im Jahr 1952 war so schlimm, dass Fußgänger nicht einmal ihre Füße sehen konnten. Einige der 4,000, die in den 5 Tagen starben, hatten keine Lungenprobleme - sie fielen in die Themse und ertranken, weil sie den Fluss nicht sehen konnten

60 Jahre seit dem großen Smog von London - in Bildern Ein Londoner Verkehrsinspektor, der eine Fackel hält, führt einen Bus aus der Endstation in Aldgate East, als dichter Nebel London bedeckt und ein weit verbreitetes Verkehrschaos verursacht. Der große Smog stoppte den Verkehr und Züge, Theater und Kinos wurden geschlossen, weil das Publikum die…

Der große Smog von London im Jahr 1952 war so schlimm, dass Fußgänger nicht einmal ihre Füße sehen konnten. Einige der 4,000, die in den 5 Tagen starben, hatten keine Lungenprobleme - sie fielen in die Themse und ertranken, weil sie den Fluss nicht sehen konnten Weiterlesen »

Eine britische Frau wurde tot in ihrer Wohnung gefunden, während ihr Fernseher und ihre Klimaanlage noch liefen. Sie war 2 Jahre lang tot gewesen, bevor ihre Leiche entdeckt wurde.

Der Film und Vincents Leben inspirierten das Album Hand des Musikers Steven Wilson. Im Jahr 1985 begann Vincent als Sekretär bei OCL in der City of London zu arbeiten. Sie arbeitete dann bei C.Itoh und Law Debenture, bevor sie zu Ernst & Young kam. [1] Sie arbeitete vier Jahre in der Finanzabteilung von Ernst & Young, trat jedoch in…

Eine britische Frau wurde tot in ihrer Wohnung gefunden, während ihr Fernseher und ihre Klimaanlage noch liefen. Sie war 2 Jahre lang tot gewesen, bevor ihre Leiche entdeckt wurde. Weiterlesen »