Robin Williams

Robin Williams finanzierte ein Stipendium an seiner Alma Mater, Juilliard, bei dem alle zwei Jahre ein Student eine volle Fahrt erhielt. Eine der Personen, die den Preis gewonnen haben, war die zukünftige Oscar-Preisträgerin Jessica Chastain, die als erste Person ihrer Familie das College besuchte

Jessica Chastain enthüllt, dass Robin Williams ihr ein Stipendium für Juilliard gegeben hat Es stellt sich heraus, dass die zweifache Oscar-Nominierte Jessica Chastain, 37, dem verstorbenen Robin Williams zu verdanken hat, dass sie ihr Schauspielstudium bei Juilliard ermöglicht hat. In einem Facebook-Post am Montag erklärte Chastain, wie Williams 'Großzügigkeit ihr Leben verändert hat. „Robin Williams hat meine…

Robin Williams finanzierte ein Stipendium an seiner Alma Mater, Juilliard, bei dem alle zwei Jahre ein Student eine volle Fahrt erhielt. Eine der Personen, die den Preis gewonnen haben, war die zukünftige Oscar-Preisträgerin Jessica Chastain, die als erste Person ihrer Familie das College besuchte Weiterlesen »

Nachdem Robin Williams sich wegen Marketingstreitigkeiten mit Aladdin mit Disney gestritten hatte, fügte er eine Klausel in sein Testament ein, die das Unternehmen 25 Jahre nach seinem Tod daran hinderte, seine Stimme / Outtakes in zukünftigen Filmen zu verwenden.

Sie werden Robin Williams in einem zukünftigen Film nicht als "Aladdin" hören Disney ist offenbar entschlossen, jedes Märchen in seinem animierten Spielfilm neu zu erfinden, neu zu interpretieren oder neu zu erzählen, mit neuen Versionen von allem, von "Die Schöne und das Biest" bis zu "Winnie the Pooh" die Werke. Aber ein Charakter, den Sie nicht beim Comeback sehen werden, ist…

Nachdem Robin Williams sich wegen Marketingstreitigkeiten mit Aladdin mit Disney gestritten hatte, fügte er eine Klausel in sein Testament ein, die das Unternehmen 25 Jahre nach seinem Tod daran hinderte, seine Stimme / Outtakes in zukünftigen Filmen zu verwenden. Weiterlesen »

Zum Zeitpunkt seines Abschlusses im Jahr 1969 wurde Robin Williams von seinen Klassenkameraden als „höchstwahrscheinlich nicht erfolgreich“ und „am lustigsten“ eingestuft.

Für andere Verwendungen siehe Robin Williams (Begriffsklärung). Robin McLaurin Williams (21. Juli 1951 - 11. August 2014) war ein US-amerikanischer Schauspieler und Komiker. Williams wurde in Chicago geboren und begann Mitte der 1970er Jahre in San Francisco und Los Angeles mit der Aufführung von Stand-up-Comedy. Nach dem Aufstieg zum Ruhm spielen die…

Zum Zeitpunkt seines Abschlusses im Jahr 1969 wurde Robin Williams von seinen Klassenkameraden als „höchstwahrscheinlich nicht erfolgreich“ und „am lustigsten“ eingestuft. Weiterlesen »

Nach Robin Williams 'Tod wollte Disney einen neuen Aladdin-Film mit Williams' unbenutzten Genie-Outtakes aus den vorherigen Filmen drehen. Dies wurde jedoch durch eine spezielle Klausel in Williams 'Testament verboten, die dazu führte, dass Disney ihre Pläne verwarf.

Ein ehemaliger Disney-Manager gab bekannt, dass laut der Times of London genug Zeilen des Schauspielers aus den ursprünglichen Aufnahmesitzungen von 1991 auf dem Boden des Schneideraums landeten, damit das Unternehmen sie nutzen und eine vierte Rate der „Aladdin“ -Franchise machen konnte. Drei Filme, die vor dem Tod des Oscar-Preisträgers gedreht wurden -…

Nach Robin Williams 'Tod wollte Disney einen neuen Aladdin-Film mit Williams' unbenutzten Genie-Outtakes aus den vorherigen Filmen drehen. Dies wurde jedoch durch eine spezielle Klausel in Williams 'Testament verboten, die dazu führte, dass Disney ihre Pläne verwarf. Weiterlesen »