Thomas Jefferson

Die Statue von George Washington auf dem Trafalgar Square in London steht auf einer aus Virginia importierten Bodenbasis, weil Washington schwor, er würde nie wieder britischen Boden betreten. "Auf einem Platz, der einen der größten Siege Großbritanniens markiert, erinnert man an eine seiner größten Niederlagen."

Warum die Statue von George Washington in London den britischen Boden nicht berührt Außerhalb der National Gallery in London befindet sich die seltsamste Statue auf dem Trafalgar Square oder vielleicht ganz England. Es ist nicht bizarr wegen seines Designs oder seiner Zusammensetzung, sondern für wen die Statue ehrt. Es ist eine Replik, eine von 25 oder mehr, verteilt um ...

Die Statue von George Washington auf dem Trafalgar Square in London steht auf einer aus Virginia importierten Bodenbasis, weil Washington schwor, er würde nie wieder britischen Boden betreten. "Auf einem Platz, der einen der größten Siege Großbritanniens markiert, erinnert man an eine seiner größten Niederlagen." Weiterlesen »

Amerikas älteste, ungebrochene Vertragsbeziehung besteht mit Marokko, das als erstes Land die USA anerkannte. Der Vertrag wurde von Thomas Jefferson, John Adams und Sultan Muhammad III unterzeichnet. Es hat 232 Jahre gedauert und wird als "Freundschaftsvertrag" bezeichnet.

Marokkanisch-amerikanischer Freundschaftsvertrag Für andere Verwendungen siehe Marrakesch-Vertrag (Begriffsklärung). Im Dezember 1777 nahm der marokkanische Sultan Muhammad III die Vereinigten Staaten in eine Liste von Ländern auf, für die Marokkos Häfen geöffnet waren. Marokko war damit das erste Land, dessen Staatsoberhaupt die neu unabhängigen Vereinigten Staaten öffentlich anerkannte. [Fehlgeschlagene Überprüfung] Die Beziehungen wurden formalisiert…

Amerikas älteste, ungebrochene Vertragsbeziehung besteht mit Marokko, das als erstes Land die USA anerkannte. Der Vertrag wurde von Thomas Jefferson, John Adams und Sultan Muhammad III unterzeichnet. Es hat 232 Jahre gedauert und wird als "Freundschaftsvertrag" bezeichnet. Weiterlesen »

Gary Hart, ein Politiker, der 1988 für das Präsidentenamt kandidierte, lud die Medien ein, ihm zu folgen, nachdem er angeblich ein Frauenheld war. Er wurde mit den Worten zitiert: „Folge mir herum. Es ist mir egal. Ich meine es ernst." Medienvertreter gaben nach und er wurde zwei Wochen später bei einer Affäre erwischt.

Gary Hart, das schwer fassbare Front-Runner-Foto von Elliot Erwitt / Magnum Dieser Artikel erschien am 3. Mai 1987 in gedruckter Form und wird in Matt Bais Titelgeschichte in der Ausgabe des Magazins vom 21. September 2014 erneut aufgegriffen. "Bitte", sagte der frustrierte Politiker auf der anderen Seite des Formica-Frühstückstisches in einem Hotel in New Hampshire.

Gary Hart, ein Politiker, der 1988 für das Präsidentenamt kandidierte, lud die Medien ein, ihm zu folgen, nachdem er angeblich ein Frauenheld war. Er wurde mit den Worten zitiert: „Folge mir herum. Es ist mir egal. Ich meine es ernst." Medienvertreter gaben nach und er wurde zwei Wochen später bei einer Affäre erwischt. Weiterlesen »

Das Frühstück wurde bis zu einer aggressiven Marketingkampagne von General Mills im Jahr 1944 nicht als die wichtigste Mahlzeit des Tages angesehen. Sie verteilten Flugblätter an Käufer von Lebensmittelgeschäften, in denen sie zum Frühstück aufgefordert wurden, während ähnliche Anzeigen im Radio geschaltet wurden.

Warum Getreide so aggressiv vermarktet wird Mehr Geschichten Vor der Erfindung des Getreides war das Frühstück nicht so Standard oder Routine wie heute. "Die Römer glaubten, es sei gesünder, nur eine Mahlzeit pro Tag zu essen", sagte die Lebensmittelhistorikerin Caroline Yeldham. Viele Indianer, schreibt Abigail Carroll in The Invention of the American…

Das Frühstück wurde bis zu einer aggressiven Marketingkampagne von General Mills im Jahr 1944 nicht als die wichtigste Mahlzeit des Tages angesehen. Sie verteilten Flugblätter an Käufer von Lebensmittelgeschäften, in denen sie zum Frühstück aufgefordert wurden, während ähnliche Anzeigen im Radio geschaltet wurden. Weiterlesen »

Das letzte Mal, dass ein lebender demokratischer Präsident die Präsidentschaft auf einen anderen Demokraten übertrug, war am 4. März 1857.

Liste der Präsidenten der Vereinigten Staaten Für die C-SPAN-Reihe von 1999 siehe Amerikanische Präsidenten: Lebensporträts. Für andere Verwendungen siehe Präsident der Vereinigten Staaten (Begriffsklärung). Der Präsident der Vereinigten Staaten ist das Staats- und Regierungschef der Vereinigten Staaten, das vom Volk indirekt für eine Amtszeit von vier Jahren gewählt wird.

Das letzte Mal, dass ein lebender demokratischer Präsident die Präsidentschaft auf einen anderen Demokraten übertrug, war am 4. März 1857. Weiterlesen »

Es war Thomas Jefferson, ein ernsthafter Feinschmecker, der Amerika mit Waffeln, Mac und Käse, Parmesan, Olivenöl und Champagner bekannt machte.

Heute hat Thomas Jefferson Geburtstag, und was hätte der Präsident an seinem besonderen Tag essen müssen? Und das Essen wurde möglicherweise mit Eis, Gebäck, Pudding oder Crème Brûlée abgerundet und anschließend mit einem Glas Madeira nach dem Abendessen serviert, von dem Jefferson glaubte, dass es gut für die Gesundheit sei. Obwohl allgemeines Dogma gilt…

Es war Thomas Jefferson, ein ernsthafter Feinschmecker, der Amerika mit Waffeln, Mac und Käse, Parmesan, Olivenöl und Champagner bekannt machte. Weiterlesen »