Der afroamerikanische Architekt Paul Williams lernte, verkehrt herum zu zeichnen, weil es weißen Kunden unangenehm war, neben einem schwarzen Mann zu sitzen. Er praktizierte hauptsächlich in Südkalifornien und entwarf die Häuser zahlreicher Prominenter, darunter Frank Sinatra, Lucille Ball und Desi Arnaz, Lon Chaney

Paul Revere Williams, FAIA (18. Februar 1894 - 23. Januar 1980) war ein amerikanischer Architekt mit Sitz in Los Angeles, Kalifornien. Er praktizierte hauptsächlich in Südkalifornien und entwarf die Häuser zahlreicher Prominenter, darunter Frank Sinatra, Lucille Ball und Desi Arnaz, Lon Chaney, Barbara Stanwyck und Charles Correll. Er entwarf auch viele öffentliche und private Gebäude. Williams stammte aus einer Familie bürgerlicher Einwohner von Memphis: Chester Stanley und Lila Wright Williams. …

Der afroamerikanische Architekt Paul Williams lernte, verkehrt herum zu zeichnen, weil es weißen Kunden unangenehm war, neben einem schwarzen Mann zu sitzen. Er praktizierte hauptsächlich in Südkalifornien und entwarf die Häuser zahlreicher Prominenter, darunter Frank Sinatra, Lucille Ball und Desi Arnaz, Lon Chaney Weiterlesen »