Home » News » Klatsch- und Boulevardnachrichten

Klatsch- und Boulevardnachrichten

Niere zu verkaufen

Der Iran ist das einzige Land, in dem der Verkauf Ihrer Organe legal ist. Das Angebot entspricht immer der Nachfrage. Sie können eine Niere für 231 $ kaufen, und die Regierung bezuschusst die Kosten.

Der Begriff Organverkauf bezieht sich auf eine Vielzahl unterschiedlicher Praktiken. Die Menschen assoziieren es üblicherweise mit einer Situation, in der eine Person, die Geld benötigt oder wünscht, ihre Niere an eine andere Person verkauft, die eine Niere benötigt. Aber wussten Sie, dass es legal ist, Organe im Iran zu verkaufen? Der Iran ist der einzige …

Der Iran ist das einzige Land, in dem der Verkauf Ihrer Organe legal ist. Das Angebot entspricht immer der Nachfrage. Sie können eine Niere für 231 $ kaufen, und die Regierung bezuschusst die Kosten. Mehr lesen »

George Bush

Während des Staatsbanketts 1992 erbrach sich Präsident George HW Bush auf dem Schoß des japanischen Premierministers Kiichi Miyazawa. Der Vorfall löste eine Welle von Witzen und Spott aus.

Der frühere US-Präsident George HW Bush wurde ohnmächtig, nachdem er sich auf dem Schoß des japanischen Premierministers Kiichi Miyazawa übergeben hatte. Laut Bushs Ärzten wurde der Vorfall durch eine akute Gastroenteritis verursacht, die dazu führte, dass er das Bewusstsein verlor. Während eines Staatsbanketts im Jahr 1992 kotzte George HW Bush dem japanischen Premierminister Kiichi Miyazawa auf den Schoß. Der Vorfall löste eine Welle aus …

Während des Staatsbanketts 1992 erbrach sich Präsident George HW Bush auf dem Schoß des japanischen Premierministers Kiichi Miyazawa. Der Vorfall löste eine Welle von Witzen und Spott aus. Mehr lesen »

Queen Elizabeth Kohl

Prinz Philip nannte Queen Elizabeth liebevoll „Cabbage“.

Am 20. November 1947 heiratete Queen Elizabeth Prinz Philip in der Westminster Abbey. Ihre Ehe war die längste aller britischen Monarchen und dauerte über 73 Jahre. Königin Elizabeth II. und Prinz Philip, Herzog von Edinburgh, nahmen am 9. April an der Beerdigung des Herzogs teil. Aber wissen Sie, wie sein Kosename für sie war? „Kohl“ war Prinz …

Prinz Philip nannte Queen Elizabeth liebevoll „Cabbage“. Mehr lesen »

Wells Fargo

Die Bundesregierung zwang Wells Fargo, den Whistleblower-Mitarbeiter, der Betrug innerhalb des Unternehmens gemeldet hatte, wieder einzustellen. Sie mussten ihm außerdem 5.4 Millionen Dollar Schadenersatz zahlen.

Whistleblower sind definiert als Personen, die ohne Erlaubnis private oder sensible Informationen über eine Institution preisgeben, oft motiviert durch eine Verpflichtung gegenüber dem öffentlichen Interesse. Aber wussten Sie, dass ein Whistleblower von dem Unternehmen, das er wegen Betrugs gemeldet hat, wieder eingestellt werden musste? Die Bundesregierung hat Wells Fargo angewiesen, einen Mitarbeiter wieder einzustellen, der …

Die Bundesregierung zwang Wells Fargo, den Whistleblower-Mitarbeiter, der Betrug innerhalb des Unternehmens gemeldet hatte, wieder einzustellen. Sie mussten ihm außerdem 5.4 Millionen Dollar Schadenersatz zahlen. Mehr lesen »

Disney-Atomkraftwerk

Disney World ist gesetzlich erlaubt, ein Kernkraftwerk an seinem Standort in Florida zu bauen. Dies ist gemäß einem Gesetz aus den 1960er Jahren.

Die Walt Disney Company ist ein amerikanisches multinationales Massenmedien- und Unterhaltungskonglomerat mit Sitz in den Walt Disney Studios in Burbank, Kalifornien. Im Laufe der Jahre erweiterte das Unternehmen seinen Vergnügungspark in den Vereinigten Staaten und an einigen Standorten. Aber wussten Sie, dass es ein Gesetz gibt, das es Disney erlaubt, ein Atomkraftwerk zu bauen?

Disney World ist gesetzlich erlaubt, ein Kernkraftwerk an seinem Standort in Florida zu bauen. Dies ist gemäß einem Gesetz aus den 1960er Jahren. Mehr lesen »

Caroline Mathilde

Prinzessin Susanna Caroline Matilda war eine verurteilte Diebin, die 1770 in die Vereinigten Staaten floh. Sie lebte wie eine Königin, nachdem sie die Menschen davon überzeugt hatte, dass sie ein Königshaus war. Sie war bekannt als die koloniale Hochstaplerin.

Prinzessin Susana hatte nicht das königliche Leben, das sie angedeutet hatte, als sie in die Vereinigten Staaten floh. Überraschenderweise hieß sie nicht einmal Susana. Aber wussten Sie, warum sie als koloniale Hochstaplerin bekannt war? Prinzessin Susanna Caroline Matilda war eine verurteilte Diebin, die 1770 nach Amerika floh und …

Prinzessin Susanna Caroline Matilda war eine verurteilte Diebin, die 1770 in die Vereinigten Staaten floh. Sie lebte wie eine Königin, nachdem sie die Menschen davon überzeugt hatte, dass sie ein Königshaus war. Sie war bekannt als die koloniale Hochstaplerin. Mehr lesen »

Martha Gelhorn

Martha Gellhorn, eine Journalistin, war die einzige Frau, die an den Stränden der Normandie landete. Ihre Beitrittsanfrage wurde tatsächlich abgelehnt, also versteckte sie sich in einer Toilette und verkleidete sich

Der Zweite Weltkrieg war nicht nur ein Männerkrieg. 350,000 amerikanische Frauen folgten dem Aufruf, ihrem Land zu dienen. Sie waren jedoch nicht Teil des D-Day. Nur eine Frau war während dieser Zeit zusammen mit 150,000 Männern anwesend. Aber wer war diese Frau und was war ihre Rolle am D-Day? Martha Gellhorn war die einzige Frau …

Martha Gellhorn, eine Journalistin, war die einzige Frau, die an den Stränden der Normandie landete. Ihre Beitrittsanfrage wurde tatsächlich abgelehnt, also versteckte sie sich in einer Toilette und verkleidete sich Mehr lesen »

Walter Eikrem

Wie hat Creed einem norwegischen Jungen geholfen, einem Wolfsangriff zu entkommen?

Ein 13-jähriger norwegischer Schuljunge begegnete diese Woche vier Wölfen, als er von der Bushaltestelle nach Hause kam. Am Ende ist es möglich, dass seine Liebe zu Creeds Heavy-Metal-Musik sein Leben gerettet hat. Wie entkam er einem schrecklichen Wolfsangriff? Im Jahr 2011 kam ein 13-jähriger Norweger allein von der Schule nach Hause, als er …

Wie hat Creed einem norwegischen Jungen geholfen, einem Wolfsangriff zu entkommen? Mehr lesen »

Sinaloa-Kartell

Wie viel Geld verdient das Sinaloa-Kartell in einem Jahr?

Das Sinaloa-Kartell ist eine internationale kriminelle Organisation und eines der weltweit mächtigsten Syndikate für den Drogenhandel. Der Hauptsitz befindet sich in Culiacán, Bundesstaat Sinaloa, Mexiko. Seine Wurzeln lassen sich bis zum Guadalajara-Kartell zurückverfolgen, das Anfang der 1980er Jahre eines der mächtigsten Verbrechersyndikate Mexikos war. Aber weißt du viel …

Wie viel Geld verdient das Sinaloa-Kartell in einem Jahr? Mehr lesen »

Steve Jobs

Was war der tatsächliche Beitrag von Steve Jobs zu Apple?

Steve Jobs ist weithin als der Kopf hinter Apple bekannt. Jobs ist ein amerikanischer Wirtschaftsmagnat, Industriedesigner, Medieninhaber und Investor. Er war Mitbegründer, Vorstandsvorsitzender und CEO von Apple sowie Vorstandsvorsitzender und Mehrheitsaktionär von Pixar. Aber was war sein eigentlicher Beitrag zu Apple? Steve Jobs hat nichts davon getan …

Was war der tatsächliche Beitrag von Steve Jobs zu Apple? Mehr lesen »