Home » Sport » Wassersport » Baden

Baden

Wie beeinflusst Toleranz die olympischen Schwimmergebnisse?

Olympisches Schwimmen ist berüchtigt dafür, Unentschieden zu vergeben. Bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio wurden jedoch zum ersten Mal in der Geschichte drei Olympioniken mit Silbermedaillen ausgezeichnet. Pools wurden nicht auf die Millimetertoleranzen ausgelegt, die erforderlich sind, um Tausendstelsekunden zu messen. Dadurch wird das olympische Schwimmen nur in Hundertstelsekunden gemessen. Diese Methode …

Wie beeinflusst Toleranz die olympischen Schwimmergebnisse? Weiterlesen »

Lernen Sie Anthony Ervin kennen, einen Schwimmer, der bei den Olympischen Spielen 2000 eine Goldmedaille gewann. Mit 22 Jahren ging er in den Ruhestand, begann Drogen zu missbrauchen und konnte sich tagelang kaum von einem Sofa erheben. 2011 begann er wieder zu schwimmen und gewann bei den Olympischen Spielen 2016 als ältester Schwimmer eine Goldmedaille.

Goldmedaillengewinner Anthony Ervin feiert sein olympisches Comeback nach Drogenproblemen und Selbstmordversuchen Mit 35 Jahren feiert der ehemalige Goldmedaillengewinner Anthony Ervin ein Comeback Viele der Konkurrenten von Anthony Ervin lernten gerade lesen und schreiben, als er 2000 das letzte Mal eine Goldmedaille gewann Olympische Spiele in Sydney, bevor er sich abrupt zurückzog…

Lernen Sie Anthony Ervin kennen, einen Schwimmer, der bei den Olympischen Spielen 2000 eine Goldmedaille gewann. Mit 22 Jahren ging er in den Ruhestand, begann Drogen zu missbrauchen und konnte sich tagelang kaum von einem Sofa erheben. 2011 begann er wieder zu schwimmen und gewann bei den Olympischen Spielen 2016 als ältester Schwimmer eine Goldmedaille. Weiterlesen »