Startseite » Wissenschaft » Biologische Wissenschaften

Biologische Wissenschaften

Nobelpreis

Von 465 dokumentierten Fällen medizinischer Selbstversuche endeten 8 mit dem Tod und 12 mit Nobelpreisen.

Nobelpreise gibt es in den Bereichen Physik, Chemie, Physiologie oder Medizin, Literatur und Frieden. Nobelpreise sind in der Regel die höchstmöglichen Auszeichnungen in ihrem jeweiligen Beruf. Die Preisverleihungen finden jährlich statt. Jeder Preisträger erhält eine Goldmedaille, ein Diplom und eine finanzielle Entschädigung. Aber wie viele Nobelpreisträger haben an sich selbst experimentiert? Im Jahr 8 […]

Von 465 dokumentierten Fällen medizinischer Selbstversuche endeten 8 mit dem Tod und 12 mit Nobelpreisen. Mehr lesen »

Bees

Bienen tanzen im Bienenstock miteinander, um sich gegenseitig zu sagen, wo es gute Pollen gibt.

Bienen benötigen Nektar und Pollen, um sich zu ernähren und ihre Jungen aufzuziehen. Sie müssen nach den besten Blumen suchen, um ihren Bedarf zu decken. Aber wissen Sie, wie Bienen den hochwertigen Pollen für die Herstellung ihres Honigs finden? Im Bienenstock tanzen Bienen miteinander, um zu kommunizieren, wo sie Gutes finden können

Bienen tanzen im Bienenstock miteinander, um sich gegenseitig zu sagen, wo es gute Pollen gibt. Mehr lesen »

Tschernobyl-Taucher

Die Katastrophe von Tschernobyl hätte zehnmal schlimmer werden und den größten Teil Europas treffen können, wenn drei freiwillige Taucher nicht einen Pool geleert hätten, um die zweite Explosion zu verhindern.

Die Katastrophe von Tschernobyl war ein nuklearer Unfall, der sich am 26. April 1986 im 4. Reaktor des Kernkraftwerks Tschernobyl ereignete. Die von der internationalen Gemeinschaft offiziell anerkannte Zahl der Todesopfer liegt bei 31, es gibt jedoch Spekulationen über mehr. Aber wussten Sie, dass eine zweite Explosion von Freiwilligen verhindert wurde? Die Katastrophe von Tschernobyl könnte

Die Katastrophe von Tschernobyl hätte zehnmal schlimmer werden und den größten Teil Europas treffen können, wenn drei freiwillige Taucher nicht einen Pool geleert hätten, um die zweite Explosion zu verhindern. Mehr lesen »

Williamina Fleming

In den 1880er Jahren war der Direktor des Harvard Observatory von seinem Personal frustriert und sagte, sein schottisches Dienstmädchen könnte es besser machen. Dann stellte er seine Magd Williamina Fleming ein, die jahrzehntelang ein Team leitete.

Williamina Paton Stevens Fleming trug zur Entwicklung eines Standardsystems zur Sternenbezeichnung bei und katalogisierte Tausende von Sternen und anderen astronomischen Phänomenen. Fleming ist vor allem für die Entdeckung des Pferdekopfnebels im Jahr 1888 bekannt. Aber wissen Sie, wie Williamina Fleming angeheuert wurde? In den 1880er Jahren war der Direktor des Harvard Observatory mit seinen Mitarbeitern unzufrieden

In den 1880er Jahren war der Direktor des Harvard Observatory von seinem Personal frustriert und sagte, sein schottisches Dienstmädchen könnte es besser machen. Dann stellte er seine Magd Williamina Fleming ein, die jahrzehntelang ein Team leitete. Mehr lesen »

Schwarze Witwe

Männliche Schwarze Witwen neigen dazu, ihre Partner auszuwählen, indem sie feststellen, ob das Weibchen bereits gegessen hat. Dies soll verhindern, dass sie selbst gefressen werden.

Schwarze Witwenspinnen sind für das farbige, sanduhrförmige Zeichen auf ihrem Hinterleib bekannt. Mehrere Arten reagieren auf den Namen und kommen weltweit in gemäßigten Regionen vor. Aber wussten Sie, wie männliche Schwarze Witwenspinnen ihre Partner auswählen? Um nicht gefressen zu werden, wählen männliche Schwarze Witwenspinnen ihre Partner aus, indem sie feststellen, ob das Weibchen gefressen wurde

Männliche Schwarze Witwen neigen dazu, ihre Partner auszuwählen, indem sie feststellen, ob das Weibchen bereits gegessen hat. Dies soll verhindern, dass sie selbst gefressen werden. Mehr lesen »

Thomas Jefferson

Thomas Jefferson war ein ernsthafter Feinschmecker, der Amerika mit Waffeln, Mac and Cheese, Parmesan, Olivenöl und Champagner bekannt machte.

Thomas Jefferson war ein amerikanischer Staatsmann, Diplomat, Anwalt, Architekt, Philosoph und Gründervater. Von 1801 bis 1809 war er auch der dritte US-Präsident. Aber wussten Sie, dass er auch ein Feinschmecker war? Thomas Jefferson war ein echter Feinschmecker, der Waffeln, Mac and Cheese, Armesan, Olivenöl und Champagner nach Amerika brachte. Die Gründung

Thomas Jefferson war ein ernsthafter Feinschmecker, der Amerika mit Waffeln, Mac and Cheese, Parmesan, Olivenöl und Champagner bekannt machte. Mehr lesen »

Hortensie-Blume

Die Farbe der Hortensie ändert sich basierend auf dem pH-Wert im Boden. Böden mit saurem Boden sprießen blaue Hortensien, basische Böden produzieren rosa Hortensien und lila Hortensien blühen in Böden zwischen 5.5 und 6.5 pH.

In der Welt der Sträucher sind Hortensien aufgrund ihrer exquisiten Blüten unübertroffen. Diese wunderschönen Pflanzen sind einfach zu züchten, passen sich den meisten Bodentypen an und blühen reichlich. Klares Blau, leuchtendes Rosa, eisiges Weiß, Lavendel und Rosenblüten verführen uns alle mit ihren Farben, aber was macht sie so? Im Allgemeinen blau

Die Farbe der Hortensie ändert sich basierend auf dem pH-Wert im Boden. Böden mit saurem Boden sprießen blaue Hortensien, basische Böden produzieren rosa Hortensien und lila Hortensien blühen in Böden zwischen 5.5 und 6.5 pH. Mehr lesen »

Elstern

Wissenschaftler in Australien untersuchten Vögel und rüsteten sie mit Ortungsgeschirren aus. Eine Gruppe von Elstern half sich gegenseitig, die Geschirre abzunehmen.

Elstern gehören zur Familie der Rabenvögel. Wie andere Familienmitglieder werden sie oft als kluge Wesen angesehen. Die Eurasische Elster beispielsweise gilt als eines der intelligentesten Lebewesen der Welt. Es ist eine der wenigen Nicht-Säugetierarten, die in der Lage sind, sich selbst in einem Spiegeltest zu erkennen. Aber wie hat a

Wissenschaftler in Australien untersuchten Vögel und rüsteten sie mit Ortungsgeschirren aus. Eine Gruppe von Elstern half sich gegenseitig, die Geschirre abzunehmen. Mehr lesen »

Große Augen auf Kuhhintern malen

Forscher aus Botswana entdeckten, dass das Malen großer Augen auf den Hintern von Kühen die Anzahl der Löwenangriffe verringerte.

Eine neue Studie kommt zu dem Ergebnis, dass eine farbenfrohe Methode zum Schutz von Rindern vor Raubtieren und Raubtieren vor Menschen funktionieren könnte. Landwirte im Norden Botswanas ließen ihre Kühe tagsüber umherstreifen und grasen, wodurch das Vieh durch Löwen, Leoparden und andere Fleischfresser gefährdet wurde. Das Dorf wird oft nach der großen Katze suchen, wenn a

Forscher aus Botswana entdeckten, dass das Malen großer Augen auf den Hintern von Kühen die Anzahl der Löwenangriffe verringerte. Mehr lesen »

Posidonia australis

Der größte lebende Organismus ab 2022 ist das Poseidon-Bandkraut. Es entstand vor etwa 4,500 Jahren aus einem einzigen Samen und ist derzeit 200 Quadratkilometer groß.

Der Honigpilz in Oregon ist nicht mehr der größte lebende Organismus der Welt. Guinness World Records hat diesen Titel dank der neuen Forschung in Shark Bay, Westaustralien, aktualisiert. Haben Sie schon von Poseidons Bandkraut gehört? Das Seegras „Posidonia australis“, auch Poseidon-Bandkraut genannt, ist seit Juni 2022 der größte lebende Organismus.

Der größte lebende Organismus ab 2022 ist das Poseidon-Bandkraut. Es entstand vor etwa 4,500 Jahren aus einem einzigen Samen und ist derzeit 200 Quadratkilometer groß. Mehr lesen »