Naturschützer in Südafrika haben Nashornhörnern rote Farbstoffe und Toxine injiziert, um Wilderei zu verhindern. Die Mischung macht das Horn für diejenigen, die versuchen, es kommerziell zu verkaufen, völlig unbrauchbar und ist auch für den menschlichen Verzehr giftig.

Beamte in Südafrika nehmen die ernste Situation der verschwundenen Nashornpopulation selbst in die Hand und füllen ihre Hörner mit rotem Farbstoff und Giftstoffen, um sicherzustellen, dass Wilderer die wertvollen Körperteile nicht verkaufen können. Quelle: https://nypost.com/2014/09/16/conservationists-dye-rhino-horns-red-to-deter-poachers/ Naturschützer färben Nashornhörner rot, um Wilderer abzuschrecken Nachrichtenbeamte in Südafrika nehmen die…

Naturschützer in Südafrika haben Nashornhörnern rote Farbstoffe und Toxine injiziert, um Wilderei zu verhindern. Die Mischung macht das Horn für diejenigen, die versuchen, es kommerziell zu verkaufen, völlig unbrauchbar und ist auch für den menschlichen Verzehr giftig. Weiterlesen »