Philippinen

Curry wurde von den Briten nach Japan eingeführt. Die Briten brachten Curry aus Indien nach Großbritannien zurück und führten es in Japan ein, nachdem es seine Politik der Selbstisolation beendet hatte. Curry wird in Japan als westliches Gericht eingestuft

Curry "Bhuna" leitet hier weiter. Für den Ort siehe Bhuna, Fatehabad. Für andere Verwendungen siehe Curry (Begriffsklärung). Curry ist eine Vielzahl von Gerichten mit Ursprung auf dem indischen Subkontinent, die eine komplexe Kombination von Gewürzen oder Kräutern verwenden, darunter gemahlene Kurkuma, Kreuzkümmel, Koriander, Ingwer sowie frische oder getrocknete Chilis. In Südindien, wo das Wort entstand,…

Curry wurde von den Briten nach Japan eingeführt. Die Briten brachten Curry aus Indien nach Großbritannien zurück und führten es in Japan ein, nachdem es seine Politik der Selbstisolation beendet hatte. Curry wird in Japan als westliches Gericht eingestuft Weiterlesen »

Ein Fischer auf den Philippinen fand eine Perl mit einem Gewicht von 34 kg und einem geschätzten Wert von rund 100 Millionen US-Dollar. Da die Perle ihren Wert nicht kannte, wurde sie 10 Jahre lang als Glücksbringer unter seinem Bett aufbewahrt.

Maggay-Amurao sagte dem Guardian, dass sie nun Hilfe von Experten suchte, um die Echtheit der Perle zu bestätigen. "Die Stadt Puerto Princesa würde wahrscheinlich einen weiteren prestigeträchtigen Titel und einen Rekordbrecher erhalten, wenn sie die weltweit größte natürliche Riesenperle aus einer Riesenmuschel (34 Kilogramm) erhalten würde, nachdem sie für ihre Echtheit zertifiziert wurde", schrieb sie. "Nur für …

Ein Fischer auf den Philippinen fand eine Perl mit einem Gewicht von 34 kg und einem geschätzten Wert von rund 100 Millionen US-Dollar. Da die Perle ihren Wert nicht kannte, wurde sie 10 Jahre lang als Glücksbringer unter seinem Bett aufbewahrt. Weiterlesen »