Home » Haustiere & Tiere » Haustiere » Hunde » Lernen Sie den Moskauer Wasserhund kennen, eine inzwischen ausgestorbene Rasse, die für die russische Marine zum Zweck der Wasserrettung in Auftrag gegeben wurde und so aggressiv war, dass er ertrinkende Opfer beißen würde, anstatt sie zu retten

Lernen Sie den Moskauer Wasserhund kennen, eine inzwischen ausgestorbene Rasse, die für die russische Marine zum Zweck der Wasserrettung in Auftrag gegeben wurde und so aggressiv war, dass er ertrinkende Opfer beißen würde, anstatt sie zu retten

Moskauer Wasserhund

Höhe: 26-30 Zoll

Gewicht: über 100 lb.

Lebensdauer: 8-12 Jahre

Gruppe: nicht anwendbar

Am besten geeignet für: nicht empfohlen

Temperament: aggressiv, dominant, unabhängig

Vergleichbare Rassen: Neufundland, kaukasischer Schäferhund

Moskauer Wasserhund Grundlagen

Wenn Sie noch nie vom Moskauer Wasserhund gehört haben, sind Sie nicht allein. Diese Rasse wurde nicht nur nie in nennenswerter Anzahl gezüchtet, sondern soll derzeit ausgestorben sein. Diese Rasse wurde aus bekannten Rassen wie Neufundland und dem kaukasischen Schäferhund entwickelt und hatte ein großes Potenzial. Leider konnte es dieses Potenzial nicht ausschöpfen und wurde daher nie vollständig entwickelt.

Entwickelt aus bekannten Rassen wie dem Neufundland und dem kaukasischen Schäferhund… Lesen Sie weiter (4 Minuten lesen)

Hinterlasse einen Kommentar

%d Blogger wie folgt aus: