Ein australischer Vogel, der Regenbogen-Lorikeet genannt wird, betrinkt sich routinemäßig von Frühling bis Sommer. Die kleinen Vögel trinken den fermentierten purpurroten Blumennektar vom Weeping Boer-Bohnenbaum. Wenn diese Vögel betrunken sind, machen sie laute betrunkene Geräusche, die viele Menschen als störend empfinden.

Aussie Bird betrinkt sich gern

In Australien kann man kaum irgendwohin gehen, ohne das bekannte Kreischen des Regenbogen-Lorikeets zu hören. Das Regenbogen-Lorikeet ist wunderschön anzusehen, hat eine Reihe bunter Federn, ist aber extrem ohrenschonend und kann manchmal als Schädling angesehen werden.

Der Regenbogen-Lorikeet ist vielleicht einer der häufigsten unserer einheimischen Vögel und kommt in jedem Bundesstaat Australiens vor. In letzter Zeit haben Lorikeets jedoch in einem bestimmten Zustand für Aufsehen gesorgt.

"Sie schwatzten ununterbrochen und jagten ihre Reflexionen in Fenster", bemerkte der National Geographic-Schriftsteller Roff Smith.

In Adelaides Botanischem Garten haben sich Lorikeets etwas lauter und lauter als gewöhnlich verhalten. Dies liegt daran, dass die Lorikeets, die sich zu diesen besonderen Ga… Weiterlesen

Quelle: https://www.nationalgeographic.com.au/australia/typical-aussie-bird-likes-the-piss.aspx