Home » Recht & Regierung » Öffentliche Sicherheit » Kriminalität & Gerechtigkeit

Kriminalität & Gerechtigkeit

Wie haben die Fans von John Lennon auf seinen Mord reagiert?

John Lennon wurde für seine musikalische Kunst und Exzellenz ausgezeichnet. Auch heute noch beeinflusst Lennons Musik Menschen auf der ganzen Welt. Sein plötzlicher Tod war für alle ein Schock. Trauer, Verzweiflung und Wut erfüllten die Menschen, als sie die Nachricht hörten: John Lennon wurde ermordet! Nach der Ermordung von John Lennon nahmen mindestens drei Fans ihre ...

Wie haben die Fans von John Lennon auf seinen Mord reagiert? Weiterlesen »

Warum wurde Brisbane gegründet?

Seit Jahrhunderten haben mehrere Länder ihre Gefangenen in Sträflingskolonien ins Exil geschickt. Es gibt einige Kolonien, die in Australien entstanden sind. Lassen Sie uns zunächst über Brisbane und den Gründungsgrund sprechen. Brisbane war ursprünglich eine Strafkolonie für Sträflinge, die auf australischem Boden neue Straftaten begangen hatten, als sie bereits …

Warum wurde Brisbane gegründet? Weiterlesen »

Wie haben die Tylenol-Morde heute die Medikamentenverpackung beeinflusst?

1982 gab es mehrere Tote in Chicago. Nach weiteren Untersuchungen konnte das medizinische Personal feststellen, dass die Opfer an einer Zyanidvergiftung starben. Aber wie ist es passiert? Der gemeinsame Nenner der Todesfälle war mit dem Konsum von Tylenol verbunden. Damals wurde die Medizin einfach ohne Sicherheit in die Container verpackt …

Wie haben die Tylenol-Morde heute die Medikamentenverpackung beeinflusst? Weiterlesen »

Hunderttausende Menschen sind tatsächlich mit Mord davongekommen. Basierend auf UCR-Daten gibt es in den USA derzeit 250,000 ungelöste Morde, eine Zahl, die jedes Jahr um etwa 6,000 zunimmt. Bei einer Mordaufklärungsrate von etwa 62% bedeutet dies, dass 38% der Zeit, in der Mörder ungeschoren davonlaufen.

Die Krise der Kältefälle Der Mord an Alfred L. Barnes, einem Mitarbeiter von Bethlehem Steel, ereignete sich am 18. Oktober 1968 in Monroe County, Pennsylvania. Jemand schoss Mr. Barnes dreimal in den Kopf, warf ihn auf eine einsame Weide und stahl sein spätes Modell Thunderbird. Etwa 42 Jahre später blieb das Verbrechen ungelöst. Dann in …

Hunderttausende Menschen sind tatsächlich mit Mord davongekommen. Basierend auf UCR-Daten gibt es in den USA derzeit 250,000 ungelöste Morde, eine Zahl, die jedes Jahr um etwa 6,000 zunimmt. Bei einer Mordaufklärungsrate von etwa 62% bedeutet dies, dass 38% der Zeit, in der Mörder ungeschoren davonlaufen. Weiterlesen »

1996 heiratete ihn ein "Fan" des Serienmörders Richard Ramirez im Gefängnis. Sie löste sich jedoch 2009 von ihm, als DNA-Beweise zeigten, dass er zusätzlich zu den 13 Erwachsenen, die er ermordete, auch ein 9-jähriges Mädchen tötete.

Richard Ramirez Für den Geräuschmusiker siehe Richard Ramirez (Musiker). Ricardo Leyva Muñoz Ramírez (/ rəˈmɪərɛz /; 29. ​​Februar 1960 - 7. Juni 2013), bekannt als Richard Ramirez, war ein amerikanischer Serienmörder, Serienvergewaltiger, Entführer, Pädophiler und Einbrecher. Seine vielbeachtete Hausinvasion und sein Mordverbrechen terrorisierten die Bewohner des Großraums Los Angeles…

1996 heiratete ihn ein "Fan" des Serienmörders Richard Ramirez im Gefängnis. Sie löste sich jedoch 2009 von ihm, als DNA-Beweise zeigten, dass er zusätzlich zu den 13 Erwachsenen, die er ermordete, auch ein 9-jähriges Mädchen tötete. Weiterlesen »

1998 wurde ein 10-jähriges Mädchen in Österreich in ein Auto gezogen und entführt. Der Fall blieb ungelöst, bis sie 2006 an jemandes Tür klopfte und sagte: „Ich bin Natascha Kampusch.“ Sie war gerade aus dem geheimen Keller eines örtlichen Technikers entkommen, der sie 8 Jahre lang missbraucht hatte.

Natascha Kampusch Natascha Maria Kampusch (* 17. Februar 1988 in Österreich) ist eine Österreicherin, die am 10. März 2 im Alter von 1998 Jahren entführt und von ihrem Entführer Wolfgang Přiklopil mehr als acht Jahre lang in einem geheimen Keller festgehalten wurde, bis sie am 23. August floh 2006. Sie hat ein Buch über sie geschrieben…

1998 wurde ein 10-jähriges Mädchen in Österreich in ein Auto gezogen und entführt. Der Fall blieb ungelöst, bis sie 2006 an jemandes Tür klopfte und sagte: „Ich bin Natascha Kampusch.“ Sie war gerade aus dem geheimen Keller eines örtlichen Technikers entkommen, der sie 8 Jahre lang missbraucht hatte. Weiterlesen »

REMs Song "Was ist die Frequenz Kenneth?" geht es um das Überfallen von Dan Rather. Sein Angreifer wiederholte immer wieder: "Kenneth, wie häufig ist das?" als er Rather trat. Der Fall wurde gelöst, als der Angreifer 11 Jahre später NBC-Studios stürmte, um herauszufinden, mit welcher Frequenz „Signale an sein Gehirn gesendet werden“.

Dan Rather Demokratische Konvention von 1968 Während der Live-Berichterstattung über die Demokratische Nationalkonvention von 1968 versuchte Rather, einen Delegierten aus Georgien zu interviewen, der den Anschein hatte, als würde er von Männern ohne Ausweis gewaltsam entfernt. Als Rather sich dem Delegierten näherte, um die offensichtliche Taktik der politischen Maschine in Chicago unter Bürgermeister Daley in Frage zu stellen,…

REMs Song "Was ist die Frequenz Kenneth?" geht es um das Überfallen von Dan Rather. Sein Angreifer wiederholte immer wieder: "Kenneth, wie häufig ist das?" als er Rather trat. Der Fall wurde gelöst, als der Angreifer 11 Jahre später NBC-Studios stürmte, um herauszufinden, mit welcher Frequenz „Signale an sein Gehirn gesendet werden“. Weiterlesen »

Über 80% der Verluste der Opfer von Bernie Madoff wurden wieder gutgemacht.

Madoff Victim Fund Die Mission geht weiter. Wir sind hier um zu helfen. „MVF freut sich, die Genesung von mehr als 30,000 Madoff-Opfern auf etwas mehr als 80% bringen zu können - ein Meilenstein, an dem wir lange und hart gearbeitet haben. Dies ist die sechste Verteilung von MVF insgesamt und unsere zweite während der globalen Pandemie. …

Über 80% der Verluste der Opfer von Bernie Madoff wurden wieder gutgemacht. Weiterlesen »