Alec Guinness erklärte sich bereit, erst in Star Wars (Obi-Wan Kenobi) zu sein, nachdem sein anfängliches Gehalt verdoppelt worden war, und dass er 2.25% aller an George Lucas gezahlten Brutto-Lizenzgebühren erhalten würde und niemals in der Öffentlichkeit auftreten müsste.

Alec Guinness Guinness 'Rolle als Obi-Wan Kenobi in der ursprünglichen Star Wars-Trilogie, die 1977 begann, brachte ihm weltweite Anerkennung für eine neue Generation sowie Nominierungen für den Oscar und den Golden Globe. In Briefen an seine Freunde beschrieb Guinness den Film als „Märchenmüll“, aber den Sinn des Films für moralisches Wohl - und die Verdoppelung des…

Alec Guinness erklärte sich bereit, erst in Star Wars (Obi-Wan Kenobi) zu sein, nachdem sein anfängliches Gehalt verdoppelt worden war, und dass er 2.25% aller an George Lucas gezahlten Brutto-Lizenzgebühren erhalten würde und niemals in der Öffentlichkeit auftreten müsste. Weiterlesen »