Startseite » Kunst und Unterhaltung » Ein Detektiv hat angeboten, einen Lottoschein mit einer Kellnerin in seinem Lieblingsrestaurant zu teilen. Als die Zahlen siegten, teilte er 6 Millionen Dollar mit ihr.
It Could Happen to You

Ein Detektiv hat angeboten, einen Lottoschein mit einer Kellnerin in seinem Lieblingsrestaurant zu teilen. Als die Zahlen siegten, teilte er 6 Millionen Dollar mit ihr.

It Could Happen to You ist eine amerikanische Liebeskomödie aus dem Jahr 1994 mit Nicolas Cage und Bridget Fonda. Isaac Hayes war der Erzähler des Films und spielte eine Nebenrolle als Undercover-Reporter und Fotograf Angel Dupree. Aber wussten Sie, warum der Film so interessant war?

Officer Robert Cunningham, ein häufiger Kunde, schlug Phyllis Penzo und ihm vor, einen Lottoschein aufzuteilen, wobei jeder von ihnen drei der sechs Zahlen auswählte. Cunningham hielt ihre mündliche Vereinbarung ein und teilte den 6-Millionen-Dollar-Jackpot, als er erfuhr, dass das Ticket gewonnen hatte. Dieses Ereignis aus dem wirklichen Leben wurde zu einem Film „Es könnte dir passieren“ gemacht

Was war die Handlung des Films?

Charlie Lang, ein Polizist in New York City, ist ein freundlicher und hilfsbereiter Mann, der sein Heimatviertel Queens und seinen Beruf liebt. Im Gegensatz zu Charlie ist seine Friseurfrau Muriel egoistisch, materialistisch und beschwert sich oft über ihr Leben. Sie arbeitet auch im Salon. 

Die Kellnerin Yvonne Biasi ist bankrott, weil ihr Mann Eddie, dessen Scheidung sie sich noch nicht leisten konnte, ihre Kreditkarte nahm und ohne ihre Erlaubnis 12,000 Dollar ausgab.

Sie werden Freunde, als Yvonne Charlie in dem Restaurant bedient, in dem Yvonne arbeitet. Charlie versichert Yvonne, dass er entweder das Trinkgeld verdoppeln oder ihr die Hälfte seines potenziellen Lottogewinns geben wird, weil er nicht genug Geld hat, um den Kellner zu bezahlen. 

Am nächsten Tag gewinnt er 4 Millionen Dollar in der Lotterie, die er in 21 Jahresraten auszahlt, und trotz der Einwände seiner Frau hält er sein Wort. Er und Yvonne werden schnell bekannt.

Muriel lernt den frisch wohlhabenden Jack Gross während eines Empfangs auf einem Charterboot für Lotteriegewinner und andere Mitglieder der High Society kennen. Sie lässt ihn erröten und sie beginnen anschließend miteinander auszugehen. 

Wie die Medien berichten, verbringen Charlie und Yvonne viel Zeit miteinander und beschenken Kinder oder U-Bahn-Fahrer immer wieder. Charlies ständige Spenden und seine allgemeine Einfachheit irritieren Muriel, die ihn daraufhin aus ihrer Wohnung wirft und die Scheidung einreicht.

Am folgenden Abend, nachdem ihr Mann ankommt und droht, dort zu bleiben, bis er 50,000 Dollar von ihr erhält, flieht Yvonne aus ihrer Wohnung. Unabsichtlich verbringen Charlie und Yvonne nach einer Begegnung im Plaza Hotel die Nacht zusammen.

Als sich Muriel und Charlie scheiden lassen, will Muriel das ganze Geld, das Charlie für sie gewonnen hat. Yvonne fühlt sich schuldig, weil sie Charlie sein ganzes Geld gekostet hat, also rennt sie unter Tränen aus dem Gericht und versucht, sich von ihm fernzuhalten. Doch der Polizist, der inzwischen hoffnungslos in die Kellnerin verliebt ist, findet sie im Diner und sagt ihr, dass ihm das Geld nichts bedeutet. Die Bürger von New York City schicken „dem Polizisten und der Kellnerin“ Tausende von Briefen mit Trinkgeldern in Höhe von insgesamt etwa 600,000 Dollar. Sie sind so gnädig, einem hungrigen und armen Kunden etwas Suppe zu füttern, während er an ihrem speziellen Tisch isst.

Nach der Scheidung von Charlie und Muriel stiehlt Muriels neuer Ehemann Jack Gross ihr gesamtes Geld und entlarvt sich als Betrüger. Später zieht sie in die Bronx, um bei ihrer Mutter zu leben, und nimmt ihre frühere Position als Maniküristin wieder auf. 

Eddie, der Ex-Mann von Yvonne, arbeitet schließlich als Taxifahrer. Charlie schließt sich gerne wieder der Polizei an und Yvonne übernimmt wieder die Kontrolle über das Restaurant. Kurz vor dem Abspann heiraten Charlie und Yvonne und beginnen ihre Flitterwochen, indem sie in einem Heißluftballon mit der Schlagzeile der New York Post vom Central Park abheben  Polizist heiratet Kellnerin. (Quelle: Roger Rebert)  

Bild aus Rogert.com

Hinterlasse einen Kommentar