Home » Computer & Elektronik » Der Begriff „Patch“, der ein Software-Update bedeutet, stammt aus der Zeit, als Computercode auf physische Karten mit Löchern geschrieben wurde. Wenn sich der Code ändern würde, würden Sie diesen Abschnitt der Karte mit einem Stück Klebeband „patchen“, ihn abdecken und gegebenenfalls ändern.

Der Begriff „Patch“, der ein Software-Update bedeutet, stammt aus der Zeit, als Computercode auf physische Karten mit Löchern geschrieben wurde. Wenn sich der Code ändern würde, würden Sie diesen Abschnitt der Karte mit einem Stück Klebeband „patchen“, ihn abdecken und gegebenenfalls ändern.

Patch (Computing)

Ein Programmband für den Harvard Mark I von 1944, einen der ersten digitalen Computer. Beachten Sie die physischen Patches, mit denen gestanzte Löcher korrigiert werden, indem Sie sie abdecken.

In der Vergangenheit verteilten Softwarelieferanten Patches auf Papierband oder Lochkarten, wobei sie erwarteten, dass der Empfänger den angegebenen Teil des Originalbandes (oder Decks) ausschneidet und das Ersatzsegment einfügt (daher der Name). Spätere Patch-Distributionen verwendeten Magnetbänder. Nach der Erfindung der Wechseldatenträger kamen Patches vom Softwareentwickler über eine Diskette oder später per Post per CD-ROM. Mit dem allgemein verfügbaren Internetzugang wurde das Herunterladen von Patches von der Entwickler-Website oder durch automatisierte Software-Updates für Endbenutzer häufig verfügbar. Beginnend mit Ap… Lesen Sie weiter (9 Minuten lesen)

Hinterlasse einen Kommentar