Home » Menschen & Gesellschaft » Warum heißt Apple Apple?

Warum heißt Apple Apple?

Steve Jobs und Steve Wozniak lernten sich Mitte 1971 kennen, als Bill Fernandez sie einander vorstellte. Sie begannen ihre Partnerschaft später im Jahr, wo sie verkauften blaue Kästchen. Der Erfolg ihres ersten gemeinsamen Unternehmens ist der Grund für die Entstehung von Apple. Aber was hat Steve Jobs dazu gebracht, den Namen zu wählen? Apfel?

Es gibt mehrere Gründe, warum der Name „Apple“ hängen blieb, aber Steve Jobs wollte seine Firma teilweise so nennen, weil sie im Telefonbuch vor seiner alten Firma Atari auftauchen würde.

Wie kam Apple zu seinem Namen?

Es gibt eine Reihe von Theorien, warum Apple Apple heißt. Einige der besten Gründe, die wir im Internet finden, sind möglicherweise nicht die grundlegende Idee hinter dem Namen. Hier sind einige der wahren Geschichten hinter dem ikonischen Namen und Logo des Computergiganten. (Quelle: Mac World)

Steve Jobs mochte Äpfel einfach sehr

Jobs verrät in Walter Isaacsons Biografie, dass er sich den Namen des Unternehmens ausgedacht hatte, als er auf seiner Obstdiät war. Nachdem er aus einer als Apfelgarten getarnten Gemeinde gekommen war, erzählte er Wozniak, wie der Name Apfel Klang lustig, temperamentvoll und nicht einschüchternd.

Ich erinnere mich, dass ich Steve Jobs vom Flughafen auf dem Highway 85 zurückgefahren habe. Steve kam von einem Besuch in Oregon an einen Ort zurück, den er „Apfelgarten“ nannte. Es war eigentlich eine Art Kommune. Steve schlug einen Namen vor – Apple Computer.

Steve Wozniak

(Quelle: Mac World)

Das Telefonbuch

Die Strategie, in den 70er Jahren bessere Umsätze zu erzielen, bestand darin, in Printmedien sichtbarer zu werden. 1976 wählten Unternehmen einen Namen aus, der zuerst im Telefonbuch auftauchte. Die Theorie war, dass ein Kunde, der nach etwas sucht, oft bei der AS. Jobs wusste, dass er Konkurrenten wie seiner ehemaligen Firma Atari mit einem Namen wie Apple voraus sein würde. Jobs bestätigte diese Theorie 1980 in einer Präsentation.

Zum Teil, weil Apple im Telefonbuch vor Atari liegt und ich früher bei Atari gearbeitet habe.

Steve Jobs

(Quelle: Mac World)

The Beatles

Es war kein Geheimnis, dass Jobs ein großer Fan der Beatles war. Es gab Spekulationen, dass Apple Computers von dem Label der Beatles namens . inspiriert wurde Apple-Rekorde. Jobs hatte damals ein Gespräch mit Wozniak über Apple Records, aber der Name blieb einfach hängen.

Im Jahr 2006 trafen sich Apple Computer und Apple Records vor Gericht, um die Existenz von iTunes zu bestreiten, was Apple Records nahelegte, dass Apple ihre Vereinbarung verletzt hatte, als das Unternehmen gegründet wurde. Das Gericht entschied zugunsten von Apple. (Quelle: Mac World)

Warum sind sie beim Namen geblieben?

Wozniak erklärte in seiner Biografie, dass Apple besser sei als jeder andere Name, den sie sich ausgedacht haben. Apple heißt also im Wesentlichen Apple, weil den Gründern nichts anderes eingefallen ist.

Wir haben beide versucht, technisch klingende Namen zu finden, die besser waren, aber uns fielen keine guten ein.

Steve Wozniak

(Quelle: Mac World)

Warum sieht das Logo von Apple so aus, wie es ist?

Die Leute haben angenommen, dass das Apple-Logo von Alan Turing inspiriert wurde, der starb, nachdem er in einen mit Zyanid versetzten Apfel gebissen hatte. Aber diese Theorie ist falsch. Jobs sagte Stephen Fry jedoch, dass er sich gewünscht hätte, es wäre der Grund gewesen, da es großartig gewesen wäre, Turings Beitrag zur theoretischen Informatik und künstlichen Intelligenz zu gedenken.

Rob Janoff, der Schöpfer des Logos, sagte, dass der Biss den Leuten die Größe der Frucht zeigen soll, damit sie sie nicht mit einer Kirsche verwechseln. (Quelle: Mac World)

Hinterlasse einen Kommentar