Startseite » Business & Industrie » Die Internationale Raumstation hat eine Amateurfunkstation an Bord, die von Astronauten verwendet wird, um Schulen zu kontaktieren, während sie sich im Orbit befinden. Während ihrer Ausfallzeit rufen sie andere Amateuroperatoren auf der Erde an.
Isabella Payne

Die Internationale Raumstation hat eine Amateurfunkstation an Bord, die von Astronauten verwendet wird, um Schulen zu kontaktieren, während sie sich im Orbit befinden. Während ihrer Ausfallzeit rufen sie andere Amateuroperatoren auf der Erde an.

Am 2. August 2022 nutzte ein achtjähriges Mädchen aus Kent, England, die Amateurfunkstation ihres Vaters, M0LMK, um mit der Funkstation an Bord der Internationalen Raumstation (ISS) zu kommunizieren. Der NASA-Astronaut Kjell Lindgren, Kommandant der NASA SpaceX Crew-4, die am 27. April für eine sechsmonatige Mission gestartet war, reagierte auf den Anruf von Isabella Payne. 

Die ISS hat eine Amateurfunkstation an Bord, über die Astronauten im Orbit mit Schulen kommunizieren. Gelegentlich „rufen“ sie während ihrer Ausfallzeit irgendwelche Amateurfunker auf der Erde an.

Ein Gespräch mit einem echten Astronauten

Nachdem sie die ISS-Radiostation namentlich kontaktiert und das Rufzeichen ihrer Station wiederholt hatte, stellte sie sich vor.

Mein Name ist Isabella. Ich bin acht Jahre alt, es ist so toll, mit dir zu plaudern. Danke, dass Sie ins Radio gegangen sind und Hallo gesagt haben,

Isabella Payne

Laut CNN war Isabella am 2. August gerade eingeschlafen, als ihr Vater Matthew sie weckte und sie zur Amateurfunkstation führte, wo ihr ein Mikrofon gegeben wurde.

Ich dachte: ‚Warum tust du mir das an? Ich brauche meinen Schönheitsschlaf.'

Isabella Payne

Matthew Payne ist seit 22 Jahren lizenzierter Amateurfunker. Er hatte entdeckt, dass ISS-Besatzungsmitglieder während ihrer Pausen kurze, ungeplante Anrufe bei Amateurfunkstationen auf der Erde tätigen.

Sie müssen die richtige Zeit haben, wenn die Raumstation über uns hinwegfliegt, und es muss die richtige Tageszeit sein, wenn der Astronaut die Ausrüstung benutzt. Sie sind nur 10 bis 15 Minuten am Himmel über uns und wir wollen so so viele Menschen wie möglich hier unten, um diese Art von Erfahrung zu machen. Ich hörte durch die Gemeinschaften, denen ich angehöre, dass er (Lindgren) das Radio benutzte, also hörten wir ein paar Wochen lang zu und eines Abends hörte ich ihn rufen.

Matthew Payne, NASA-Amateurfunker

Quelle: Yahoo! Sport

Der beliebteste Kontakt von allen

Lindgren erklärte auf Twitter, er habe mit Funkamateuren aus der ganzen Welt gesprochen.

Dies ist vielleicht mein Lieblingskontakt bisher. Als er herausfand, dass ich 8 Jahre alt war, änderte sich seine Stimme sofort von normal zu fröhlich, man konnte sein Lächeln hören. Ich war begeistert, als ich seine Stimme hörte. Ich dachte, es wäre ein Traum.

Kjell Lindgren, NASA-Astronaut

Isabellas Vater twitterte Kjell Lingren:

Vielen Dank, du hast ihre Welt verändert

Matthew Payne, Isabella Paynes Vater

Laut CNN genießen beide Paynes Radio und Weltraumforschung. Seit sie ein Kleinkind war, hat Matthew Paynes Tochter auf seinem Knie gesessen, um alle Starts, alle Ereignisse auf der Raumstation, alle Weltraumspaziergänge mit ihm zu sehen. Isabella strebt danach, eines Tages für die NASA zu arbeiten.

Ich möchte mit den Astronauten sprechen und zum Beispiel sagen: ‚Guten Morgen, Sam. Schwebt da oben noch alles so herum wie es soll?'

Isabella Payne

Isabella hat seit ihrem unvergesslichen Abend Anfang dieses Monats mit Medienorganisationen gesprochen und sogar E-Mail-Korrespondenz mit der NASA geführt, was alles eine gute Vorbereitung auf ihr langfristiges Ziel ist, Kommunikationsspezialistin für die Weltraumbehörde zu werden. (Quelle: Yahoo! Sport

Bild aus Leere

Hinterlasse einen Kommentar