Der Atlantaer Künstler TI hat mindestens zwei Menschen vor Selbstmordversuchen gerettet. Einer von ihnen war der Leadsänger von Creed, Scott Stapp. Der andere war ein 24-jähriger Einwohner von Atlanta, der aus einem 22-stöckigen Gebäude springen wollte. Nachdem TI von der Situation erfahren hatte, fuhr er zur Szene, um zu helfen.

Im Jahr 2001 gründete Harris zusammen mit seinen langjährigen Freunden und Rapper-Kollegen Big Kuntry King, Mac Boney und C-Rod die südländische Hip-Hop-Gruppe P $ C. Nach seiner Entlassung aus Arista unterschrieb Harris bei Atlantic und wurde anschließend Co-Chief Executive Officer (CEO) seines eigenen Label-Impressums Grand Hustle Records, das er 2003 lancierte. [2] [3] Harris ist auch als einer der Künstler bekannt, die zusammen mit Young Jeezy und Gucci Mane die Hip-Hop-Subgenre-Trap-Musik populär machten. [4]

Harris hat zehn Studioalben veröffentlicht, von denen sieben die Top 200 der US Billboard XNUMX-Charts erreichen.

Im Laufe seiner Karriere hat Harris auch mehrere sehr erfolgreiche Singles veröffentlicht, darunter die Billboard Hot 100-Nummer-XNUMX-Hits "Whatever You Like" und "Live Your Life", die später die ersteren auf der Spitze der Charts ersetzten und Harris halfen, sich einer ausgewählten Gruppe von Künstlern anzuschließen Ersetzen Sie sich bei Nummer eins und belegen Sie gleichzeitig die beiden obersten Positionen.

Harris wurde mit der Veröffentlichung von Trap Muzik (2003) bekannter, zu der die Top 40-Songs „Rubber Band Man“ und „Let's Get Away“ gehören.

Im nächsten Jahr erschien Harris neben Lil Wayne auf Destiny's Childs internationalem Hit "Soldier" und veröffentlichte sein drittes Album "Urban Legend" (2004).

Harris 'sechstes Album, Paper Trail (2008), wurde sein erfolgreichstes Projekt. Das Album wurde für den Verkauf in der ersten Woche von über 500,000 Exemplaren in den USA mit Gold ausgezeichnet und ist damit sein drittes Nummer-XNUMX-Album in Folge.

Im Jahr 2013 war Harris neben Pharrell Williams in Robin Thickes Single „Blurred Lines“ zu sehen, die in mehreren großen Musik-Charts den ersten Platz erreichte.

Im Februar 2016 gab Harris bekannt, dass er einen Distributionsvertrag mit Roc Nation unterzeichnet hat, um sein zehntes Album zu veröffentlichen.

Während seiner elfmonatigen Haft veröffentlichte er sein siebtes Studioalbum No Mercy (11).

Wir waren beide auf Arista und haben versucht, mein erstes Album zu veröffentlichen.

TI veröffentlichte sein Debütalbum I'm Serious im Oktober 2001 über Arista Records. [17] Das Album brachte die gleichnamige Single hervor, in der der jamaikanische Reggae-Künstler Beenie Man auftrat. TIs Debütsingle "I'm Serious" wurde am 26. Juni 2001 veröffentlicht.

Das Album enthält Gastauftritte seiner südlichen Hip-Hop-Gruppe P $ C, Jazze Pha, Too Short, Bone Crusher, Lil Jon, Pastor Troy und YoungBloodZ sowie Pharrell Williams vom amerikanischen Plattenproduktionsteam The Neptunes (der ihn „the Jay-Z des Südens “). [18]

Trotz der Auftritte und des Produktionsteams der Gäste des Albums erreichte das Album Platz 98 und verkaufte sich in den USA nur 163,000 Mal. [19] Kritiker wiesen darauf hin, dass viele der Tracks gleich klangen und einige krasse Abzocke waren. [20] Andere Kritiker kommentierten: „TI behauptet, der König des Südens zu sein, kann es aber nicht zeigen und beweisen.

Aufgrund des schlechten kommerziellen Empfangs des Albums wurde TI von Arista Records gestrichen. [17] Anschließend gründete er Grand Hustle Entertainment und veröffentlichte mit Unterstützung von DJ Drama mehrere Mixtapes.

TI veröffentlichte sein zweites Album Trap Muzik am 19. August 2003 über Grand Hustle Records; es debütierte auf Platz vier und verkaufte in seiner ersten Woche 109,000 Exemplare. [24] Es brachte die Singles "24s", "Be Easy", "Rubberband Man" und "Let's Get Away" hervor.

Bei seiner Veröffentlichung erhielt Trap Muzik allgemein positive Kritiken von den meisten Musikkritikern, die es allgemein als eine wesentliche Verbesserung gegenüber seinem Debütalbum I'm Serious betrachteten.

TI veröffentlichte im November 2004 sein drittes Studioalbum, Urban Legend.

Es debütierte auf Platz sieben der US Billboard 200 und verkaufte sich in der ersten Woche 193,000 Mal. [24] Die von Swizz Beatz produzierte Lead-Single „Bring Em Out“ des Albums wurde im Januar 2005 veröffentlicht und wurde TIs erster Top-Ten-Hit. Sie erreichte Platz neun der US Billboard Hot 100, während die zweite Single „U Don“ t Know Me “erreichte Platz dreiundzwanzig auf der US Billboard Hot 100.

"Motivation" schaffte es jedoch nur auf Platz 62 der US R & B / Hip-Hop-Single-Charts. [26] Im Jahr 2004 war TI in Destiny's Childs Hit-Single "Soldier" neben der in New Orleans gezüchteten Rapperin Lil Wayne zu sehen, die auf Platz drei der Hot 100-Charts ihren Höhepunkt erreichte. [27]

2005–2006: P $ C Album, King und ATL [Bearbeiten]

Hauptartikel: P $ C, 25 to Life (Album), King (TI-Album) und ATL (Film)

Im September 2005 veröffentlichte TI gemeinsam mit seinen Pimp $ quad Click (P $ C) -Kohorten Big Kuntry King, Mac Boney, C-Rod und AK das Debüt-Studioalbum 25 von Life von P $ C.

Das Album, dem mehrere selbstveröffentlichte Mixtapes von P $ C vorausgingen, erreichte Platz 10 der US Billboard 200-Charts.

Das Album wurde von der Lead-Single „I'm a King“ unterstützt, die auch im Soundtrack zum Film Hustle & Flow enthalten war, einer Sammlung, die auch vom TI-Label Grand Hustle unter der Schirmherrschaft von Atlantic Records veröffentlicht wurde.

TIs viertes Album, King, debütierte im ersten Halbjahr 200 auf Platz eins der Billboard 2006-Charts und verkaufte sich in der ersten Woche 522,000 Mal. [28] TI veröffentlichte "Front Back" und "Ride with Me" als Promo-Singles vor der Veröffentlichung des Albums.

Die Lead-Single „What You Know“ des Albums wurde in den USA ein Hit und trug dazu bei, nicht nur das Album, sondern auch ATL zu promoten, den Film, in dem TI die Hauptrolle spielte und der mit der Veröffentlichung des Albums zusammenfiel.

Er war auch in der Debüt-Single „Shoulder Lean“ des neu signierten Grand Hustle-Künstlers Young Dro zu sehen, die die Top Ten der US Hot 100 und die Nr. 1 der US Hot R & B / Hip-Hop-Songs und Hot Rap-Tracks erreichte.

"What You Know" gewann einen Grammy Award für die beste Rap-Solo-Performance und wurde bei den 49. Grammy Awards für den besten Rap-Song nominiert. [29] Ebenfalls in diesem Jahr arbeitete TI mit Justin Timberlake für „My Love“ zusammen, was sich als weltweiter Hit erwies, und gewann bei den 49. jährlichen Grammy Awards [29] einen Grammy Award für die beste Rap / Sung-Zusammenarbeit mit Timberlake und gewann auch den Preis für den besten Mann Hip-Hop-Künstler bei den BET Awards zum zweiten Mal in Folge.

Im selben Jahr gewann er den Rap-Künstler des Jahres, das Rap-Album des Jahres, den Rap-Album-Künstler des Jahres, den Rap-Song-Künstler des Jahres und den Videoclip-Künstler des Jahres beim Billboard Music Award und den besten männlichen Hip-Hop-Künstler die BET Awards.

TIPTI veröffentlichte sein fünftes Album, TI vs.

Die Lead-Single des Albums war "Big Shit Poppin '(Do It)", die von Mannie Fresh produziert und am 17. April 2007 bei Radiosendern veröffentlicht wurde.

Laut Nielsen SoundScan verkaufte TIP in den USA 468,000 Exemplare und debütierte auf Platz 200 der Billboard XNUMX- und Top R & B / Hip-Hop-Alben-Charts.

Es war TIs zweiter Chart-Topper in Folge: King eröffnete Ende März 200 mit 522,000 Exemplaren auf Platz eins der Billboard 2006. [30] Das Album enthielt Gastauftritte von Jay-Z, Busta Rhymes, Wyclef Jean, Nelly und Eminem sowie Produktionen von Eminem, Jeff Bass, Mannie Fresh, Grand Hustle, The Runners, Just Blaze, Wyclef Jean und Danja.

Während er unter Hausarrest stand, begann TI, Texte für sein sechstes Studioalbum auf Papier zu schreiben. [31] Die erste offizielle Single des Albums mit dem Titel "No Matter What" wurde im April 2008 veröffentlicht.

Die offizielle Lead-Single war "Whatever You Like", die im Juli 2008 veröffentlicht wurde und bis zu diesem Zeitpunkt die erfolgreichste Single seiner Karriere wurde. Sie brach den Rekord für den höchsten Sprung auf Platz eins der Billboard Hot 100 und sprang von Platz 71 zu Nummer eins und wird auch TIs erste Solo Nummer eins Single in der Tabelle.

Die dritte Single war "Swing Ya Rag" mit Gesang und Produktion von Swizz Beatz. [32] TI veröffentlichte im September 2008 sein sechstes Album, Paper Trail.

Sein Vertreter erklärte, dass TI "sich mehr Zeit nehmen wollte, um [diesmal] wirklich etwas niederzulegen". [33] Das Album debütierte auf Platz eins der Billboard 200 und verkaufte 568,000 Exemplare in den Vereinigten Staaten. [34]

Die zweite Single des Albums, "Swagga Like Us" mit Kanye West, Jay-Z und Lil Wayne, debütierte und erreichte Platz fünf der Billboard Hot 100.

Mit der dritten Single "Live Your Life" mit Rihanna brach TI seinen eigenen Rekord auf der Billboard Hot 100, als sie von Nummer 80 auf Nummer eins sprang. [34] Die vierte Single „Dead and Gone“ mit Justin Timberlake erreichte fünf Wochen lang Platz zwei auf der Billboard Hot 100 und wurde schließlich bei den 52. Grammy Awards für „Best Rap / Sung Collaboration“ und „Best Rap“ nominiert Lied".

Es war die geplante erste Single aus der Neuveröffentlichung von TIs sechstem Studioalbum „Paper Trail“, aber die Neuveröffentlichung wurde schließlich eingestellt.

Am 6. Oktober wurde „Hell of a Life“ digital veröffentlicht und erreichte Platz 54 der Billboard Hot 100.

Am 26. März 2010 wurde TI aus einem Zwischenhaus entlassen, in dem er den Rest seiner Haftstrafe wegen Waffenbesitzes verbüßt ​​hatte. [37] Bald nach seiner Veröffentlichung war er im Studio und arbeitete an seinem siebten Studioalbum mit dem Titel King Uncaged. [38] Jim Jonsin, der Produzent, der zuvor mit ihm an seiner Single "Whatever You Like" und R & B-Sänger Trey Songz gearbeitet hatte, sollte an dem Projekt arbeiten.

"Ich bin sehr gut, sehr glücklich, gesehen zu werden", sagte TI, der am Ende des Vorteils zu Cottle auf die Bühne kam. [39] TI veröffentlichte am 8. März 2010 eine neue Werbesingle mit dem Titel „I'm Back“. [40] Die Single erreichte Platz 44 in den Hot 100-Charts von Billboard. [41] Um diese Zeit trat er als Gast bei Diddy-Dirty Money 's Single "Hello Good Morning" auf, die in den USA auf Platz 27 erreichte und in acht anderen Ländern international gechartert wurde. [42]

Er hatte auch einen Gastauftritt bei Larry King Live am 13. Mai, um mit Larry King über seine neunmonatige Haftstrafe wegen Waffenbeschuldigungen des Bundes und anderer Themen zu diskutieren. [43] TI veröffentlichte am 24. Mai eine Werbesoundtrack-Single mit dem Titel "Yeah Ya Know (Takers)". [44] Es erreichte Platz vierundvierzig auf Billboard Hot 100 und Platz achtundsechzig auf Canadian Hot 100. [41] TI veröffentlichte eine weitere Werbesingle mit dem Titel; "Got Your Back" mit der amerikanischen R & B-Sängerin Keri Hilson erreichte in den USA den achtunddreißigsten Platz. [41] Später machte TI mehr Einzelauftritte wie Jamie Foxx 'Single "Winner" mit Justin Timberlake und Drakes Single "Fancy" mit Swizz Beatz.

Nach seiner Verhaftung verschrottete TI King Uncaged als Titel für sein siebtes Studioalbum und benannte es aufgrund seiner neuen Haftstrafe in No Mercy um.

Am selben Tag, an dem er wegen Verstoßes gegen die Bedingungen seiner Bewährung zu einer Gefängnisstrafe verurteilt wurde, veröffentlichte er die Lead-Single aus dem neu betitelten Album „Get Back Up“ mit Chris Brown. [47] "Get Back Up" erreichte Platz 41 in den USA. [2010] TI verbüßte seine Haftstrafe im November 29 und sein Entlassungsdatum war der 2011. September 48. [XNUMX]

Seine zweite und letzte Single aus dem Album war "That's All She Wrote", seine zweite Zusammenarbeit mit Eminem, und wurde am 19. Dezember veröffentlicht und erreichte Platz achtzehn in den USA. [41]

Anfang Juni 2011 sagte TI in einem Brief: „Ich werde in naher Zukunft eine Platte veröffentlichen (ein paar Wochen oben), um euch zu halten, bis ich wieder in Aktion bin.“ Am 30. Juni 2011 wurde auf der offiziellen Website von TI und auf seinem offiziellen YouTube-Kanal ein neuer Song mit dem Titel „We Don't Get Down Like Y'all“ veröffentlicht, in dem der Rapper BoB von Grand Hustle am Haken liegt.

Nachdem TI im August 2011 aus dem Gefängnis entlassen worden war, unterzeichnete er einen Vertrag mit VH1 über eine neue Reality-Show, die ihm folgen wird, wenn er sich nach der Inhaftierung wieder an das Leben als freier Mann gewöhnt. Außerdem gab er bekannt, dass er an einem Roman mit dem Titel Power arbeitet & Beauty, das im Oktober veröffentlicht werden sollte. [53]

Am 30. September 2011 veröffentlichte TI „I'm Flexin '“, die erste Werbesingle aus seinem kommenden achten Studioalbum.

Der Song enthält Gesang und Produktion von Big KRITTI, die mit Young Jeezy auf „FAME“ für Jeezys Album TM103 wiedervereinigt wurden. [54] [55] "I'm Flexin" erreichte Platz sechsundsechzig bei Billboard Hot 100, während "FAME" Platz siebenundsechzig bei Billboard Hip Hop / R & B erreichte.

Nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis erschien TI in mehreren Remixen, darunter: "Spend It" von 2 Chainz, "Sleazy" von Kesha, "Niggas in Paris" mit Jay-Z und Kanye West, "Hard White (Up in the Club)" von Yelawolf mit Slaughterhouse, "Ima Boss" von Meek Mill neben einem Freestyle über Drakes "Headlines" und Lil Waynes "She Will".

Er war auch in der zweiten Single „Magic“ des südlichen Rapper Future zu sehen, die aus seinem Debüt-Studioalbum Pluto stammt. Dies war der erste Song, auf den er nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis laut Future hüpfte.

TI enthüllte den Titel seines achten Studioalbums als Trouble Man. Der Titel wurde teilweise von Marvin Gayes gleichnamigem Song von 1972 inspiriert, den er auf Billboard enthüllte.

In Vorbereitung auf das Album veröffentlichte TI am Neujahrstag ein Mixtape mit dem Titel Fuck da City Up. Zwei Songs aus dem Mixtape der Billboard Hot R & B / Hip-Hop-Songs "Popped Off" mit Gesang und Produktion von Dr. Dre und "This Time of Night" mit Nelly. [60]

Aber es scheint auf sehr organische Weise Gestalt anzunehmen. “[61] Am 1. Dezember 2011 erschien BoB im New Yorker Radiosender Hot 97 und bestätigte, dass er und TI tatsächlich an einem gemeinsamen Album mit dem Titel The Man and arbeiten der Marsmensch. [62] [63]

Am 1. März 2012 gab TI bekannt, dass er Iggy Azalea, Chipmunk und Trae Tha Truth bei Grand Hustle Records unter Vertrag genommen hat. [64] [65] Er war ausführender Produzent von Azaleas Debüt-Extended-Stück Glory und war in ihrer Debütsingle „Murda Bizness“ zu sehen, die am 26. März 2012 Premiere hatte. [66] Am 30. März veröffentlichte TI einen Ausschnitt aus "Love This Life", der Werbesingle von Trouble Man, produziert von Mars of 1500 oder Nothin '.

Während seines Besuchs in Angie Martinez 'Radiosendung gab er bekannt, dass das Album am 4. September veröffentlicht wird.

"Dieses Mal habe ich endlich das Gefühl, dass sie eine Platte haben, die ein riesiger Hit wird." TIs VH1-Reality-Show TI und Tiny: The Family Hustle wurde für eine zweite Staffel verlängert, die am 3. September ausgestrahlt wurde. [69] TI veröffentlichte am 15. Mai einen weiteren Werbesong von Trouble Man mit dem Titel "Like That". [70] TI erschien auf Trey Songz 'zweiter Single von seinem Album Chapter V mit dem Titel "2 Reasons". [71] Das Lied erreichte Platz dreiundvierzig in den USA.

Eine weitere Werbesingle von Trouble Man mit dem Titel "Go Get It" wurde am 17. Juli veröffentlicht.

Während seines Besuchs kündigte er einen neuen Veröffentlichungstermin für sein Album an, das auf den 18. Dezember eingestellt ist.

Er gab auch an, dass er an einer Damenbekleidungslinie von AKOO arbeitet. Später veröffentlichte er einen neuen Song "Trap Back Jumpin '", den er während seines Besuchs in Angie Martinez' Radiosendung uraufgeführt hatte. [72] [73] Am 9. Oktober 2012 wurde TI zusammen mit seinen Grand-Hustle-Künstlern Iggy Azalea, BoB, Chip und Trae tha Truth auf der jährlichen Chiffre der BET Hip Hop Awards vorgestellt. [74]

Ein Song mit dem Titel "Ball" wurde am 16. Oktober als Lead-Single von seinem kommenden achten Studioalbum veröffentlicht.

Das Lied zeigte den amerikanischen Rapper Lil Wayne und wurde vom amerikanischen Plattenproduzenten Rico Love zusammen mit Earl & E. produziert. [75] Das Lied erreichte Platz fünfzig in den USA und Platz achtundfünfzig in Kanada.

Im folgenden Monat veröffentlichte TI das illustrierte Cover von seinem neu benannten Album mit dem Titel Trouble Man: Heavy is the Head sowie die Titelliste und einige neu hinzugefügte Features aus dem Album.

Es ist wahrscheinlich schwieriger als der Großteil der Scheiße, die gerade herauskommt. “[77]„ Sorry “mit Andre 3000 wurde am 27. November als fünfte Werbesingle über iTunes veröffentlicht. [78] "Sorry" erreichte Platz 36 bei den Hot R & B / Hip-Hop-Songs.

Dann wurde "Hello" mit CeeLo Green am 11. Dezember als sechste Werbesingle bei iTunes veröffentlicht. [79] [80] Das Album debütierte auf Platz zwei der US Billboard 200 mit einem Umsatz von 179,000 Exemplaren in der ersten Woche in den USA. [81] [82] Bis zum 2. September 2013 wurden 502,000 Exemplare verkauft. [83]

Kurz bevor Trouble Man: Heavy Is the Head veröffentlicht wurde, kündigte TI an, dass er die Fortsetzung als sein nächstes Album mit dem Titel Trouble Man II: He Who Wears the Crown veröffentlichen werde.

Die Fortsetzung ist darauf zurückzuführen, dass TI mehr Material als nötig aufnimmt und von TI bis zu 120 Songs zitiert. [84] Anfang Januar 2013 kündigte BoB ein bevorstehendes Grand Hustle-Compilation-Album mit dem Titel Hustle Gang an. [85] [86] Am 18. Januar 2013 wurde bekannt gegeben, dass TI seinen 10-Jahres-Vertrag mit Atlantic Records im Monat zuvor geschlossen hatte, nachdem er Trouble Man: Heavy Is the Head veröffentlicht hatte. [87] Es wurde berichtet, dass er einen 75-Millionen-Dollar-Deal für jedes Label vorschlug, das ihm und seinem Aufdruck ein Zuhause bieten will.

Im Februar 2013 gab TI bekannt, dass er „Hallo“ als dritte offizielle Single von Trouble Man: Heavy Is the Head gewählt hat. [88] Laut TI wurde der Song mit CeeLo Green aufgrund seines starken Hörspiels ausgewählt.

Am 8. März 2013 teilte TI Rap-Up mit, dass er mit Trouble Man II: Wer die Krone trägt, bereits zu 60-70% fertig war. [89] Er sprach auch über die Grand Hustle-Zusammenstellung Hustle Gang, die BoB Anfang Januar angekündigt hatte. [85] [89] Im März 2013 gab TI bekannt, dass er bald das Musikvideo für „Hallo“ drehen werde. [89] Am 19. März 2013 spielte TI „Hello“ bei Jimmy Kimmel Live !. [90] Im März drehten TI und BoB das Musikvideo zu „Memories Back Then“, einem Song mit Kendrick Lamar und Kris Stephens.

Sagte ich zu Rap-Up. Obwohl der Titel aufgrund von Problemen mit der Probenfreigabe nicht auf Trouble Man erschien, wurde er als Lead-Single aus dem Hustle Gang-Compilation-Album veröffentlicht. [91] [92]

TI erklärte, dass die Tour am 5. Juli beginnen und bis zum 1. September 2013 dauern würde. [95] Die amerikanischen Rapper French Montana und 2 Chainz wurden später bestätigt, unter anderem an der Tour teilzunehmen. [96] [97] Die erste America's Most Wanted Tour fand fünf Jahre zuvor statt und beinhaltete Young Jeezy, Soulja Boy, Pleasure P, Jeremih und Young Money. [98] Am 21. Mai 2013 veröffentlichte TI eine Single mit dem Titel „Wit Me“ mit Lil Wayne.

Das Lied wurde als Promotion für die Tour veröffentlicht und erreichte Platz 80 in der Hot 100-Liste. [99] [100]

Ich habe noch nicht genau entschieden, wohin ich [das neue Album] als Vertriebsunternehmen bringen werde, aber wo immer ich es hinbringe, werden in diesem Gebäude einige glückliche Menschen sein. “[101] Im September 2013 war TI in Lil Waynes zwölftem Solo-Mixtape Dedication 5 zu sehen.

Am 1. September 2013 wurde bekannt gegeben, dass TI auf dem Album ARTPOP des amerikanischen Popstars Lady Gaga mit dem Song „Jewels n 'Drugs“ zusammen mit den amerikanischen Rapperkollegen Too Short und Twista zu sehen sein wird.

Am 22. November 2013 gab TI bekannt, dass er einen Vertrag mit Columbia Records unterzeichnet hatte, um sein nächstes neuntes Studioalbum zu veröffentlichen. [103] TI stellte später klar, dass der Deal ausschließlich für sein neuntes Album gilt. [104] TI gab bekannt, dass er Pharrell Williams, der Einfluss auf seinen Umzug nach Columbia hatte, für die Produktion der LP als Executive Producer rekrutierte, mit Plänen, das Album Anfang 2014 zu veröffentlichen. [105] Im Dezember 2013 gab TI bekannt, dass er, obwohl er ursprünglich geplant hatte, Trouble Man II zu veröffentlichen, seit er mit dem ausführenden Produzenten des Albums, Pharrell Williams, ins Studio kam, einen Sinneswandel hatte.

Am 9. Mai 2014 veröffentlichte TI ein Musikvideo zu einem Song mit dem Titel „Turn It“, um für Paperwork zu werben. [108] Am 3. Juni 2014 veröffentlichte TI einen Song mit dem Titel „About the Money“ über den digitalen Vertrieb. [109] Der Song, der als erste Single von Paperwork dient, enthält den aufstrebenden Rapper Young Thug aus Atlanta.

Das Musikvideo zu „About the Money“ unter der Regie von TI und Kennedy Rothchild wurde am 2. Juni 2014 veröffentlicht. [110] Am 17. Juni 2014 veröffentlichte TI die zweite Single von Paperwork, einen Song mit dem Titel No Mediocre, der vom Westküsten-Hip-Hop-Produzenten DJ Mustard produziert wurde und einen Gastvers seines damaligen Schützlings Iggy Azalea enthält. [111] Seit seiner Veröffentlichung erreichte „No Mediocre“ Platz 33 der Hot 100-Charts und wurde von der RIAA mit Platin ausgezeichnet.

Am 20. August 2014, einen Tag nachdem TI in seiner Online-Abhandlung über Ferguson, Missouri, nach den tödlichen Polizeischüssen auf Michael Brown über Amerika gesprochen hatte, veröffentlichte er ein neues Lied mit dem Titel „New National Anthem“. Das Lied, das Vocals des amerikanischen Singer-Songwriters Skylar Gray enthält, enthält sozialbewusste Texte, die sich auf Rassismus und Ungerechtigkeit konzentrieren. [112] [113] Am 23. September 2014 wurde Paperwork mit „New National Anthem“ als „Instant Gratification Track“ zur Vorbestellung bereitgestellt.

TIs neuntes Album Paperwork wurde am 21. Oktober 2014 veröffentlicht.

Bei seiner Veröffentlichung debütierte das Album auf Platz zwei der US Billboard 200 mit einem Umsatz von 80,000 Exemplaren in der ersten Woche in den USA. [115] Papierkram erhielt allgemein positive Bewertungen von Musikkritikern.

Am 11. März 2015 veröffentlichte TI eine Single mit dem Titel „Project Steps“. [117] Am 24. März 2015 kündigte TI an, dass sein zehntes Album den Titel Trap's Open tragen würde. [118] [119] In einem Interview im Juni 2015 enthüllte TI, dass sein zehntes Studioalbum fertiggestellt war und auf die Veröffentlichung wartete. [120] Er kündigte auch an, dass er neben Shad da God und Young Thug an einem Projekt im Rahmen des Hip-Hop-Kollektivs Bankroll Mafia arbeite. [120] Am 26. Juni 2015 veröffentlichte TI das Musikvideo für die Single „Project Steps“ und kündigte an, dass der neue Titel seines zehnten Albums The Dime Trap sein würde. [121] [122] [123] Im Juli 2015 gab TI bekannt, dass The Dime Trap gemischt und gemastert wurde. Er fügte hinzu, dass "es viel urbaner, viel nervöser, viel unapologetischer Ghetto als Papierkram ist". [124] [125]

Als Promotion für das Album veröffentlichte TI am 11. September 2015 unerwartet ein erweitertes Stück (EP) mit dem Titel Da 'Nic.

In einem Interview mit HitsDailyDouble.com ging er auf seine Situation ein: „Nachdem ich gerade meinen Vertrag bei Columbia gekündigt hatte, war ich ein Schurkenkünstler, der die Kreativität zunichte machte und nur darauf wartete, Musik auf den Markt zu bringen, während ich meine nächste Situation regele Ich bin gesegnet genug, um mein Schicksal kontrollieren und Musik so schnell veröffentlichen zu können, wie ich möchte, und konnte ein Tip-Album veröffentlichen, das ich schon lange machen wollte. “[132] [133 ] [134]

TI veröffentlichte in Zusammenarbeit mit einer Reihe von Rapper aus dem Süden, die zusammen als Bankroll Mafia bekannt sind, am 22. April 2016 ein gleichnamiges Album. [139] Am 16. Mai 2016 veröffentlichte TI eine Single mit dem Titel "Dope", die vom Westküsten-Hip-Hop-Plattenproduzenten Dr. Dre produziert wurde. [140] Am 26. Mai 2016 wurden 4 Personen erschossen, bevor TI bei seinem geplanten Konzert in New York City die Bühne am Irving Plaza betrat.

Das EP "wird darauf abzielen, die # BlackLivesMatter-Bewegung zu unterstützen, und wird explizit über die verdrehten Straßenrennen-Beziehungen sprechen, die in Amerika unternommen wurden, um zu ihrem gegenwärtigen prekären Zustand zu gelangen." [145] [146] [147] Am 6. August 2016, TI veröffentlichte die erste Single für Us or Else, ein Lied mit dem Titel "We Will Not", als Reaktion auf die Turbulenzen, die durch die Ungerechtigkeiten in Amerika verursacht wurden, nämlich die Brutalität der Polizei nach dem Tod von Philando Castile und Alton Sterling. [148] [ 149] Am 31. August 2016 veröffentlichte TI einen neuen Song von Us or Else mit dem Titel „War Zone“, exklusiv über TIDAL. [150] [151] Us or Else wurde am 23. September 2016 exklusiv über TIDAL von Grand Hustle Records und Roc Nation veröffentlicht.

Am 16. Dezember 2016 veröffentlichte TI ohne vorherige Ankündigung oder Beförderung [152] Us or Else: Letter to the System. [153] Das Projekt, das ursprünglich auch exklusiv über TIDAL veröffentlicht wurde, umfasst Gastauftritte von Quavo, Meek Mill, RaRa, Big KRIT und Killer Mike sowie die Produktion von Nottz, Mars of 1500 oder Nothin 'und Mike & Keys .

Im Januar 2017 wurde bekannt gegeben, dass TI die fünften jährlichen Global Spin Awards ausrichten wird. [154] In einem Interview mit HipHopDX im Oktober 2017 antwortete TIP auf die Frage nach den kommenden Alben von Grand Hustle Records mit: We Want Smoke ist raus, und Translee kommt am 27. November heraus, und Booke ist am 27. Oktober, und Sie können bis Dezember warten 18 für meine.

Am 19. Juli 2018 hatte BET eine Show mit dem Titel The Grand Hustle mit TI BET uraufgeführt, in der die Show als „Grammy-preisgekrönter Aufnahmekünstler / Unternehmer Tipp“ bezeichnet wurde. TI Harris möchte sein Geschäftsimperium in Grand Hustle erweitern und ist auf der Suche nach eine hochqualifizierte Führungskraft, die dem Team beitritt.

TI war auch als ausführender Produzent für mehrere andere Projekte als sein eigenes tätig, darunter das zehnte Album Too Hood 2 Be Hollywood (2009) des in New Orleans ansässigen Rapper BG, das Debütalbum The Adventures of Bobby Ray (2010) des in Atlanta ansässigen Rapper BoB Der australische Rapper Iggy Azalea debütierte unter anderem bei EP Glory (2012).

Zusätzlich hatte TI 2005 den Soundtrack zum Film Hustle & Flow produziert und die Sammlung über sein Plattenlabel Grand Hustle veröffentlicht. [168] [169] Darüber hinaus hat TI mehrere Songaufnahmen produziert, darunter für Mariah Carey, Cassidy, Rick Ross, Maino, BoB, Yung Joc, Young Dro und sich selbst. [169] TI diente auch als Ghostwriter und assistierender Songwriter für verschiedene Künstler wie Bow Wow, Sean Diddy Combs, Dr. Dre, Bun B und Keyshia Cole.

TI half nicht nur bei den Hilfsmaßnahmen des Hurrikans Katrina, sondern arbeitete auch mit schwierigen Jugendlichen im Paulding Detention Center in Atlanta zusammen, vergab Stipendien für alleinerziehende Familien in Jungen- und Mädchenclubs und leitete das Boost Mobile Rockcorps-Konzert in der New Yorker Radio City Music Hall Darsteller wie Fat Joe, Slim Thug und Kanye West waren exklusiv für Freiwillige des Zivildienstes.

Harris begann als Teenager mit dem Drogenhandel und war bereits im Alter von 14 Jahren mehrmals verhaftet worden. [222] [234] [11] Im März 2004 wurde ein Haftbefehl gegen TI erlassen, nachdem er gegen seine Bewährung einer Verurteilung wegen Drogenmissbrauchs von 1997 sowie gegen eine Verurteilung von 1998 wegen Verstoßes gegen ein Gesetz über staatlich kontrollierte Substanzen und wegen falscher Angaben verstoßen hatte. [235] Er wurde zu drei Jahren Gefängnis verurteilt. [236] Während er in Cobb County, Georgia, inhaftiert war, drehte er ein nicht autorisiertes Musikvideo. [237] Im Mai 2004 wurde er auf Bewährung freigelassen. [238] Nach seiner Freilassung erhielt er in mehreren Bezirken Georgiens eine Litanei von Verstößen gegen die Bewährungsauflagen wegen Straftaten, die vom Besitz einer Schusswaffe bis zum Besitz von Marihuana reichten. [236] Nachdem Harris 2006 (10. Mai) vor einem Gericht in Atlanta erschienen war und beschuldigt wurde, einen Mann außerhalb eines Strip-Clubs bedroht zu haben, wurde er wegen fehlender Beweise aus Florida verhaftet.

Harris hatte seine Strafe von ursprünglich 10 Jahren und einer Geldstrafe von 250,000 US-Dollar mit einem Plädoyer-Schnäppchen reduziert. [244] [245] Am 26. Mai 2009 verbüßte Harris seine Haftstrafe in Forrest City, Arkansas. [246] Zwei Tage vor seiner Inhaftierung gab er ein Abschiedskonzert in der Philips Arena in Atlanta. [247] Harris wurde am 22. Dezember 2009 aus der FCC Forrest City entlassen [248] und in ein Zwischenhaus in Atlanta verlegt. [249] Harris hatte das Federal Bureau of Prisons ID 59458-019 und wurde am 26. März 2010 aus CCM Atlanta entlassen. [48] Nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis wurde er einer Prüfung seiner Finanzen, Drogenberatung, DNA-Tests und zufälligen Durchsuchungen seines Eigentums unterzogen. [250]

Am 1. September 2010 wurden TI und seine Frau Tiny wegen Drogenbeschuldigungen festgenommen. [46] Die Verhaftung wegen Drogenbeschuldigung führte dazu, dass TI am 15. Oktober 2010 zu 11 Monaten Gefängnis verurteilt wurde, weil er gegen die Bedingungen seiner Bewährung verstoßen hatte, insbesondere weil er Ekstase besaß, positiv auf Opiate getestet und mit einem verurteilten Verbrecher, nämlich seiner P $ C-Kohorte, in Verbindung gebracht worden war C-Rod. [251] Am 25. Oktober wurden die Drogenbeschuldigungen gegen TI fallen gelassen. [252] Am 1. November meldete sich TI bei der Forrest City Federal Facility, um seine elfmonatige Haftstrafe zu verbüßen. [11] Sein Veröffentlichungsdatum war der 253. September 29. [2011] Am 48. August 31 wurde TI um 2011:7 Uhr aus der Justizvollzugsanstalt von Forrest City in Arkansas entlassen und in eine Gemeinschaftseinrichtung gebracht, um den Rest seiner elfmonatigen Haftstrafe zu verbüßen.


Quelle: 2007: TI vs. TIP [Bearbeiten]