Ein menschlicher Schädel, der im Garten des Senders Sir David Attenborough geborgen wurde, gehörte einer Frau, die 1879 ermordet wurde

'Barnes Mystery' von Attenborough Gartenschädel gelöst

Julia Martha Thomas wurde von ihrer Magd Kate Webster getötet, aber ihr Kopf blieb vermisst. Der Fall wurde als "das Barnes-Geheimnis" bekannt.

Alison Thompson sagte, dass alle ihr vorgelegten Beweise darauf hindeuteten, dass es sich bei der Leiche um die von Frau Thomas handelte, die in den Fünfzigern war.

"Dies ist ein faszinierender Fall und ein gutes Beispiel dafür, wie gute altmodische Detektivarbeit, historische Aufzeichnungen und technologische Fortschritte zusammengekommen sind, um das 'Barnes-Rätsel' zu lösen", sagte Ch Supt Clive Chalk.

11 Gedanken zu „Ein menschlicher Schädel, der im Garten des Senders Sir David Attenborough geborgen wurde, gehörte einer Frau, die 1879 ermordet wurde.“

  1. WickedFWB

    Hmmm wo war Mr. Sir Attenborough in der Nacht von 1879 ???

  2. MumbosMagic

    Nur wenn du denkst, du kennst einen Kerl ...

  3. Nail_Biterr

    Und könnte jemand den Aufenthaltsort von Sr. Attenborough im Jahr 1879 bestätigen?

  4. notagoodboye

    Verdammt, ich wusste, dass er alt ist, aber es schlägt dir wirklich ins Gesicht, wenn du es in gedruckter Form siehst. Wie hat er sie gemacht?

  5. Squeal_Piggy

    Er könnte wahrscheinlich einen Mord begehen und wir würden ihn entlassen.

  6. pjabrony

    „Über diese Frau ist so wenig bekannt. Wer war sie? Wie wurde sie getötet? Wer war ihr Mörder? Und wie ist ihr Schädel gelandet ... in diesem Hinterhof? Das sind Fragen, auf die wir vielleicht nie eine Antwort wissen, die uns aber bis heute faszinieren. “

Hinterlasse einen Kommentar