Die übliche Methode für ein Raumschiff, zwischen zwei Umlaufbahnen zu wechseln, heißt Hohmann-Transfer. Der Typ, der sie berechnet hat (1925), wurde von einem 1897 geschriebenen Science-Fiction-Buch inspiriert, das eine allgemein korrekte Erklärung des Umlaufbahnkonzepts lieferte Flugbahn

Hohmann Transferbahn

Hohmann-Transferbahn mit der Bezeichnung 2 von einer Bahn (1) zu einer höheren Bahn (3)

Ein Beispiel für eine Hohmann-Transferbahn zwischen Erde und Mars, wie sie von der NASA InSight-Sonde verwendet wird.

Hohman · Erde · Mars

In der Orbitalmechanik ist die Hohmann-Transferbahn (/ ˈhoʊmən /) eine elliptische Bahn, die zum Transfer zwischen zwei Kreisbahnen mit unterschiedlichen Radien um einen zentralen Körper in derselben Ebene verwendet wird. Bei der Hohmann-Übertragung wird häufig die geringstmögliche Menge an Treibmittel verwendet, um zwischen diesen Umlaufbahnen zu gelangen. In einigen Fällen können bi-elliptische Übertragungen diese jedoch übertreffen.

Das Orbitalmanöver zur Durchführung des Hohmann-Transfers verwendet zwei Motorimpulse, einen zum Bewegen eines Raumfahrzeugs auf die Transferbahn und einen zweiten zum Verlassen der Umlaufbahn. Dieses Manöver wurde nach W… Lesen Sie weiter (11 Minuten lesen)

9 Gedanken zu „Die übliche Methode für ein Raumschiff, zwischen zwei Umlaufbahnen zu wechseln, heißt Hohmann-Transfer, und der Typ, der sie berechnet hat (1925), wurde von einem 1897 geschriebenen Science-Fiction-Buch inspiriert, das eine allgemein korrekte Erklärung gab das Konzept der Umlaufbahn “

  1. anima-vero-quaerenti

    Spielen Sie das Kerbal Space Program. Sie werden eine Menge über Orbitalmechanik für einen Laien lernen.

  2. popsickle_in_one

    Der Grund, warum wir vor dem Start der Rakete Countdowns haben, ist auch Science-Fiction.

    Wernher von Braun und seine Raketenfreunde waren Fans des Films Frau im Mond, der einen Countdown für dramatische Effekte verwendete. Als sie ihre eigenen Raketen bauten (zuerst zum Spaß, dann für das deutsche Militär und später für die Amerikaner), behielten sie die Countdown-Idee bei.

  3. Spork_Warrior

    In vielen Science-Fiction-Büchern wurde dargelegt, was möglich sein könnte.

    Über die virtuelle Realität wurde geschrieben, lange bevor sie zur Realität wurde.

  4. sublimesting

    Yo Mama so fett, wenn sie von der Couch aufsteht, um mehr Kekse aus der Küche zu holen, nennt man das Hohmann Transfer.

  5. amitym

    Heck, Johannes Kepler, der Astronom, der Umlaufbahnen entdeckte, beschrieb in seiner Science-Fiction-Geschichte „Der Traum“ genau eine Flugbahn von der Erde zum Mond. Das war in den 1630er Jahren.

    Wie Kepler selbst bemerkte, ist es relativ einfach, es auf Papier zu erarbeiten - der Bau der Schiffe, um Sie dorthin zu bringen, ist der schwierige Teil. Aber Science und Science Fiction haben sich auf dem ganzen Weg gegenseitig ernährt.

  6. Illegallifestyle

    Im Grunde führen uns die Simulator-Entwickler durch die Kunst, wenn das Spiel zu schwierig wird. Habe es. Lol

    Aber im Ernst, manchmal, wenn ich Filme und Shows schaue, habe ich das komische Gefühl, dass es uns auf die Zukunft vorbereitet. Wie eine Manipulation. Wie ich mich erinnere, sah ich Iron Man und dachte, sein ganzes 3D-Laser-Touch-Computer-Zeug würde die Zukunft und normal sein. Ich glaubte auch, dass fliegende Autos auch hier sein würden. Also Idk.

    Aber es ist erstaunlich, wie manchmal Fantasie die Wissenschaft schafft

Hinterlasse einen Kommentar